Sebastian Vettel

Sebastian Vettel fährt in der Formel 1 für den italienischen Rennstall Ferrari. Er ist einer von drei Fahrern, denen es gelang, viermal in Folge Weltmeister zu werden (2010, 2011, 2012, 2013). Bei seinem ersten Titel war der Deutsche 23 Jahre alt - und damit der jüngste Formel-1-Weltmeister aller Zeiten. Vettel wurde am 3. Juli 1987 in Heppenheim geboren und war zuvor bei Red Bull unter Vertrag. Als sein Vorbild bezeichnet er Rekordrennfahrer Michael Schumacher.

Red Bulls Daniel Ricciardo muss zugeben, dass das Wort Traum im Zusammenhang mit Ferrari übertrieben wäre: Er will einfach nur im besten Auto die WM gewinnen

Nico Rosberg ist nicht davon überzeugt, dass der Ferrari-Aufwind auch in der Formel-1-Saison 2018 weitergeht - Mercedes für ihn auch im neuen Jahr Favorit

Der Deutsche betont, dass Ferrari eine unverhofft starke Formel-1-Saison hingelegt hätte - Verbesserungen im Vergleich zu 2016 enorm - Dominanz bleibt das Ziel

Sebastian Vettel spricht über einen anstrengenden Brasilien-GP und wieso er die ganze Zeit pushen musste: Bottas härtere Nuss als gedacht, Hamilton keine Gefahr

Nach dreieinhalb Monaten gewinnt Sebastian Vettel endlich wieder ein Formel-1-Rennen. Für das Spektakel in Brasilien ist aber wieder einmal Weltmeister Lewis Hamilton zuständig.

Es war wohl eigenes Verschulden, auch wenn der Mercedes-Star sich seinen Unfall in Sao Paulo nicht erklären kann - Podiumsplatz im Rennen "unwahrscheinlich"

Während Valtteri Bottas und Sebastian Vettel den Brasilien-Grand-Prix aus der ersten Startreihe angehen dürfen, steht Lewis Hamilton in Sao Paulo eine Aufholjagd bevor.

Machen Weltmeister Hamilton und Mercedes-Teamkollege Bottas die erste Startreihe in Brasilien unter sich aus? Der Brite fuhr im Training zweimal Bestzeit. Bottas war nah dran. ...

Es geht noch um den zweiten Platz im Endklassement der Formel 1.

Besser als beim Finale zu verlieren und zu grübeln: Sebastian Vettel will sich mit zwei Siegen zum Saisonende ablenken - Seinen Rammstoß von Baku bereut er

Der Finne scheint sich nicht mit der Nummer-2-Rolle hinter Vettel abfinden zu wollen und kündigt Großes an - Anfängliche Set-up-Probleme Grund für Formschwäche

Ein Rennen mit jeder Menge Historie. Ein motorsportverrücktes Land mit nur noch einem Fahrer und bald gar keinem mehr. Wenn die Formel 1 in Brasilien Station macht, kehrt sie ...

Statt Sebastian Vettel? Red-Bull-Teamchef Christian Horner verrät, dass man 2008 kurz vor einer Verpflichtung des Spaniers stand - Woran der Deal scheiterte...

Nach Hamiltons Triumph leckt Ferrari seine Wunden: Warum Boss Sergio Marchionne Pech nicht als Grund sieht und auch Sebastian Vettel seinen Anteil hat

Nach dem Gewinn seines vierten Formel-1-Weltmeister-Titels denkt Lewis Hamilton an seine Wurzeln und Karrierestationen zurück: "Wir sollten große Träume haben"

Laut Toto Wolff hätte Lewis Hamilton das Formel-1-Rennen in Mexiko gewinnen können - Das Tempo war trotz des Schadens gut

Sebastian Vettel zeigt nach dem verlorenen WM-Titel Größe und zollt Rivale Lewis Hamilton Respekt: Er lässt den Briten im Rampenlicht stehen, will 2018 aber angreifen

Am Start krachte es in Mexiko noch einmal zwischen den WM-Rivalen Lewis Hamilton und Sebastian Vettel: Dass es keine Strafe gab, macht Mercedes am WM-Duell fest

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton im Porträt: Wie er dieses Jahr vom Bad Boy zum Mr. Fairplay wurde und wieso ihn sein Rockstar-Lifestyle nicht bremst

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton steht in Mexiko vorzeitig als Formel-1-Weltmeister 2017 fest, weil ihn Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel nicht mehr abfangen kann

Sebastian Vettel hat mit seiner Pole Position zum Großen Preis von Mexiko ein Zeichen gesetzt. Der Ferrari-Pilot will am Sonntag den Formel-1-Titel nicht kampflos seinem ...

Im Qualifying zum Grand Prix von Mexiko setzt sich Sebastian Vettel mit neuem Streckenrekord durch und holt die erste Ferrari-Pole in Mexiko seit 1970

Da wurde es Sebastian Vettel plötzlich kühl am Gesäß. Im zweiten Freitags-Training zum Großen Preis von Mexiko explodierte im Ferrari-Cockpit des viermaligen Formel-1-Weltmeisters mitten in der Fahrt der Feuerlöscher. Es ist nicht die erste Ferrari-Panne 2017.

Eine fast schon ungewohnte Situation für Lewis Hamilton: Im Training in Mexiko wurde der Mercedes-Pilot zweimal Zweiter. Dennoch gilt der Brite vor der Qualifikation wieder als ...

Sebastian Vettel erlebt am Mexiko-Freitag eine eiskalte Überraschung - Kimi Räikkönen hadert mit den Bedingungen - Hoffnung bei beiden

Sergio Marchionne und Sebastian Vettel stellen sich hinter Maurizio Arrivabene, doch es gibt auch Stimmen, die den Ferrari-Teamchef weniger fest im Sattel sehen

Der Konstrukteurstitel ist schon weg, der Fahrertitel nach dem Rennen in Mexiko wahrscheinlich auch: Sebastian Vettel und Ferrari müssen gegen den Frust der drohenden ...

In Mexiko-Stadt kann Lewis Hamilton nachholen, was er in der vergangenen Woche beim Rennen in Austin noch verpasst hat: Der Brite könnte am Sonntag auf der höchstgelegenen ...

Titelfavorit Lewis Hamilton geht kurz vor seinem vierten Streich nicht vom Gas: Warum die vorzeitige WM in Mexiko so besonders wäre

Lewis Hamilton kann beruhigt das Grand-Prix-Wochenende in Mexiko angehen. Dem britischen Mercedes-Piloten reicht schon Platz fünf für seinen vierten Titel. Sein härtester ...

Ein fünfter Platz reicht WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton beim Großen Preis von Mexiko, um zum vierten Mal Formel-1-Weltmeister zu werden. Sein Ferrari-Rivale Sebastian Vettel ...

Während Eddie Jordan über neuen Verstappen-Vertrag rätselt, lobt Jacques Villeneuve Verstappens Cleverness und kritisiert Toro-Rosso-Aussteiger Daniil Kwjat

Neun Punkte fehlen Lewis Hamilton noch, um zum vierten Mal Formel-1-Weltmeister zu werden. Beim Grand Prix von Mexiko reicht dem Mercedes-Piloten ein fünfter Platz. Sein Chef ...

Warum Mercedes und Lewis Hamilton dem Braten trotz einer hervorragenden Ausgangslage noch nicht ganz trauen und welche Chancen sich Vettel ausrechnet

Die WM-Entscheidung in der Formel 1 ist auf Mexiko vertagt. Doch mit seinem Erfolg beim Grand Prix der USA hat Lewis Hamilton seinem Rivalen Sebastian Vettel wohl auch die ...

Warum Hamilton Vettels Start als grenzwertig empfand und er aus dem Cockpit einen Kardinalfehler erkannte - Ingenieure dachten bis zuletzt an zweiten Boxenstopp

Beinahe wäre Ferrari die eigene Stallorder in Austin um die Ohren geflogen, dabei ist die WM-Chance von Sebastian Vettel nach dem Hamilton-Sieg fast dahin

Sebastian Vettel will am Sonntag in Austin die vorzeitige Entscheidung im Formel-1-Titelrennen verhindern. Der Ferrari-Pilot startet als Zweiter hinter seinem Mercedes-Rivalen ...

Sebastian Vettel hat im Qualifying von Austin das Maximum aus seinem Ferrari geholt und sich neben Lewis Hamilton in die erste Startreihe gestellt - Was geht im Rennen?

Sebastian Vettel hat nach dem Umbau seines Ferrari vor dem Abschlusstraining die Startfreigabe für das Formel-1-Rennen in Austin erhalten.

Helmut Marko verrät, dass die Initiative von Max Verstappen und nicht von Red Bull kam - Daniel Ricciardo hat keine Angst, ins Abseits gedrängt zu werden

Lewis Hamiltons vierte Titel-Mission in der Formel 1 ist fast erledigt. Das rastlose Streben nach Perfektion treibt den Mercedes-Star immer weiter vorwärts.

Lewis Hamilton könnte am Sonntag wie schon vor zwei Jahren beim Formel-1-Gastspiel in Austin vorzeitig Weltmeister werden.

Behält Lewis Hamilton recht, wird es für ihn in Austin noch nichts mit dem vierten Formel-1-Titel. Der WM-Führende erwartet einen Konter von Ferrari. Auch Sebastian Vettel will ...

Sebastian Vettel wird wohl auch im dritten Ferrari-Jahr nicht der nächste Formel-1-Weltmeister in Rot. Auf der Suche nach einem Mittel gegen die Titellosigkeit der Scuderia warnt der Chefpilot aber vor Überreaktionen.

Sebastian Vettel wird wohl auch im dritten Ferrari-Jahr nicht der nächste Formel-1-Weltmeister in Rot. Auf der Suche nach einem Mittel gegen die Titellosigkeit der Scuderia ...

Mit 59 Punkten Vorsprung auf Sebastian Vettel startet WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton ins Formel-1-Rennen in den USA. Schon in Austin könnte der Brite Weltmeister werden. ...

Nächstes Kapitel in der unendlichen Saga, wonach Mercedes und Ferrari mit Öl die Leistung steigern: Beim Vettel-Chaos in Suzuka kamen verdächtige Details ans Licht

Verlässt Sebastian Vettel die Formel 1 nach dem Vorbild Nico Rosberg? Für den Heppenheimer zählt erst einmal nur der Titelgewinn mit Ferrari

Geht es nach Bernie Ecclestone, wird Lewis Hamilton schon am Wochenende in Austin wieder Formel-1-Weltmeister. Aber Sebastian Vettel setzt darauf, dass sein Mercedes-Rivale ...