Streit

Auch Angela Merkel selbst hatte mit einem Abzug gedroht. "Die Bundeswehr hätte nicht erst heute, sondern schon seit langem von diesem Standort abgezogen werden müssen", sagt ...

Ohne Mehrwert, vielleicht sogar kontraproduktiv: Das war lange die Meinung der Bundesregierung zu einer offiziellen Mitgliedschaft der Nato in der Anti-IS-Koalition. Jetzt ...

In Manchester kann sich kaum jemand an Salman Abedi erinnern. Wie ein großes Puzzle setzt sich nun Teil für Teil ein Bild des Attentäters zusammen. Es gibt Parallelen zum Täter von Westminster.

Athen (dpa) - Griechenland hat im ersten Quartal 2017 einen Primärüberschuss von 1,7 Milliarden Euro erzielt und damit das von den Gläubigern gesetzte Ziel in Höhe von 798 ...

Nach VW haben die USA auch Fiat Chrysler wegen angeblichen Abgas-Betrugs verklagt. Damit drohen dem italienisch-amerikanischen Autoriesen, dessen Diesel auch in Europa unter ...

Droht Fiat Chrysler in den USA das gleiche Schicksal wie Volkswagen? Die US-Regierung nimmt sich das zweite Branchenschwergewicht wegen vermeintlichem Abgas-Betrugs vor. Damit ...

Im Gerichtssaal zeigt der Mann, der seine Ex-Frau fast zu Tode misshandelte, keine Regung. Eine Zeugin berichtet, wie sie im November in Hameln den Mann anflehte, von der Frau abzulassen. Doch er band sie mit einem Seil am Auto fest und raste los.

Ein Mann bindet eine Frau am Auto fest und fährt los. Der gemeinsame Sohn ist mit dabei. Wegen versuchten Mordes hat jetzt der Prozess begonnen. Über seinen Anwalt meldet sich der Angeklagte zu Wort.

Es ist ein zähes Bemühen um Frieden in der Ostukraine. Der Waffenstillstand wird regelmäßig verletzt. Doch zumindest soll es bald einen neuen Anlauf für eine Lösung geben.

Das Geschäft in China ist wieder auf dem Weg "zurück zur Normalität": Nach einem mit Absatzeinbußen einhergehenden Streit mit Vertragshändlern hat Audi nun eine Vereinbarung ...

Die Abgas-Affäre und ihre Folgen sind für Volkswagen noch lange nicht ausgestanden. Rechts- und Integritätsvorstand Hiltrud Werner sieht in der Krise aber eine Chance, ...

Die Spannung im Titelkampf fehlt, im Rennen um die Champions-League-Plätze liefern sich der BVB und Hoffenheim aber einen guten Konkurrenzkampf. Und das Abstiegsrennen der ...

Mevlüt Cavusoglu, Außenminister der Türkei, hat sich im deutsch-türkischen Streit um Incirlik geäußert. Mit seinen Worten sorgt er nicht für eine Deeskalation der angespannten Beziehungen.

Prozesskosten können ziemlich teuer werden. Geht es jedoch um Erbschaftsangelegenheiten, können diese beim Finanzamt als Nachlassverbindlichkeiten angeführt werden. Das ...

Im November hatte ein Mann aus Syrien seine Frau getötet - nun wünscht er sich selbst die Todesstrafe. Die Richterin erklärte dem 54-Jährigen, dass es in Deutschland keine Todesstrafe gebe.

Die Wehrmacht ist nicht traditionsstiftend für die Bundeswehr. Das hat die Verteidigungsministerin klargestellt. Helme, Waffen, Devotionalien in Kasernen sprechen eine andere Sprache. Wie viel dunkle Vergangenheit steckt noch in der Truppe?

Im Jahr 2011 entschied die Bundesregierung, gelbe Säcke und Tonnen durch Wertstofftonnen zu ersetzen. Aus dem geplanten Wertstoffgesetz wurde nichts, ersatzweise gibt es nun ...

Manche nannten ihn zum Amtsantritt vor einem Jahr "Alpen-Obama". Christian Kern wirkt smart, elegant, eloquent. Der Kanzler ist ein inszenierungsbewusster Macher und Chef einer Koalition im Dauerstreit.

Wer Strom aus der eigenen Solaranlage verkauft, muss in der Regel Einkommens- und Umsatzsteuer zahlen. Ein Urteil des Finanzgerichts Niedersachsen zeigt, das dabei auf eine ...

Auszubildende können finanzielle Unterstützung erhalten, wenn es zwingende Gründe für sie gibt, von zu Hause auszuziehen. Doch ist dann das Jobcenter oder das Sozialamt ...

Mehrere Flüge gestrichen - dann rasten die Passagiere aus.

Der türkische Präsident Erdogan möchte die Todesstrafe wieder einführen. Sollte es dazu ein Referendum geben, will die Bundesregierung die Abstimmung in Deutschland verbieten. Darf Berlin das?

Noch vor zwei Wochen stand der Trainer angeblich kurz vor einer Vertragsverlängerung, nun sucht der Verein dem Vernehmen bereits nach einem Nachfolger. Der Streit zwischen ...

Wie weit darf Kunst gehen? Nach Ansicht von Kritikern sind die Söhne Mannheims um Sänger Xavier Naidoo mit einem Lied zu weit gegangen. Ein Krisentreffen mit der Stadtspitze soll den Streit eindämmen.

Wenig Wahlhilfe bekommt Marine Le Pen am Tag der Stichwahl von ihrem Vater: Jean-Marie Le Pen erklärt in einem Interview, seine Tochter sei nicht geeignet für das Präsidentenamt. 

Rundum glücklich wirkte Thomas Tuchel nicht. Ein viel beachtetes Interview des Geschäftsführers Hans-Joachim Watzke schmälerte die Freude des BVB-Trainers über den wichtigen Sieg gegen Hoffenheim. Das verheißt wenig Gutes für die anstehenden Vertragsgespräche.

Bei einem "Marsch für die Freiheit" haben Tausende Menschen in Warschau gegen die national-konservative Regierung demonstriert. Die Angaben über die Teilnehmerzahl variierten stark. 

Palästinenserpräsident Mahmud Abbas kämpft für einen unabhängigen Palästinenserstaat neben Israel. Er hat da Vertrauen des Westens. Doch massive innenpolitische Probleme schwächen seine Verhandlungsposition gegenüber Israel. 

Du "soziales Arschloch"! Wer seinen Chef so grob beleidigt, der muss mit einer fristlosen Kündigung rechnen. Das gilt auch, wenn der Mitarbeiter seit vielen Jahren für die ...

Der Münchner Anwalt Michael Hubertus von Sprenger vertritt Recep Tayyip Erdogan nicht weiter vor Gericht. Der Branchendienst "Meedia" hatte zuerst darüber berichtet und als Grund die wiederholt von Erdogan geäußerten Nazi-Vergleiche genannt.

Soll der US-Präsident mit einem kommunistischen Despoten reden? Für Donald Trump wäre es "eine Ehre", sich mit Nordkoreas Kim Jong Un zu treffen. China applaudiert.

Wegen des Streits um die Markenrechte rechnet der Chef des Bio-Lebensmittelhändlers Alnatura mit einem vollständigen Lieferstopp seiner Waren an die Drogeriekette dm.

Nordkorea hat mit einem neuen Atomtest gedroht. Pjöngjang sei zu einem neuen Test "zu jeder Zeit und an jedem Ort" bereit, teilte ein Sprecher des nordkoreanischen Außenministeriums am Montag mit. Das Land sei überdies "vollkommen bereit, auf jegliche Option der USA zu reagieren".

Republikaner und Demokraten im US-Kongress haben nach wochenlangen Verhandlungen eine Einigung für ein Haushaltsgesetz erzielt und damit eine drohende Zahlungsunfähigkeit der Regierung, dem sogenannten "Government Shutdown", vorerst abgewendet.

Die alte Verbundenheit ist in Feindseligkeit umgeschlagen. Pekings Geduld mit Nordkorea ist am Ende. Mit einem neuen Atomtest würde Machthaber Kim Jong Un eine "rote Linie" überschreiten.

Bald soll es losgehen mit den Verhandlungen über den EU-Austritt Großbritanniens - ein beispielloses Experiment mit ungewissem Ausgang. Zumindest ist nun klar, wie London und Brüssel den Brexit angehen.

In Ostwestfalen kam es in der Nacht zu einem tragischen Familiendrama: Ein Mann hat nach einem Ehestreit zwei seiner Kinder und sich selbst getötet.

Der Nordkorea-Konflikt spitzt sich zu. Die USA setzen auf militärische Stärke. China warnt: Ein Krieg muss mit allen Mitteln vermieden werden.

Der Nordkorea-Konflikt gehört zu den größten Krisenherden weltweit. Die USA haben nun mit dem Aufbau eines umstrittenen Raketenabwehrsystems begonnen. Ein atomgetriebenes Raketen-U-Boot legte bereits in Südkorea an.

Mit der Ankündigung von Strafzöllen auf Holzimporte verschärfen US-Präsident Donald Trump und sein Handelsminister Wilbur Ross einen brisanten Konflikt mit dem zweitwichtigsten ...

Mit der Ankündigung von Strafzöllen auf Holzimporte verschärfen US-Präsident Donald Trump und sein Handelsminister Wilbur Ross einen brisanten Konflikt mit dem zweitwichtigsten Handelspartner Kanada. Die US-Baubranche warnt vor den Folgen des Handelsstreits.

US-Präsident Trump will "eine Armada" in Richtung Korea in Marsch setzen. UN-Botschafterin Haley droht Nordkorea offen mit Militäraktionen. Machthaber Kim Jong Un zeigt sich unbeeindruckt.

Im Prozess um die tödlichen Misshandlungen im sogenannten Horror-Haus von Höxter hat eine ehemalige Freundin dem Angeklagten Wilfried W. Geldgier vorgeworfen. Heute sei ihr ...

Die Spitze der Unionsfraktion im Bundestag hofft nach der Entscheidung von Horst Seehofer, erneut als CSU-Chef und bayerischer Ministerpräsident anzutreten, auf ein Ende des ...

"Wir schicken eine Armada, sehr schlagkräftig", drohte Donald Trump im Streit mit Kim Jong Un. Vor Koreas Küste ist jetzt ein US-Atom-U-Boot vor Anker gegangen, ein Flugzeugträgerverband folgt.

Aus Sorge über einen bevorstehenden neuen nordkoreanischen Raketen- oder Atomtest haben die USA, China und Japan den isolierten kommunistischen Staat vor weiteren Provokationen ...

Mit einer zerbrochenen Flasche soll ein Junge einen 15-Jährigen in Würzburg mehrfach ins Gesicht gestochen und schwer verletzt haben. 

Mal ist es Neid, mal geht es um Politik - wenn prominente Sportler wie die Fußball-Profis des BVB zum Ziel von Attentätern werden, sind die verschiedensten Motive im Spiel. Neun Beispiele.

Nach dramatischem gerichtlichem Tauziehen hat der US-Staat Arkansas zum ersten Mal seit zwölf Jahren wieder einen Häftling hingerichtet. Der 51-jährige verurteilte Mörder Ledell Lee starb im Gefängnis von Grady an einer Giftspritze

Nach der gescheiterten UN-Erklärung zu Nordkorea sahen US-Medien Russland als Schuldigen für das Scheitern - doch jetzt hat die russische UN-Vertretung die Schuld zurückgewiesen.