Rafael Nadal - Steckbrief

Game, Set, Match: Seine Nerven aus Stahl führten den Sandplatzspezialist Rafael Nadal schon zu so manchem Grand-Slam-Titel. 2011 wird er zum "Weltsportler des Jahres" gekürt.

Rafael Nadal Parera wird 1986 in Manacor (Mallorca) geboren. Es ist früh klar, dass sein Steckbrief, der eines Sportlers wird - zwei seiner Onkel sind Profi-Fußballer, sein Onkel Toni Nadal ist ein auf Mallorca bekannter Tennisspieler. Seine Leidenschaft gehört zunächst dem Fußball. Mit vier Jahren beginnt er das Tennisspielen - und immer dabei: Onkel Toni.

Mit 14 Jahren erhält Rafael Nadal, aufgrund von Boris Beckers Absage, zufällig die Chance in einem Vorbereitungsspiel gegen Tennisgröße Pat Cash anzutreten. Und zur Überraschung aller: Er schlägt den Wimbledonsieger von 1987. 2001 ist der erst 15-jährige Spanier erstmals auf der Profi-Tour gemeldet. Bei seiner ersten Wimbledon-Teilnahme, ist er mit 17 Jahren der jüngste Spieler seit Becker, der die dritte Runde erreicht. 2004 gehört der Tennis-Profi der spanischen Mannschaft an. Zusammen bezwingen sie die USA im Davis-Cup-Finale.

Elf Turnier-Siege 2005: Den größten Erfolg erntet Rafael Nadal bei den French Open (Paris), wo er erster Tennisspieler seit Mats Wilander wird, der bei seinem Debüt diesen Grand-Slam gewinnen kann. Das Jahr beendet er mit der Ranglistenposition zwei. 2006 ergattert er fünf Titel: Darunter die French Open, die er auch 2007 gewinnt. Er ist der erste, der alle drei Master-Sandplatzturniere in einem Jahr gewinnt. In einem wiederholten Tennis-Krimi gegen Roger Federer gewinnt er 2008 erstmalig das Turnier der Turniere: Wimbledon. 2010 siegt der spanische Tennisspieler zum fünften Mal im Finale der French Open und belegt erneut Platz eins der Weltrangliste. 2011 wird Rafael Nadal als Weltranglistenerster von Novac Djokovic abgelöst. Im Jahr 2012 gewinnt er zum achten Mal in Monte Carlo und zum siebten Mal in Paris. Bis 2012 kann er insgesamt 50 Titel holen, darunter elf Grand-Slam-Titel. 2017 kann er zum zehnten Mal die French Open in Paris gewinnen - ein historischer Sieg. Er begeistert seine Fans: Go Rafa.

Rafael Nadal - Wiki: Alter, Größe und mehr

Fakt Detail
Name Rafael Nadal
Beruf Tennisspieler
Geburtstag
Sternzeichen Zwillinge
Geburtsort Manacor (Spanien)
Staatsangehörigkeit Spanien
Größe 185 cm
Gewicht 85 kg
Geschlecht männlich
Pseudonym Rafael Nadal
Links www.vamosrafael.com

Rafael Nadal - News

Gegen den Vorjahresfinalisten Milos Raonic spielt Alexander Zverev auf dem Rasen von Wimbledon vier Sätze lang klar besser. Das erste Grand-Slam-Viertelfinale scheint ganz nah. ...

Nach dem verrückten Montag mit dem Marathon-Match und dem Achtelfinal-Aus von Rafael Nadal musste der Spielplan für heute angepasst werden. Vor den Viertelfinals der Damen ...

In Wimbledon werden am sogenannten Manic Monday alle Achtelfinal-Partien bei Damen und Herren ausgespielt. Von den anfangs 17 deutschen Tennisprofis sind nur noch Angelique ...

Die Nummer fünf der Tennis-Welt ist für Carina Witthöft zu stark. Jelina Switolina zerstört die Hoffnungen der Hamburgerin auf ihr erstes großes Achtelfinale. Die deutschen ...

Die Nummer fünf der Tennis-Welt ist für Carina Witthöft zu stark. Jelina Switolina zerstört die Hoffnungen der Hamburgerin auf ihr erstes großes Achtelfinale.

Dustin Brown fordert die Nummer eins der Tennis-Welt heraus, und auch Florian Mayer und Peter Gojowczk stehen gegen gesetzte Spieler vor schweren Aufgaben. Carina Witthöft ...

Ein deutsches Quartett erreicht in Wimbledon die zweite Runde. Auf Dustin Brown wartet nun der Titelverteidiger. Altmeister Tommy Haas dagegen verabschiedet sich endgültig vom Heiligen Rasen.

In Wimbledon beginnt das bedeutendste Turnier im Tennis-Jahr. Acht deutsche Profis sind am ersten Tag im Einsatz. Auch Titelverteidiger Andy Murray und French-Open-Sieger ...

Am letzten Tag der French Open wird der Sieger bei den Herren gekürt. Rafael Nadal greift in Paris nach seinem zehnten Titel, trifft in Stan Wawrinka aber auf einen starken Gegner.

Erst Djokovic, jetzt Nadal? Dominic Thiem steht bei den French Open zum zweiten Mal im Halbfinale. Nun wartet der beste Sandplatz-Spieler der Welt auf den Österreicher.