Teamchef

Wie sieht die Zukunft der DTM ohne Mercedes nach 2018 aus? Im Deutschen Tourenwagen Masters wird nach der Ausstiegsankündigung des Rekordchampions gerätselt, wie es weitergehen ...

Toursieg Nummer vier dürfte so gut wie unter Dach und Fach sein. Der Spitzenreiter der 104. Tour, Chris Froome, zeigte auf der letzten Hochgebirgsetappe keine Schwäche und hielt die Konkurrenz wieder in Schach.

Kreuzlingen statt Paris - Marcel Kittel hat nach seinem schmerzhaften Sturz Abschied von der Tour de France genommen. Zur großen Feier in Paris will er wieder da sein. Dann ...

Nach Informationen der 'Bild'-Zeitung hat nur Ferrari für die Einführung des Cockpitschutz Halo gestimmt: Scharfe Kritik von Niki Lauda und Helmut Marko

Verbalscharmützel nach vermeintlicher Behinderung durch Lewis Hamilton: Toto Wolff flucht über Dauernörgler Romain Grosjean, Haas sieht sich unfair behandelt

Seit Bernard Hinault 1985 hat kein Franzose mehr die Tour de France gewonnen. Diesmal ist der Coup möglich. Romain Bardet lässt Frankreich träumen. Nur noch 25 Sekunden trennen ...

Auch wenn eine Teamorder unwahrscheinlich ist: Helmut Marko hat zumindest mit Daniel Ricciardo den Kampf um den WM-Titel 2017 noch nicht ganz aufgegeben

Vettel, Hamilton, Bottas. Die WM wächst sich zu einem Dreikampf aus. Vettels Führung wirkt zwar derzeit komfortabel, vom Nörgeln hält ihn das nicht ab. Es ist auch Ausdruck ...

Romain Grosjean kann das bärenstarke Tempo von Haas in Spielberg in Platz sechs ummünzen, Kevin Magnussen scheidet mit Hydraulikdefekt aus

Valtteri Bottas triumphiert beim Großen Preis von Österreich in Spielberg. Sebastian Vettel wird Zweiter, Lewis Hamilton verpasst das Siegerpodest. 

Technische Gebrechen brachten das Programm von Red Bull am Freitag des Formel-1-Wochenendes in Spielberg 2017 durcheinander: Hinterreifen überhitzen

Die Welttournee der Formel 1 landet in Österreich. Nach dem Eklat von Baku dreht sich das neunte Rennen der Saison in erster Linie wieder um die WM-Rivalen Sebastian Vettel und ...

Robert Kubica ist nach seinem Test in Valencia überzeugt, dass er wieder Formel 1 fahren kann: Seine Chancen auf ein Comeback schätzt er sehr hoch ein

Fernando Alonso wird laut eigener Aussage im kommenden Jahr gewinnen, doch bei Mercedes schiebt man ihm einen Riegel vor: Toto Wolff nicht masochistisch genug

Der EM-Triumph der U21 und der Erfolg beim Confed Cup zeigen: Der deutsche Fußball befindet sich in überragender Verfassung. Die Gründe des Aufschwungs sind vielfältig. Und ...

Sowohl Flavio Briatore als auch Bernie Ecclestone senden Signale, dass eine Rückkehr von Fernando Alonso zu Ferrari keineswegs ausgeschlossen ist

Der dreimalige Champion Chris Froome ist der große Favorit auf den Sieg bei der 104. Tour de France. Das Rennen könnte diesmal aber eng sein, denn der Brite ist in diesem Jahr ...

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bestreitet am Donnerstag (20.00 Uhr) in Sotschi im Confed-Cup-Halbfinale gegen Mexiko ihr 931. Länderspiel.

Toro-Rosso-Youngster Carlos Sainz steht in den Notizbüchern zahlreicher Teamchefs: Spanier wird von McLaren und Renault genau beobachtet

Wieso man bei Red Bull wieder daran glaubt, die Spitze trotz des schwierigen Saisonstart noch einzuholen und warum man dieses Jahr Startschwierigkeiten hatte

Mit einer teaminternen Kollision hat sich Force India um einen möglichen Sieg gebracht - Sergio Perez tobt nach Crash über Esteban Ocon: "Inakzeptabel"

Daniel Ricciardo hatte auf Rang 17 liegend schon mit dem Sieg abgeschlossen, doch die weiteren Umstände spülen den Baku-Sieger noch unverhofft nach vorne

Max Verstappen befürchtet, dass Red Bull 2018 eine weitere Saison in der zweiten Reihe drohen könnte - Der Niederländer fordert endlich Fortschritte von Renault

Viele Jahre hat Deutschland auf einen starken Rundfahrer gewartet. Emanuel Buchmann könnte diese Lücke schließen. Bei der Tour-Generalprobe in Frankreich hielt er nicht nur mit ...

Erstmal ein paar Schlucke Milch. Nur konnte Sebastian Vettel nach dem ersten Rennen 2017 ohne Siegerpodest und Schampus seine Aufholjagd noch nicht richtig einordnen. Das ...

Sebastian Vettel gegen Lewis Hamilton: Die siebte Runde im packenden Duell um den Formel-1-Titel steht bevor. Aber was passiert sonst noch im Fahrerlager des Großen Preises von ...

Erklärungsversuche des Teamchefs Arrivabene können den Ärger der Formel-1-Journalisten nicht besänftigen - Angeblich setzte man mehr auf soziale Medien

Auch im geliebten Monaco gelang Red Bull kein Angriff auf die Spitze: In der Technikabteilung scheint es zu brodeln und Ricciardo die Geduld zu verlieren

Tom Dumoulin holt als erster Niederländer den Gesamtsieg beim Giro d'Italia und legt damit den Grundstein für eine vielversprechende Rundfahrerkarriere. Der 26-Jährige vom ...

Sebastian Vettel beflügelt mit seinem Sieg in Monaco die Hoffnungen von Ferrari auf den Formel-1-Titel. Mercedes sucht fieberhaft nach den Ursachen für Lewis Hamiltons Probleme ...

Der Titel-Zweikampf zwischen Sebastian Vettel und Lewis Hamilton ist das beherrschende Thema beim Formel-1-Spektakel in Monaco.

Während Red-Bull-Designguru Adrian Newey andeutet, dass der RB13 nicht sein Werk ist und das Technikteam mit den neuen Regeln überfordert war, kritisiert auch Renault

Nach den ermutigenden Anzeichen in Barcelona erwartet McLaren-Honda für den Formel-1-Grand-Prix von Monaco 2017 weitere Fortschritte: Die große Chance?

Red Bulls Teenager will drei selbstverschuldete Crashes in zwei Jahren hinter sich lassen - Ricciardo will Siegerpokal im Falles eines Sieges nicht herausrücken

Platz zwei in Sotschi schmerzt Sebastian Vettel nur ein bisschen. Dass es statt Toprivale Lewis Hamilton dessen Teamkollege Valtteri Bottas vor Vettel ins Ziel schaffte, ...

Sebastian Vettel hetzte Valtteri Bottas in den Schlussrunden um den Kurs, doch für den Sieg langte es am Ende nicht ganz - Massa stört in der letzten Runde

Mit fast 37 Jahren ist Alejandro Valverde stärker denn je. Bereits elf Saisonsiege hat der Spanier eingefahren. Am Sonntag triumphierte er zum vierten Mal beim schweren ...

Fernando Alonso wird mit einer Rückkehr zu Renault in Verbindung gebracht - Auch dort könnte der Spanier aber zunächst einmal nicht um den Titel mitkämpfen

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff ist immer wieder erstaunt, was für soziale Fähigkeiten Lewis Hamilton besitzt, und zeigt Verständnis für Abu Dhabi 2016

Dicke Luft zwischen zwei mächtigen Männern: Sein "Nachfolger" Ross Brawn sei "nicht fähig" und werde für einen Betrüger gehalten, kritisiert Bernie Ecclestone

Kehrtwendung um 180 Grad: Im Vorjahr steckte Ferrari in der Krise und der Druck wurde größer - Nun ist Sebastian Vettel auf den Spuren von Michael Schumacher

Sebastian Vettel ist nach dem Erfolg von Bahrain überwältigt von seinem Auto und würde die Zeit am liebsten anhalten - Qualifying-Poker geht auf

Sebastian Vettel hat beim Formel-1-Rennen von Bahrain seinen zweiten Saisonsieg gefeiert. Der Ferrari-Star verwies am Sonntag in Sakhir den britischen Mercedes-Piloten Lewis Hamilton auf den zweiten Platz.

"Das kotzt mich wirklich an": Red-Bull-Teamchef Christian Horner verlangt, Formel-1-Fahrern während der Pressekonferenzen die Nutzung des Handys zu verbieten

Der Vorsprung der drei Topteams auf das Mittelfeld wächst und wächst - Carlos Sainz spricht über diese Situation: "Erster Verfolger zu sein ist wie ein Sieg"

Zu wenig Renault-Power, Auto schwierig abzustimmen, Potenzial liegt noch brach: Daniel Ricciardo sieht die Lage bei Red Bull pessimistischer als Christian Horner

Flavio Briatore findet, dass es sich Ferrari selbst zuzuschreiben hat, mit seinem Schützling Fernando Alonso nicht Weltmeister geworden zu sein

Romain Grosjean stellt die Fortschritte von Haas beim Formel-1-Auftakt 2017 in Melbourne dar, bleibt aber unbelohnt: Vierkampf wird weiterhin eng bleiben

Sergio Marchionne spricht von einem "bewegenden" Tag, fordert aber weitere Erfolge der Scuderia und erklärt zwischen den Zeilen den WM-Titel zum Ziel

Die zwei Seiten der Haas-Medaille im Qualifying zum Formel-1-Grand-Prix 2017 in Australien: Grosjean glänzt als Sechster, Magnussen kriegt die Kurve nicht