Thomas Tuchel

Transfers, Verletzungssorgen, neue Trainer: Die Bundesliga kam auch in der Winterpause kaum zur Ruhe. Die 18 Clubs hoffen auf einen guten Start ins neue Jahr - das kann nicht ...

Wieder eine schlechte Nachricht für den BVB. Trainer Tuchel muss auf den eingeplanten Abwehrspieler Bender verzichten.

Nach 30 Tagen Winterpause startet die Fußball-Bundesliga am Freitag ins Jahr 2017. Der FC Bayern München will gleich zum Auftakt seinen Drei-Punkte-Vorsprung auf RB Leipzig ...

Marschiert Bayern München dem 27. Titel entgegen oder kann RB Leipzig den Fußball-Rekordmeister stoppen - oder noch lange ärgern? Das Duell könnte spannend bleiben. Die Hälfte ...

Thomas Tuchel hat die Diskussion um das Spielführeramt bei Borussia Dortmund beendet. "Marcel Schmelzer ist und bleibt unserer Kapitän", sagte der Chefcoach des ...

Der BVB will schon bald Klarheit, ob und wie es mit Coach Thomas Tuchel weitergeht. In den vergangenen Monaten litt das Verhältnis zwischen Cheftrainer und Bossen jedoch merklich. Nicht nur deshalb gilt ein Weiterengagement als alles andere als sicher.

Beim BVB wächst die Kluft zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Wieder und wieder bringt sich das Tuchel-Team durch eklatante Abwehrfehler um den Lohn. Dennoch soll die Defensive ...

Kurz vor der Winterpause müssen einige Trainer in der Bundesliga noch einmal liefern, wollen sie auch im neuen Jahr noch im Amt sein. Derbystimmung herrscht indes in Frankfurt, ...

Verkehrte Welt: Während die Hoffenheimer das 2:2 gegen Dortmund als "gefühlte Niederlage" sehen, feiert der BVB einen Punkt der Moral.  Ins Zentrum der Diskussionen gerät aber Referee Brand, der ein umstrittenes Tor gibt und einen fragwürdigen Platzverweis ausspricht.

Vier Tore und viele packende Torraumszenen: Am Ende reicht es für Dortmund aber wieder nur zu einem Unentschieden in der Fremde. Auch weil Marco Reus erstmals in der Bundesliga einen Platzverweis erhielt. Hoffenheim ist damit in der Liga weiter ungeschlagen.

1899 Hoffenheim gegen Borussia Dortmund, diese Konstellation verspricht ein Offensivspektakel. Wenn sich Taktik-Narr Julian Nagelsmann bei den Kraichgauern nicht mal wieder ...

Der zu Saisonbeginn runderneuerte BVB sucht noch immer nach mehr Konstanz. Vor allem die Auswärtsschwäche gibt zu denken. Nun steht für das personell gebeutelte Team ein Spiel ...

Reus sei Dank. Dank des späten Treffers des Nationalspielers zum 1:1 in Köln blieb dem BVB ein weiterer Rückschlag erspart. Zum wiederholten Mal seit dem Ende seiner lange ...

Sternstunden in der Champions League, Stillstand der Bundesliga: Borussia Dortmund läuft auf nationaler Bühne seinen Zielen weiter hinterher.

Bis Jahresende will der FC Bayern mit drei Siegen die Tabellenspitze zurückerobern. Nächster Gegner ist Krisenclub Wolfsburg. Der BVB braucht nach der Königsklassen-Euphorie in ...

Geballte Offensivpower und ein neuer Torrekord - Borussia Dortmund hat im Estadio Santiago Bernabéu für eine dicke Überraschung gesorgt und Real Madrid den Gruppensieg in der Champions League noch weggeschnappt.

Borussia Dortmund hat sich nach einer Aufholjagd bei Real Madrid den Gruppensieg in der Vorrunde der Champions League geholt. Der Fußball-Bundesligist schaffte im letzten ...

Ohne Marco Reus in der ersten Elf startet Borussia Dortmund ins Champions-League-Spiel bei Real Madrid. Der Nationalspieler sitzt leicht erkrankt nur auf der Bank, wie der BVB ...

Für den BVB ist Real Madrid ein Dauergegner. Das letzte Spiel der Gruppe F ist das bereits 12. Aufeinandertreffen. Schon zweimal (2013 und 1998) standen sich beide Clubs im ...

Die Rückkehr der Schutzschwalbe. Modifizierte Bayern. Entfesselte Dortmunder. Ein siegreicher HSV. Die Liga-Lehren des 13. Spieltags kommen ebenso explosiv wie schrullig daher.

Borussia Dortmund zeigt eine Woche nach der Pleite bei Eintracht Frankfurt wieder all seine Stärken und besiegt Borussia Mönchengladbach 4:1. Hertha BSC Berlin dreht das Spiel beim VfL Wolfsburg und bleibt wie die TSG 1899 Hoffenheim vor dem BVB. Im Keller gelingt Werder Bremen ein wichtiger Sieg gegen den FC Ingolstadt.

Borussia Dortmund hat zurück auf Champions-League-Kurs gefunden. Eine Woche nach der öffentlichen Kritik von Thomas Tuchel an der dürftigen Leistung seines Teams in Frankfurt (2:1) zeigten die BVB-Profis beim 4:1 (2:1) über Borussia Mönchengladbach die vom Trainer erhoffte Trotzreaktion.

Am vergangenen Samstag hatte Borussia Dortmund mit 1:2 bei Eintracht Frankfurt verloren, was eine scharfe Brandrede von Thomas Tuchel nach sich zog. Der BVB-Coach hatte darin scharfe Kritik an seiner Mannschaft geübt. Bei Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang scheint die Botschaft aber nicht angekommen zu sein.

Berechtigte oder riskante Maßnahme? Die harsche Kritik von Thomas Tuchel an seinen Profis im Anschluss an das 1:2 in Frankfurt sorgt weiter für kontroverse Diskussionen. ...

Die Bayern bleiben nach dem Sieg gegen Leverkusen drei Punkte hinter Spitzenreiter RB Leipzig. Allerdings wird Bayer ein klarer Elfmeter verwehrt. Dortmunds Trainer Thomas ...

Der HSV wartet als einziger Proficlub noch auf einen Sieg. Im Derby gegen Werder Bremen soll nun die Wende gelingen. Alles andere als ein Sieg würde auch beim FC Bayern im ...

Von zementierten Machtverhältnissen ist wenig zu spüren. Selbst der langjährige Souverän aus München muss sich derzeit mit Rang zwei hinter Leipzig begnügen. Fünf Teams folgen punktgleich in Lauerstellung. Das lässt auf einen fesselnden Saisonverlauf hoffen.

Rückkehrer Marco Reus wird nach Auskunft von Trainer Thomas Tuchel nicht erneut in der Startelf von Borussia Dortmund stehen. "Es ist nach wie vor Vorsicht geboten. Er ist eine ...

Borussia Dortmund und Legia Warschau liefern sich in der Champions League einen torreichen Schlagabtausch, über den am Morgen danach ganz Deutschland spricht - und streitet. War das nun eine spektakuläre Werbung für den Fußball oder doch genau das peinliche Gegenteil? Ein Kommentar.

Aufstellungspanne beim BVB: Vor dem Champions-League-Spiel gegen Legia Warschau unterläuft Borussia Dortmund ein peinlicher Fehler. Trainer Thomas Tuchel wollte Sokratis spielen lassen, musste letztlich aber Marc Bartra aufs Feld schicken.

Nationalspieler Marco Reus gibt nach 185 Tagen sein Comeback bei Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund.

Kaum ist der Jubel über den Bundesliga-Sieg gegen den Erzrivalen aus München abgeebbt, ist der BVB erneut gefordert. Das Duell mit Legia Warschau soll den vierten Sieg der ...

Vergangene Premier-League-Saison schaffte es Leicester City überraschend, die englische Meisterschaft zu gewinnen. Laut Thomas Tuchel könnte RB Leipzig einen ähnlichen Überraschungs-Coup in Deutschland landen. Der Trainer von Borussia Dortmund räumt dem Aufsteiger Titelchancen ein.

Innerhalb von nur sieben Jahren ist der von Red Bull finanzierte Verein RasenBallsport Leipzig aus der Fünftklassigkeit an die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga gestürmt.

Der FC Bayern muss erstmals seit Ende September 2015 den Bundesliga-Thron räumen. Nach dem 0:1 (0:1) im Branchengipfel bei Borussia Dortmund zog der überraschend konstante Aufsteiger RB Leipzig am deutschen Fußball-Rekordmeister vorbei.

Mit seiner Rückkehr zu Borussia Dortmund war die Hoffnung vieler Fans verbunden, dass Mario Götze wieder zu seiner alten Form findet. Bislang ist das dem 24-Jährigen zwar nicht gelungen. Dennoch stimmen einige Aspekte positiv.

Nach fast sechsmonatiger Leidenszeit steht Marco Reus vor seinem Comeback beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund.

Cristiano Ronaldo hat sich lobend über Borussia Dortmund und Trainer Thomas Tuchel geäußert. Der Portugiese sieht den BVB auch auf Augenhöhe mit dem FC Bayern.

Pierre-Emerick Aubameyang hat die richtige Antwort auf seine Suspendierung für das Lissabon-Match gegeben. Dank seiner vier Tore beim 5:2 in Hamburg ist er top in der ...

Borussia Dortmunds Top-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang hat sich für seine unerlaubte Mailand-Reise unter der Woche entschuldigt.

Borussia Dortmund hat Uwe Seeler den 80. Geburtstag gründlich verdorben.

Borussia Dortmund gewann am Mittwoch seine Champions-League-Partie gegen Sporting Lissabon mit 1:0 und zog vorzeitig in die Runde der letzten 16 ein. Nicht mit von der Partie war Pierre-Emerick Aubameyang. Er wurde aufgrund "interner Gründe" aus dem Kader der Dortmunder gestrichen. Die "Bild"-Zeitung und die "Sport Bild" wollen die Gründe nun erfahren haben.

Borussia Dortmund hat am Mittwoch den Einzug ins Achtelfinale der Champions League klar gemacht. Superstar Pierre-Emerick Aubameyang musste die Partie aber aus "internen Gründen" von der Tribüne aus verfolgen. Obendrauf erntete der Gabuner reichlich Spott im Netz für sein extrem extravagantes Outfit.

Borussia Dortmund steht im Achtelfinale der Champions League. Das ist die gute Nachricht. Sie wird aber fast ein wenig in den Hintergrund gedrängt von vielen kleinen Problemen, die jetzt schon seit Wochen ein unstimmiges Bild formen. Und die selbst Thomas Tuchel einigermaßen ratlos zurücklassen.

Ohne den überraschend ausgebooteten Top-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang hat Borussia Dortmund vorzeitig das Achtelfinale der Champions League erreicht. Ersatzmann Adrian Ramos, der für den "aus internen Gründen" auf die Tribüne versetzten Starstürmer spielte, rettete dem BVB mit seinem Kopfballtor in der 12. Minute am Mittwoch den mühsamen 1:0 (1:0)-Heimsieg gegen Sporting Lissabon.

Borussia Dortmund verzichtet im Champions-League-Heimspiel am Mittwoch (20.45 Uhr) gegen Sporting Lissabon auf den Einsatz von Pierre-Emerick Aubameyang.

Borussia Dortmund sehnt die schnelle Qualifikation für das Achtelfinale der Champions League herbei. Ein Sieg gegen Sporting Lissabon würde helfen, Kraft für die Aufholjagd in der Fußball-Bundesliga zu sparen.

Thomas Tuchel und Borussia Dortmund sind seit vier Liga-Spielen ohne Sieg. Dennoch will der BVB den Vertrag mit seinem Trainer vorzeitig über den Sommer 2018 hinaus verlängern.

In der Bundesliga aus dem Tritt, in der Champions League auf Kurs. Dem BVB bietet sich bereits am vierten Gruppenspieltag die Chance, sich für das Achtelfinale der Königsklasse ...