Oliver Kahn - Steckbrief

Oliver Kahn ist der Prototyp des deutschen Fußballers. Mittlerweile entwickelt sich der Steckbrief des einstigen "Welttorhüter des Jahres" in Richtung Sport-Management.

Oliver Rolf Kahn wuchs in Karlsruhe auf, wo er 1988 sein Abitur machte. Anschließend begann er das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Fernuniversität Hagen. Nach dem erfolgreich absolvierten Grundstudium war die akademische Laufbahn vorerst beendet. Er setzte sie 2009 an der österreichischen Privatuniversität Schloss Seeburg fort, wo Kahn bis 2011 "General Management" studierte. Mittlerweile hat der ehemalige Torhüter den akademischen Grad Master of Business Administration (MBA), was eine weitere Karriere im Bereich des Sport-Managements abzeichnet. Mit dem Fußball kam Oliver Kahn schon im Alter von sechs Jahren in Berührung. Im Verein war er zunächst Feldspieler, wechselte dann aber schnell ins Tor. Beim Karlsruher SC, wo auch Oliver Kahns Vater Rolf bis 1965 in der Bundesliga spielte, sammelte er seine ersten Erfahrungen auf dem Rasen. Hier kämpfe er sich bis zur Profiriege durch: 1987 saß Kahn erstmals auf der Ersatzbank des SC. Das Bundesligadebüt folgte am 27. November des Jahres. In den folgenden drei Jahren erarbeitete er sich einen Stammplatz in der Elf, wo er bis zum Wechsel die unerreichte Nummer eins im Tor blieb und sich schnell auch fernab der Karlsruher Grenzen einen Namen machte. Anno 1994 folgte der Wechsel zum FC Bayern. Der erfolgsverwöhnte Verein zahlte satte 2,3 Millionen Euro, eine bis dato unerreichte Rekordsumme für einen Torhüter. Fortan gewann der Fußballer unter anderem den UEFA-Pokal, sechs Ligapokale, acht deutsche Meisterschaften, die UEFA Champions League, sechs DFB-Pokale sowie den Weltpokal. Bis heute gibt es keinen Torhüter, der häufiger den DFB-Pokal einheimste als Oliver Kahn. Die aktive Karriere endete am 17. Mai 2008, dem letzten Spieltag der damaligen Bundesligasaison. Auch diese Saison endete mit einem Rekord: Kein anderer Torhüter kassierte derart wenige Gegentore (21) in einer Spielzeit. In seine Fußstapfen trat Michael Rensing.

Oliver Kahn - Wiki: Alter, Größe und mehr

Fakt Detail
Name Oliver Kahn
Beruf Fußballspieler,
Geburtstag
Sternzeichen Zwillinge
Geburtsort Karlsruhe / Baden-Württemberg
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 188 cm
Gewicht 91 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Pseudonym Oliver Kahn
(Ex-) Partner Verena Kerth
Augenfarbe blau
Links www.oliver-kahn.de

Oliver Kahn - News

Oliver Kahn rät dem FC Bayern langfristig zu einer Änderung der Transferpolitik. Der Klub müsse künftig mehr Geld in die Hand nehmen, um nicht Gefahr zu laufen, den Anschluss an die europäische Spitze zu verlieren.

Seit über einem Jahr fehlt dem großen FC Bayern eine omnipräsente Führungskraft ganz nah an Mannschaft und Trainer. Diese Vakanz soll in Kürze enden - aber wohl kaum mit einem ...

Der Fußball-Weltmeister Manuel Neuer wird zukünftig wie erwartet auch den FC Bayern München als Kapitän anführen. Der 31 Jahre alte Spielführer der deutschen Nationalmannschaft ...

Die Karriere von Philipp Lahm hat einen würdigen Abschluss gefunden. Der Kapitän des deutschen Meisters wurde vor und nach dem 4:1-Sieg gegen den SC Freiburg verabschiedet - mit Blumen und zahlreichen Bierduschen.

Meister FC Bayern hat den überschwänglich gefeierten Kapitän Philipp Lahm als Sieger verabschiedet und sich standesgemäß auf die große Party mit der Schale eingestimmt.

Die frischen Enttäuschungen in Champions League und Pokal wirken auch beim 27. Meistertitel des FC Bayern nach. So richtig feiern wollten die Spieler zunächst nicht. Es war ...

Eine Kombi-Wette hätte Marvin Jörres beinahe 34.200 Euro eingebracht. Doch ein Tor von Leroy Sané vereitelte den großen Gewinn. Jetzt erhält der Wett-Pechvogel eine kleine Entschädigung von Oliver Kahn.

Vor seinem bemerkenswerten Jubiläum freut sich Philipp Lahm schon auf arbeitsreiche Tage.

Der MSV Duisburg trauert um Michael Tönnies. Wie der Drittligist mitteilte, starb der ehemalige Fußball-Profi überraschend im Alter von 57 Jahren.

Er ist zurück: Uli Hoeneß ist der alte und neue Präsident des FC Bayern München. Der 64-Jährige darf schon bald bei Transfers mitbestimmen. Wegbegleiter sagen Streitpotential mit Karl-Heinz Rummenigge voraus.