Toto Wolff

Nach dem heftigen Raubüberfall beim Rennen in Brasilien wurden die Polizeikräfte massiv verstärkt. Gepanzerte Autos und bewaffnete Beamte sollten keine Lösung sein - sie sind es aber vorerst wohl.

Toto Wolff verrät Details zu dem Raubüberfall auf seine Mitarbeiter - FIA instruiert Journalisten, Kleidung mit Medienlogos abzulegen - Polizeipräsenz verstärkt

Es war wohl eigenes Verschulden, auch wenn der Mercedes-Star sich seinen Unfall in Sao Paulo nicht erklären kann - Podiumsplatz im Rennen "unwahrscheinlich"

Ferrari übt als nächster Hersteller der Formel 1 Kritik am geplanten neuen Motorenreglement für 2021 und droht damit, die Formel 1 komplett zu verlassen

Enge Zusammenarbeit mit den Ingenieuren und ständige Anpassung waren der Schlüssel zum WM-Erfolg 2017 - Lewis Hamilton sicher: "Hatte nicht das beste Auto"

Nach der Vorstellung der Rahmendaten des Motorenreglements 2021 werden wichtige Details erst noch geklärt - Toto Wolff: "Nur eine Vision, kein Reglement"

Nachdem Ex-Formel-1-Boss Bernie Ecclestone eine Sonderstellung für Ferrari bestätigt hat, schießt Maranello zurück: "Haben genauso viel für die Formel 1 getan"

Laut Toto Wolff hätte Lewis Hamilton das Formel-1-Rennen in Mexiko gewinnen können - Das Tempo war trotz des Schadens gut

Am Start krachte es in Mexiko noch einmal zwischen den WM-Rivalen Lewis Hamilton und Sebastian Vettel: Dass es keine Strafe gab, macht Mercedes am WM-Duell fest

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton im Porträt: Wie er dieses Jahr vom Bad Boy zum Mr. Fairplay wurde und wieso ihn sein Rockstar-Lifestyle nicht bremst

Felipe Massa fährt im Williams-Fahrerpoker die Krallen aus: Wieso er von Paul di Resta nichts hält und große Zweifel an Robert Kubicas körperlicher Verfassung hat

Der beste Lewis Hamilton, den es je gab - und was dahinter steckt: Mit Nico Rosberg als Teamkollege wären die heutigen Erfolge nicht möglich, sagt er

Vor einem Jahr war die Beziehung von Lewis Hamilton zu Mercedes stark gestört. Der Brite verlor den WM-Titel an seinen ungeliebten Teamkollegen Nico Rosberg. Hamilton fühlte ...

Warum Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff fürchtet, dass sein Team in Mexiko ähnliche Schwierigkeiten haben könnte wie in Sepang, Budapest oder Monte Carlo

Warum Mercedes und Lewis Hamilton dem Braten trotz einer hervorragenden Ausgangslage noch nicht ganz trauen und welche Chancen sich Vettel ausrechnet

Die WM-Entscheidung in der Formel 1 ist auf Mexiko vertagt. Doch mit seinem Erfolg beim Grand Prix der USA hat Lewis Hamilton seinem Rivalen Sebastian Vettel wohl auch die ...

Warum Hamilton Vettels Start als grenzwertig empfand und er aus dem Cockpit einen Kardinalfehler erkannte - Ingenieure dachten bis zuletzt an zweiten Boxenstopp

Sebastian Vettel will am Sonntag in Austin die vorzeitige Entscheidung im Formel-1-Titelrennen verhindern. Der Ferrari-Pilot startet als Zweiter hinter seinem Mercedes-Rivalen ...

Helmut Marko verrät, dass die Initiative von Max Verstappen und nicht von Red Bull kam - Daniel Ricciardo hat keine Angst, ins Abseits gedrängt zu werden

Lewis Hamiltons vierte Titel-Mission in der Formel 1 ist fast erledigt. Das rastlose Streben nach Perfektion treibt den Mercedes-Star immer weiter vorwärts.

Sebastian Vettel wird wohl auch im dritten Ferrari-Jahr nicht der nächste Formel-1-Weltmeister in Rot. Auf der Suche nach einem Mittel gegen die Titellosigkeit der Scuderia warnt der Chefpilot aber vor Überreaktionen.

Das Williams-Team hat die Qual der Wahl zwischen vier Fahrern - Nico Rosberg plädiert für Robert Kubica: "Neben Lewis der Schnellste, dem ich begegnet bin"

Sebastian Vettel wird wohl auch im dritten Ferrari-Jahr nicht der nächste Formel-1-Weltmeister in Rot. Auf der Suche nach einem Mittel gegen die Titellosigkeit der Scuderia ...

Mercedes-Teamchef Toto Wolff sieht Lewis Hamiltons Formanstieg nach der Sommerpause als Schlüssel für das nahezu entschiedene Formel-1-Titelrennen.

Die Schwierigkeiten in den vergangenen drei Rennen haben doch noch etwas Positives: Bei Mercedes versteht man das eigene Auto nun viel besser als vorher

Mit Lewis Hamilton ist der Sportchef überglücklich - Er möchte mit Ferrari als Mythosmarke gleichziehen - Kommt nach Valtteri Bottas die "nukleare Variante"?

Ex-Renault-Testpilotin Carmen Jorda fordert eine Formel 1 für Frauen: Wie sie damit einen Shitstorm auslöste und vor allem von Kolleginnen scharf attackiert wurde

Teamchef Horner stellt klar, dass Carlos Sainz im A-Team nur zweite Wahl ist: Er will die Ende 2018 auslaufenden Verträge seiner Piloten um zwei Jahre verlängern

Die große Analyse des WM-Duells: Warum Sebastian Vettel so gut wie aus dem Rennen ist und vor welchen Gefahren Mercedes-Chef Toto Wolff jetzt noch warnt

Slapstick bei Silber: Während Toto Wolff eine Stallregie pro Lewis Hamiltons als Eigentor darstellt, lobt Niki Lauda das Manöver und Valtteri Bottas als "Teamplayer"

Sebastian Vettel sitzt Lewis Hamilton im Nacken. Beim Grand Prix von Japan startet der Ferrari-Fahrer hinter dem Pole-Mann von Mercedes. Vettel und die Scuderia rechnen sich ...

Wenn es um die Zukunft von Max Verstappen geht, vertreten Red Bulls Helmut Marko und Mercedes' Toto Wolff unterschiedliche Interessen

Niedrigere Temperaturen in Suzuka sind ein Grund für Mercedes' Aufschwung, aber wohl nicht der einzige - Probleme nicht vollständig gelöst, im Rennen drohen neue

Hamilton war in Suzuka mit dem neuen Aerodynamik-Paket nur knapp hinter Ferrari - Bottas mit viel Rückstand und Problemen auf Supersoft - Regen ein Nachteil?

Die Silberpfeile sind für Japan wegen der kühleren Temperaturen zuversichtlich, aber vor bösen Überraschungen gewarnt - Hamilton will alle Grands Prix gewinnen

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff bewertet nach den eigenen wechselhaften Vorstellungen und der Pannenserie von Ferrari das fünftletzte Formel-1-Rennen am Sonntag (7.00 Uhr ...

"Schadensbegrenzung" im WM-Duell und überhitzende Reifen ließen den Briten den Sieg abschenken - Toto Wolff erkennt "nichts Positives" und "real Platz fünf"

"Brillant im Regen", "es gibt keinen Besseren" und "perfekt": Noch vor der Vertragsunterzeichnung überhäufen die Mercedes-Chefs Lewis Hamilton mit Lob

Weil der FIA-Vertraute Marcin Budkowski wohl zu Renault gehen wird und alle Details der Teams mitnehmen könnte, sind diese sauer - Längere Sperrfrist gefordert

Lewis Hamilton hat nach der Sommerpause alle drei Formel-1-Rennen gewonnen. Sebastian Vettel weist mittlerweile 28 Punkte Rückstand auf den britischen WM-Spitzenreiter auf. ...

Trotz der deutlichen Führung von Lewis Hamilton in der Formel-1-Fahrerwertung reist Mercedes mit großer Vorsicht zum Grand Prix von Malaysia.

Es wird unangenehm für Sebastian Vettel. Nun muss er den bisher größten Rückstand der Saison aufholen. 44 Punkte verliert er in drei Rennen gegen Lewis Hamilton. Die ...

Lewis Hamilton sinniert darüber, wie er den Fokus bei schwierigen Rennen nicht verliert und warum er solche Bedingungen liebt - Hilfe aus dem Jenseits

28 Punkte gegen einen Lewis Hamilton im Siegermodus aufzuholen, ist auch für einen Sebastian Vettel eine schwere Aufgabe. Das Rennen in Singapur zeigte aber auch: In Sicherheit ...

Die Rennkommissare verhängten zwar keine Strafe gegen einen Beteiligten des Startunfalls, doch bei der Schuldfrage gehen die Meinungen auseinander

Mercedes ist beim Großen Preis von Singapur 2017 nicht der Favorit - Oder hat die Mannschaft rund um Toto Wolff das Ruder längst herumgerissen?

Auch nach dem überlegenen Doppelerfolg in Monza stapelt Toto Wolff tief - Singapur ist nämlich noch immer ein Stachel im Mercedes-Fleisch

War die Glanzleistung eine Eintagsfliege oder haben die Silberpfeile nach Spa ein Wundermittel für Performance entdeckt? - Wolff rechnet mit Anteriebsstrafen

Von wegen Geheimtreffen: Toto Wolff und Jos Verstappen haben am Freitag in Monza nur mit einem gemeinsamen Freund Kaffee getrunken

Verschwörungstheorie: Jacques Villeneuve glaubt, dass Mercedes den WM-Titel riskiert, weil Toto Wolff Valtteri Bottas schützen möchte