Türkei

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier hat sich für einen harten Kurs gegenüber der Türkei ausgesprochen. "Wir dürfen uns in dieser Auseinandersetzung nicht lächerlich ...

Aleppo steht vor der Eroberung - ein großer militärischer Erfolg für das Assad-Regime. Auch Russland stärkt seine geopolitische Position. Für Syrien bedeutet das aber längst kein Ende des verheerenden Krieges.

Mehr Kontrollen. Strengere Gesetze. Weniger Besucher auf dem Oktoberfest. Zulauf für Populisten. Mehr Misstrauen, mehr Fremdenfeindlichkeit. Der Terror hat das Leben in Deutschland verändert.

Deutschland übernimmt erstmals die Führung der Staats- und Regierungschefs der G20-Gruppe. Kurz vor der Bundestagswahl ist der Gipfel. Aber sind diese Mega-Treffen angesichts ...

Urlauber, die es nächsten Sommer zum Badeurlaub in ein europäisches Land wie Griechenland oder Italien zieht, können sich über einige neue Angebote freuen. Wer besonders ...

Im Streit mit der Europäischen Union hat die Türkei nach den Worten ihres Staatschefs Recep Tayyip Erdogan "sehr viele Alternativen" zu einem EU-Beitritt.

Die Reiseveranstalter haben ihre Programme für den Sommer 2017 vorgestellt. Vor allem in Spanien, Italien und Griechenland bauen sie ihre Angebote aus. Das ist auch nötig - ...

Senay Duzcu gilt als erste deutsch-türkische Komikerin in Deutschland. Als Frau auf der Bühne Witze zu machen, das erfordert Mut, sagt sie - vor allem als türkisch geprägte Frau.

Norbert Hofer gegen Alexander Van der Bellen – das gefühlt Hundertste TV-Duell flimmerte am Sonntag auf den heimischen TV-Schirmen. In Wirklichkeit war es das dritte des zweiten Durchgangs und das insgesamt zweite auf dem Privatsender ATV.

Der türkische Präsident Erdogan droht Europa mit der Aufkündigung des Flüchtlingsabkommens. Auf der Balkanroute geht Angst vor einem neuen Ansturm von Migranten um. Viel mehr als neue Zäune fällt den Transitländern bisher allerdings dazu nicht ein.

Die türkische Polizei hat die am Samstag festgenommene Reporterin Hatice Kamer wieder freigelassen.

Der Ton ist scharf zwischen der EU und der Türkei. Die Forderung des Europaparlaments, die Beitrittsgespräche auf Eis zu legen, hat die türkische Führung verärgert. Und ...

Das österreichische Außenministerium ist nach Angaben aus Regierungskreisen in Wien Opfer eines Hackerangriffs aus der Türkei geworden.

Der Ton ist scharf zwischen der EU und der Türkei. Die Forderung des Europaparlaments, die Beitrittsgespräche auf Eis zu legen, hat die türkische Führung verärgert. Und Präsident Erdogan zeigt das auch.

Seit Tagen sind Einsatzkräfte in Israel und den Palästinensergebieten im Dauereinsatz gegen eine gefährliche Brandserie. Inzwischen ist auch das weltgröße Löschflugzeug an der ...

Der Flüchtlingsdeal zwischen der Europäischen Union und der Türkei droht zu platzen. Dies hat der türkische Präsident Erdogan nach der Empfehlung des EU-Parlaments, die Verhandlungen zum EU-Beitritt der Türkei auszusetzen, angedroht. Was passiert, wenn der Deal tatsächlich scheitert?

Bei einem Terroranschlag vor dem Gouverneursamt in der südtürkischen Provinzhauptstadt Adana sind nach offiziellen Angaben mindestens zwei Menschen getötet worden. 21 Menschen seien bei der heftigen Detonation auf dem Parkplatz in der Nähe des Eingangs des Amtsgebäudes verletzt worden.

Merkel hat ihre vierte Kanzlerkandidatur mit Neugier begründet. Die Opposition sieht darin aber noch keine neue Politik - sie wirft ihr ein "Weiter so" vor. Was verbindet: Die Sorge vor dem Profit von Populisten.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat deutlich gemacht, dass sie trotz der "alarmierenden" Ereignisse in der Türkei den Gesprächsfaden zu Ankara nicht abreißen lassen wolle. "Wir haben auch ein Interesse daran, mit der Türkei in einer vernünftigen Art und Weise zu kooperieren", sagte sie.

Das EU-Parlament will die Beitrittsgespräche der Türkei zur Europäischen Union auf Eis legen: Die größten Fraktionen sprechen sich dafür aus.

Welche Themen beschäftigen junge Theatermacher in Europa? Und was machen sie anders als ihre älteren Kollegen? Antworten gibt das "Fast-Forward"-Festival in Braunschweig.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat bereits vor dem Votum im Europaparlament zu den Beitrittsgesprächen mit Ankara angekündigt, er werde dessen Ergebnis nicht anerkennen. "Diese Abstimmung hat überhaupt keinen Wert, egal welches Ergebnis herauskommt", sagte Erdogan am Mittwoch bei einem Treffen der Organisation für Islamische Zusammenarbeit (OIC) in Istanbul. Es sei ihm "unmöglich, die Botschaft zu verdauen", die das Parlament aussenden wolle.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan misst der bevorstehenden Abstimmung im EU-Parlament über ein Einfrieren der Beitrittsgespräche mit seinem Land keinerlei Bedeutung bei.

Alles auf Spanien: Dieses Motto gilt auch für die Reisesaison 2017. Wie schafft es ein Veranstalter wie Tui, auf Kanaren und Balearen noch mehr Gäste unterzubringen - ohne dass ...

Die Verhaftungswelle in der Türkei sorgt bei der Parlamentarischen Versammlung der Nato für Kritik. Generalsekretär Stoltenberg aber hält sich zurück: Ankara habe ihm Rechtsstaatlichkeit zugesichert.

Angela Merkel hat sich entschieden: Sie will auch nach 16 Jahren Parteivorsitz CDU-Chefin bleiben und zum vierten Mal Kanzlerin werden. Was bedeutet das für die 62-Jährige persönlich, für die Union und das Land? Ein Überblick:

Präsident Erdogan sorgt mit seinem Kurs auch für Irritationen in der Nato. Der Grünen-Außenpolitiker Trittin meint, das "bündnisuntreue" Verhalten der Türkei müsse Konsequenzen ...

Mit einem Gesetzesvorhaben zu sexuellem Missbrauch von Minderjährigen hat die türkische Regierungspartei AKP einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Straftäter könnten den Plänen ...

Angesichts der kriselnden EU-Beitrittsverhandlungen erwägt die Türkei nach den Worten von Präsident Recep Tayyip Erdogan eine Orientierung nach Russland und China.

Wann beantwortet Angela Merkel die K-Frage? Tritt sie zum vierten Mal als Kanzlerkandidatin an? Und wenn ja - sagt sie es am Sonntagabend? Was für und was gegen ihre erneute Kandidatur spricht.

Im Europaparlament wird der Ruf nach einer Aussetzung der Beitrittsgespräche mit der Türkei immer lauter. Es geht um ein klares Signal an den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan.

Die großen Reiseveranstalter bieten derzeit keine kostenlosen Umbuchungen für Reisen in die Türkei oder nach Ägypten und Tunesien. In der vergangenen Saison hatte es ...

Eine türkische Richterin, die nach dem Putschversuch in der Türkei festgenommen worden war, hat mit ihrer Klage vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte eine Niederlage erlitten. Die Klägerin müsse zunächst vor dem türkischen Verfassungsgericht gegen ihre Festnahme klagen, heißt es in der Entscheidung vom Donnerstag aus Straßburg.

Frank-Walter Steinmeier will um das Vertrauen in die Demokratie kämpfen. Der Kandidat für das Bundespräsidentenamt erklärte bei seiner Vorstellung, Deutschland könne sich aus den aktuellen Krisen befreien.

Die Zahl der Todesopfer durch Anschläge der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) und der nigerianischen Islamistengruppe Boko Haram ist laut einer Untersuchung im vergangenen Jahr zurückgegangen. Zugleich hätten beide Gruppen aber ihre geografische Reichweite ausgedehnt, heißt es in dem Global Terrorism Index, den das Institute for Economics and Peace am Mittwoch in London vorstellte. Zudem stieg die Zahl der Anschlagsopfer in den vornehmlich westlichen OECD-Staaten deutlich.

Die Zahl der Terrortoten in den OECD-Ländern hat sich 2015 im Vergleich zum Vorjahr mehr als versiebenfacht. Das geht aus einem Bericht der Londoner Denkfabrik "Institute für Economics and Peace" (IEP) hervor, der am Mittwoch veröffentlicht wurde.

Touristische Flaute in der Türkei. Kommen nächsten Sommer endlich wieder mehr deutsche Urlauber? Die Reiseveranstalter geben sich jedenfalls recht optimistisch - und bauen ihr ...

Die Pressenkonferenz entwickelte sich zu einer Ansammlung von heftigen Vorwürfen: Der türkische Außenminister Mevlut Cavusoglu hat seinen deutschen Amtskollegen Frank-Walter Steinmeier bei dessen erstem Besuch in Ankara seit über einem Jahr heftig kritisiert. Ein sichtlich verärgerter Steinmeier wehrte sich jedoch.

DER Touristik hat sein Sommerprogramm für 2017 vorgestellt. Spanien wird teurer. Der Veranstalter baut das Angebot vor allem dort aus, wo Urlauber mit dem Auto hinkommen. ...

Die Europäische Union erteilt dem Drängen der Türkei auf rasche Abschaffung der Visumpflicht eine klare Absage. "Wir lassen uns in dieser wichtigen Frage nicht unter Druck ...

Geschlossene Verlage und Autoren in Haft - wegen der politische Lage sieht sich auch die türkische Buchbranche unter Druck. Deutsche Vertreter wollen Stellung beziehen und ...

Asylsuchende aus der Türkei haben in diesem Jahr bisher wenig Chancen auf Schutz in Deutschland gehabt. "Die Gesamtschutzquote für Asylanträge aus der Türkei lag 2016 bis Ende ...

Stefan Kuntz setzt auf den Lerneffekt: Die deutschen U21-Fußballer offenbarten im Test gegen die Türkei noch Schwächen, die aber bis zum EM-Start behoben sein sollen. Für das ...

Angela Merkels Reaktion auf Donald Trump kann als Kanzlerkandidatur verstanden werden. Es wäre ihre wohl größte Herausforderung. Denn sie hat nicht mehr viele Verbündete auf internationaler Ebene.

Der Bundestag ist wegen der Entwicklung in der Türkei in großer Sorge. Trotzdem steht das deutsche Parlament zu dem umstrittenen Bundeswehr-Einsatz auf dem Luftwaffenstützpunkt Incirlik.

Mit dem neuen Präsidenten Donald Trump werden Veränderungen auf dem internationalen politischen Parkett erwartet. Wie genau diese jedoch aussehen könnten, kann zu diesem Zeitpunkt nur erahnt werden. Sicher ist momentan lediglich, dass sich der internationale Staatenbund auf alle Eventualitäten vorbereiten sollte. Eine Übersicht.

Nach einer harten Wahlschlacht um das Weiße Haus wird der Republikaner Donald Trump neuer US-Präsident. Er setzte sich überraschend gegen die favorisierte Demokratin Hillary Clinton durch. Beide riefen am Mittwoch dazu auf, das tief gespaltene Land wieder zu einen.

Die Türkei ist in der Gunst deutscher Urlauber gesunken. Hauptgrund ist wohl die angespannte Sicherheitslage. Um seinen Kunden die Entscheidung für eine Türkei-Reise zu ...

Der türkische EU-Minister Ömer Celik hat die Verhaftungswelle in seinem Land gegen Kritik verteidigt und sich jeden Vergleich mit der Nazi-Herrschaft verbeten. Das Vorgehen gegen Terrorverdächtige in der Türkei sei stattdessen mit dem "Kampf gegen die Nazis" vergleichbar, sagte Celik am Montag nach einem Treffen mit EU-Botschaftern in Ankara.

Balearen und Kanaren sind bei den Deutschen schon lang beliebte Reiseziele. Der Veranstalter FTI nimmt für den Sommer 2017 neue Hotels auf beiden Inselgruppen aber auch im ...