Peter Altmaier

Die Niederlande haben gewählt. Mark Ruttes Partei VVD ist stärkste Kraft. In den Sozialen Medien gibt es die ersten Gratulationen von Politikern aus Deutschland.

Der türkische Präsident Erdogan nennt die Bundeskanzlerin eine Terror-Helferin und bescheinigt der Bundesrepublik Nazi-Methoden. Nun hält Merkels rechte Hand, Kanzleramtschef Altmaier, dagegen und droht zurück. Ob das Ankara beeindruckt?

Ein türkischer Minister und Peter Altmaier waren zu Gast bei Anne Will. Nach einem Weg aus der Krise wolle man suchen. Das klingt so konstruktiv wie nötig. Doch auch nach der Sendung ist man das Gefühl nicht los, dass die Beziehung zwischen der Türkei und dem Rest Europas zerrüttet ist.

Kanzleramtschef Peter Altmaier hat Abschiebungen nach Afghanistan in bestimmte Gebiete verteidigt. Im vergangenen Jahr seien rund 3000 Afghanen freiwillig zurückgekehrt, sagte ...

Die Kanzlerin schaltet in den Wahlkampfmodus, lobt ihren SPD-Vorgänger Schröder, tadelt ihren aktuellen SPD-Herausforderer: Ohne "Agenda 2010" kein wirtschaftlicher Erfolg, so ihr Credo.

Wie gerecht sind Millionengehälter? Darüber wird oft gestritten. Nach dem Willen der SPD sollen Unternehmen teure Gehälter weniger von der Steuer absetzen können. Dagegen gibt ...

Was wusste das Kanzleramt über die hochproblematischen Datenausspähungen des Bundesnachrichtendienstes? Am Donnerstag muss Angela Merkel bohrende Fragen beantworten. Den Boden bereitet ihr Peter Altmaier.

Bei Maybrit Illner wird eifrig über die Expressmaßnahmen von US-Präsident Donald Trump diskutiert. Dabei ist die Moderatorin gar nicht da. Dafür tritt eine junge Dame in den Vordergrund. Doch wer ist sie?

Bund und Länder sind sich einig, dass eine zentrale Gesellschaft künftig Deutschlands Fernstraßen finanzieren, planen und bauen soll. Der Finanzminister setzt dabei stark auf ...

Der Streit zwischen CDU und CSU über eine Obergrenze für Flüchtlinge ist noch nicht gelöst. Aber die Union hat neue Hoffnung - und CDU-Vize Bouffier eine Idee: Der Vorschlag von CSU-Frau Hasselfeldt zu einer "Orientierungsgröße" könnte der Kompromiss sein.

Ein Jahr nach ihrem Satz "Wir schaffen das" in der Flüchtlingskrise steht Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ohne Abstriche zu ihrer zuversichtlichen Einschätzung. Zugleich räumte sie Fehler in der deutschen Flüchtlingspolitik der Vergangenheit ein.

Die Nachrichten heute. Aktuelle Meldungen, Nachrichten und Hintergrundinfos des Tages kompakt auf einen Blick.

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und die anderen EU-Staaten davor gewarnt, die Brexit-Verhandlungen mit London hinauszögern.

Monatelang hat Seehofer die Kanzlerin für ihre Flüchtlingspolitik kritisiert - sie hat ihn abtropfen lassen. Die Umfragewerte sinken. Wird mit einer Art Friedensklausur nun ...

Die Nachrichten heute. Aktuelle Meldungen, Nachrichten und Hintergrundinfos des Tages kompakt auf einen Blick.

So ganz klar ist bis heute nicht, weshalb BND-Chef Schindler seinen Posten räumen muss. Nun wird beim Bundesnachrichtendienst auch der Abgang des Vizes bekannt. Die Begründung ...

Frau Merkel schone den türkischen Präsidenten Erdogan für eine Einigung in der Flüchtlingskrise, glauben die einen. Ganz im Gegenteil, sie verhalte sich nicht anders als sonst, betont ein Vertrauter. Und ein türkischer Gast glaubt, dass Deutschland ohnehin die Türkei nicht zu kritisieren habe. Die Talk-Sendung "Anne Will" erzählte am Sonntag viel über das komplizierte deutsch-türkische Verhältnis. 

Viele Fragen sind noch offen nach dem Flüchtlingsabkommen mit der Türkei. Griechenland kämpft mit großen Problemen. Führende CDU-Politiker äußern sich dennoch hoffnungsvoll.

Die Landtagswahlen überlagern politisch alles. Und die Frage, ob CDU und SPD die politische Mitte zugunsten der AfD einbüßen. Die Verlierer der Wahlen geben sich uneinsichtig. AfD-Spitzenkandidat Meuthen macht eine besorgniserregende Aussage.

Harte Worte: Europa bleibt für Flüchtlinge geschlossen, wenn es nach der österreichischen Innenministerin geht. Damit sitzen allein in Griechenland mehr als 35 000 Menschen ...

"Der @peteraltmaier hat Twitter verstanden". Mit diesem Tweet wird der Kanzleramtsminister gelobt - für eine schlagfertige Antwort auf einen Post eines AfD-Wählers.

Die Lage für Flüchtlinge in Griechenland wird immer verzweifelter. In Athen campieren Tausende unter freiem Himmel. Auf den Inseln werden Fähren als Unterkünfte bereitgestellt. An der mazedonischen Grenze kommt es zu Schlägereien. Und die Balkanstaaten schaffen Fakten.

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz hat Facebook-Gründer Mark Zuckerberg zum einem verantwortungsvolleren Umgang mit den Daten der Nutzer aufgefordert.

Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat zum Auftakt seines Berlin-Besuchs eine Jogging-Runde durch die Hauptstadt gedreht.

Der Krieg in Syrien, der Kampf gegen den Terror, die europäische Flüchtlingskrise - das waren die zentralen Themen des erstes Tages der Münchner Sicherheitskonferenz. Ein ...

Nordafrikaner kommen in wachsender Zahl nach Deutschland. Ihre Chancen auf Asyl sind gering. Sie abzuschieben, ist schwierig. Doch Außenminister Steinmeier stellt eine Lösung ...

Die Kieler Polizei hat offenbar Täter mit unklarer Identität bei Kleinstdelikten nicht erkennungsdienstlich behandelt. Die Leitlinie gilt zwar nicht mehr, aber der Streit über ...

Im CDU-Vorstand war Julia Klöckner vor einer Woche ungewöhnlich deutlich geworden.

Anne Will ist zurück. Nach vier Jahren übernimmt die Journalistin den Sonntagstalk von Günther Jauch. "Nach Köln – Höchste Zeit für eine neue Flüchtlingspolitik?", möchte Will wissen - und macht sich ihr sonntägliches Comeback damit unnötig schwer.

Dient eine gleichmäßige Verteilung der Flüchtlinge innerhalb Deutschlands der Integration? Die Bundesregierung glaubt offenbar ja und prüft eine Wohnsitzauflage für anerkannte Asylbewerber. Dabei gibt es große regionale Unterschiede.

Nun ist Österreich an der Reihe von Horst Seehofer abgebügelt zu werden. Der bayerische Ministerpräsident hat das Nachbarland in der Flüchtlingskrise scharf kritisiert: Immer mehr Menschen würden ohne Rücksprache zur deutschen Grenze gebracht. "Das EU-Recht wird nicht eingehalten, wie an vielen anderen Stellen auch", sagt die Politologin Katrin Böttger.

"Kennen Sie den Knopf, den man drücken kann?": Einmal mehr hat die Diskussionsrunde bei Frank Plasberg am Montagabend gezeigt, wie ratlos das Land vor der aktuellen  Flüchtlingssituation steht.

Für ihre Haltung in der Flüchtlingsfrage muss sich Kanzlerin Angela Merkel (CDU) derzeit einiges anhören - auch von Parteikollegen. Ihre Position ist geschwächt, aber vor einem Aus als Kanzlerin steht Merkel deswegen wohl nicht.

Der Umgang mit der Flüchtlingssituation ist eine Bewährungsprobe für die Bundesregierung. Vor allem aus Bayern kommt immer wieder Kritik an Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihrer "Wir schaffen das!"-Politik. Bei "Anne Will" zeigt sich Angela Merkel genauso realistisch wie optimistisch. Und vor allem kämpferisch.

Stefan Raab hört auf – mit dieser Meldung ging am Mittwochabend ein Beben durch die deutsche Medienlandschaft. Das Spielshow-Genie, der ESC-Held und TV-Alleskönner zieht sich nach rund 25 Jahren aus dem Fernsehgeschäft zurück. Das sagen Promis und Weggefährten zum überraschenden Ende der medialen Legende.

Die Suche nach einem Koalitionspartner gestaltet sich für Angela Merkel weiterhin schwierig - keiner will Juniorpartner der Union werden. In unserem Liveticker halten wir Sie über die aktuelle Entwicklungen und News zur Bundestagswahl 2013 auf dem Laufenden.

Vom Umweltminister zum Chef des Kanzleramts: Für Peter Altmaier (CDU) ist die Aufstellung des neuen Kabinetts zweifelsohne ein Machtgewinn. Was aber macht eigentlich der Kanzleramtsminister und warum spielt er in der Regierungsarbeit eine herausragende Rolle?

Kanzleramtschef Ronald Pofalla zieht sich aus der Politik zurück und wird der neuen Bundesregierung nicht angehören. Das berichten der "Focus" sowie die "Bild"-Zeitung.

In Angela Merkels Bundeskabinett sind die Spitzenpositionen von 15 Ressorts zu besetzen. Wir stellen die verantwortlichen Ministerinnen und Minister vor.