Regierungschef

Mit der erneuten Inhaftierung von Menschenrechtlern provoziert die Türkei erneut den Westen. Amnesty International ruft zu weltweitem Druck auf den türkischen Präsidenten auf. Merkel hält sich zurück.

US-Präsident Donald Trump und Russlands Staatschef Wladimir Putin sollen beim G20-Gipfel in Hamburg im Geheimen gesprochen haben.

Ein Gespräch, das viele Fragen aufwirft: Während eines G20-Abendessens in der Hamburger Elbphilharmonie sollen sich Donald Trump und Wladimir Putin rund eine Stunde privat am ...

Baden-Württembergs grün-schwarze Landesregierung verzichtet auf ihre für 2018 angekündigten Fahrverbote in Stuttgart unter der Bedingung, dass eine Nachrüstung älterer Diesel ...

Amnesty International hat die Verhaftung von Menschenrechtlern in Istanbul als politisch motiviert kritisiert und internationalen Druck auf die Türkei gefordert. 

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) steht zu der umstrittenen Wahl Hamburgs als Ort des G20-Gipfels und will sich nach eigenen Worten nicht aus der Verantwortung stehlen. Das ...

Ob "Mindestdrehzahl" bei Investitionen, "Innovationsallianz", "Deutschlandportal" oder "Bildungsoffensive". An Schlagworten mangelt es im neuesten Plan des SPD-Chefs nicht. Der liegt in Umfragen weiter hinter Merkel und legt mit Angeboten nochmals nach.

Erst Audi, dann Feuerwehrfest mit Leberkäs: Martin Schulz ist auf Ochsentour in Bayern, um die Genossen im CSU-Stammland trotz mieser Umfragen für die Bundestagswahl zu motivieren. Die Hamburger G20-Krawallbilder aber machen der SPD zu schaffen.

Wegen der schweren Ausschreitungen rund um den G20-Gipfel steht der Regierende Bürgermeister von Hamburg in der Kritik. Während der Bund Deutscher Kriminalbeamter das Sicherheitskonzept kritisiert, bekommt Scholz vom politischen Gegner Unterstützung.

Was ist die richtige Konsequenz aus der Gewalt am Rande des G20-Gipfels? Geht es nach Union und FDP, müssen Linksextreme in Deutschland mit einem harten Durchgreifen des Staates rechnen.

Prominente Vertretung für Donald Trump: Seine Tochter rückte beim G20-Gipfel in Hamburg an die Stelle des US-Präsidenten. Doch der Auftritt von Ivanka Trump ist ungewöhnlich.

Gewaltexzesse, Anarchie, Hass. Der schwarze Block sorgt in Hamburgs Szeneviertel um die Rote Flora für die düstersten Stunden seit Jahrzehnten. Mehrere Stunden lang tobt ein Mob während des G20-Gipfels. Dann schreitet die Staatsmacht ein.

Beim Konzert in der Elbphilharmonie im Rahmen des G20-Gipfels fehlten der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan und seine Frau. Erdogan habe sich in sein Hotel begeben. 

Am ersten G20-Gipfeltag geht es in Hamburg so weiter, wie es am Vorabend begonnen hat: mit heftigen Krawallen. Viele Bürger sind geschockt. Und wütend.

Als sich beim G20-Gipfel in Hamburg alle Teilnehmer zum Gruppenfoto aufstellen, fällt ein Detail sofort ins Auge. US-Präsident Donald Trump steht fast ganz rechts außen. Warum? Die Antwort ist ganz einfach.

Knisternde Spannung vor dem Gipfel: Donald Trump und Wladimir Putin treffen erstmals persönlich aufeinander. Der Amerikaner redet sich in Polen warm. Putin hält sich derweil ...

Beim Gipfel will die SPD der Kanzlerin nicht allein das Feld überlassen und präsentiert nun zum Start eigene Ideen.

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat das Europaparlament beschimpft, weil die meisten Abgeordneten einer Debatte fernblieben. "Das Europaparlament ist lächerlich, ...

Die G20 bekämpfen die globalen Krisen nicht - davon sind die Organisatoren des Alternativgipfels in Hamburg überzeugt. Kurz bevor sich die Mächtigen der Welt treffen, wollen Kritiker aus der Zivilgesellschaft ihre Lösungen für eine bessere Welt diskutieren.

Weltpolitiker, großer Europäer, Kanzler der Einheit. Auch wenn es Schattenseiten gab - beim Trauerakt für den Altkanzler in Straßburg sagen Redner von Juncker bis Merkel vor allem eins: Danke.

Eigentlich hätte Großbritannien in der zweiten Jahreshälfte den Ratsvorsitz in der EU gehabt. Doch dann kam der Brexit. Nun übernimmt Estland die Aufgabe. Vor allem der ...

Die Trauerfeierlichkeiten für Helmut Kohl in Frankreich und Deutschland werden den ganzen Tag dauern. Am Vormittag Straßburg, später Ludwigshafen und Speyer - das sind die Stationen des Abschieds. Beigesetzt wird der "Vater der Einheit" in der Heimat.

Es soll der erste große Kontrapunkt gegen die Politik der G20 sein. Sechs Tage vor dem Gipfel der führenden Staats- und Regierungschefs in Hamburg startet ein breites Bündnis ...

Beim Angriff auf die syrische Stadt Chan Scheichun im April ist nach einem Bericht der Organisation für ein Verbot der Chemiewaffen (OPCW) das verbotene Giftgas Sarin ...

Die Ablehnung der Globalisierung wächst politisch links wie rechts - so das Forschungsinstitut Giga. Es fordert von den G20, bei ihrem Gipfel in Hamburg Reformen anzustoßen und ...

Der Irakischen Armee ist in Mossul ein symbolträchtiger Schlag gelungen: Sie hat die Große Moschee eingenommen - für den IS ein Symbol seiner (nun bröckelnden) Macht. 

Die Initiatoren der als potenziell gewalttätig eingeschätzten Anti-G20-Demonstration "Welcome to Hell" in Hamburg haben großangelegte Störaktionen angekündigt. Nach eigenen Angaben wollen sie den Gipfel "blockieren, lahmlegen, aufhalten, verzögern".

Wilbur Ross sagt seinen Berlin-Besuch ab. Der US-Handelsminister wollte mit Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries über den Handelskonflikt mit den USA sprechen.

Laut Europol steigt die Terrorgefahr in Europa weiter. Auch der G20-Gipfel in Hamburg ist ein potenzielles Ziel. Europol-Chef Rob Wainwright will vor allem Online-Kommunikation stärker überwachen.

Zehntausende werden am zweiten Juli-Wochenende in Hamburg erwartet, um dort gegen den G20-Gipfel zu protestieren - darunter bis zu 8000 gewaltbereite Demonstranten. Doch neben ...

Misstrauen, Wortbruch und Enttäuschung. Zwei Jahrzehnte nach der Rückgabe der britischen Kronkolonie an China ist Hongkongs Zukunft ungewiss. Die Hongkonger wollen freie Wahlen ...

Grünen-Chef Cem Özdemir hat an die G20-Gegner appelliert, bei ihren Protesten gegen das Treffen in Hamburg auf Gewalt zu verzichten.

Der Wahlsieg von Emmanuel Macron hat die Stimmung in der EU aufgehellt. Doch auch beim heute beginnenden Treffen der Staats- und Regierungschefs sind Konflikte vorprogrammiert. Das weiß auch Macron, der großes Vertrauen in Deutschland setzt - und gleichzeitig Polen und Ungarn unmissverständlich rügt. 

Im Streit um Auftritte türkischer Regierungsvertreter in Deutschland warf Präsident Erdogan Kanzlerin Merkel "Nazi-Methoden" vor. Nun kommt Erdogan zum G20-Gipfel nach Hamburg. ...

Die Trauerfeier für Helmut Kohl findet in Frankreich statt, nicht in Deutschland und auch die Wahl der letzten Ruhestätte ist ein politisches Statement. Wie der Altkanzler geht, verrät viel über den Menschen Kohl.

Das kleine Albanien gilt in Europa als das Problemkind schlechthin: Chaotische Lage im Inneren und nationalistische Probleme mit den Nachbarn sind die Stichworte. Die Wahl soll ein Neuanfang werden.

Ein gutes Dutzend Attacken auf Bahnanlagen gleichzeitig, und das etwa drei Wochen vor dem G20-Gipfel in Hamburg. Zufall oder eher Einstimmung auf das, was Anfang Juli im Norden ansteht?

Der Chef der EU-Kommission, Jean-Claude Juncker, plant eine Premiere: einen europäischen Staatsakt zum Tod von Helmut Kohl. Ein Staatsakt, obwohl doch Europa gar kein Staat ist? Ja, die Sache ist kompliziert. 

Am Montagmorgen wurden auf Bahnanlagen in mehreren Bundesländern Brandanschläge verübt. Nun ist ein Bekennerschreiben aufgetaucht, das von der Polizei untersucht wird. 

Widerstand gegen den G20-Gipfel in Hamburg ist vielfach angekündigt worden. Nun brennt es zu Wochenbeginn in Bahnanlagen, es kommt zu Verspätungen und Zugausfällen. Der zuständige Staatsschutz ermittelt.

CSU-Politiker Gerd Müller befürchtet eine gigantische Fluchtbewegung aus Afrika. Die Menschen hätten gar keine andere Chance als zu fliehen. Eines der Hauptprobleme sei die Erderwärmung.

40 Minuten lang sprechen Papst Franziskus und die Kanzlerin. Es geht um den Kampf gegen Armut in Afrika und den Klimaschutz. Bei dem Treffen bricht der Pontifex ein ungeschriebenes Gesetz.

Kaum im Amt, ist Leo Varadkar schon mittendrin. Zwischen der britischen Parlamentswahl und dem Beginn der Brexit-Verhandlungen sorgt sich der neue irische Premier vor allem um ...

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) rechnet weiter mit einem Kompromiss über weitere Hilfen für Griechenland. Vor dem Treffen der Euro-Finanzminister an diesem ...

Die meisten Bootsflüchtlinge in Europa kommen in Griechenland und Italien an. Andere Staaten sollen diese Länder nach einem EU-Beschluss entlasten - doch manche weigern sich. ...

Der irische Premierminster Enda Kenny tritt zurück. Er ist in eine Affäre um eine Schmutzkampagne gegen einen Polizei-Whistleblower verwickelt.

Wieder Wochen der Entscheidung für das pleitebedrohte Griechenland. Nun mehren sich die Anzeichen, dass es auch diesmal rechtzeitig grünes Licht für neue Hilfsmilliarden geben ...

Die Regierung von Viktor Orban schneidet von den Bürgerrechten ein weiteres Scheibchen ab. Nach repressiven Medien- und Hochschulgesetzen sollen nun kritische ...

Frankreichs neue Regierung befürchtet für das laufende Jahr ein ausuferndes Staatsdefizit. Das Risiko sei "äußerst hoch", dass die von der Vorgängerregierung veranschlagten 2,8 ...

Es brodelt in den russischen Metropolen. Tausende Menschen folgen in Moskau und St. Petersburg einem Protestaufruf des Oppositionellen Nawalny. Die Kundgebungen mit Hunderten Festnahmen überschatten auch den Confederations Cup am Wochenende.