Übernahme

PC und Smartphones zum Trotz - die deutschen Schreibgerätehersteller machen mit Bleistiften, Kulis, Tintenschreibern und Markern bessere Geschäfte denn je. Schwan-Stabilo-Chef ...

Die Übernahme des Küchenbauers Alno durch einen britischen Investor ist nun endgültig gesichert. Alle wesentlichen Bedingungen für die Wirksamkeit des Kaufvertrags seien ...

Mit der Übernahme von 63 deutschen Filialen der niederländischen Kette Xenos baut der deutsche Billighändler Tedi sein Netz weiter aus. Die Übernahme der Läden sei eine ...

Erfolg für Lufthansa: Die EU erlaubt eine Übernahme der Air-Berlin-Tochter LG Walter. Allerdings nur unter Auflagen.

Auch Easyjet verbindet jetzt deutsche Städte, die Bahn fährt München-Berlin in nur vier Stunden: Für Fernbus-Anbieter wird der Wind rauer. Davon könnten die Kunden profitieren.

Auch Easyjet verbindet jetzt deutsche Städte, die Bahn fährt München-Berlin in nur vier Stunden: Für Fernbus-Anbieter wird der Wind rauer. Davon könnten die Kunden profitieren.

Auch Easyjet verbindet jetzt deutsche Städte, die Bahn fährt München-Berlin in nur vier Stunden: Für Fernbus-Anbieter wird der Wind rauer. Davon könnten die Kunden profitieren.

Erneut schlägt Vonovia in Österreich zu. Der Wohnungsbestand der Bochumer steigt damit weiter. Aus der gemeinsamen Bewirtschaftung sollen sich millionenschwere Einsparungen ...

Können die Autobauer nach einem turbulenten 2017 im kommenden Jahr nach vorn schauen? Sicher ist: Der Diesel treibt die Branche mit drohenden Fahrverboten und Milliardenkosten ...

Amerikas Medienlandschaft wandelt sich: Immer mehr Medienhäuser werden von Erzkonservativen Superreichen übernommen. Eine Entwicklung, die spätestens seit Donald Trumps Amtsantritt stattfindet. Das könnte Strategie des Präsidenten sein.

Mehrere hundert Beschäftigte von Air Berlin haben in Berlin eine Übernahme durch die Käufer der insolventen Airline gefordert.

Bei Konsumgütern ist Henkel einer der größten Anbieter weltweit. Vor allem das Geschäft mit Klebstoffen legt stark zu - während es für andere bekannte Verbrauchsartikel etwas ...

Der frühere Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler verlässt das Weltwirtschaftsforum (WEF) und wechselt zum chinesischen Mischkonzern HNA.

Dass der Gewinn bei Warren Buffett sinkt, kommt selten vor. Nun musste der Börsen-Guru massive Abstriche machen - Wirbelstürme und Erdbeben hinterließen tiefe Spuren in der ...

Der französische Autobauer PSA hat im dritten Quartal dank der Übernahme von Opel ein starkes Wachstum verbucht.

Der Übernahmekampf um die Eon-Abspaltung Uniper mit 13 000 Jobs ist in vollem Gang. Der finnische Kauf-Interessent wirbt in Interviews um Vertrauen, Uniper kämpft um seine ...

2016 schlugen chinesische Firmenübernahmen hohe Wellen, dieses Jahr ist es ruhiger geworden. Doch das wird voraussichtlich nur eine vorübergehende Delle sein - obwohl Chinas ...

Der EU-Kommissionspräsident erklärt in seiner Rede zur Lage der Union, wie er sich die Europäische Union künftig vorstellt. Einen radikalen Umbau will er nicht.

Beim Arzneimittelhersteller Stada geben nach der Übernahme durch Finanzinvestoren mehrere Aufsichtsratsmitglieder ihre Posten auf.

China kauft seit längerem gezielt in Europa und Deutschland Hightech-Firmen auf, um die eigene Industrie in Fernost zu stärken. Die Bundesregierung fordert ein Einschreiten der ...

Die starke Konkurrenz auf dem PC-Markt und anhaltende Schwierigkeiten im Smartphone- und Server-Geschäft haben den chinesischen Hersteller Lenovo überraschend in die roten ...

So sorgen Sie vor und helfen sich selbst im Fall des Falles

Mitten im Übernahmeringen hat Stada-Chef Engelbert Willink die Aktionäre vor einem erneuten Scheitern des angepeilten Unternehmensverkaufs an Finanzinvestoren gewarnt.

Hannover-96-Präsident Martin Kind ist der Mehrheit bei Hannover 96 gestern Abend einen Schritt näher gekommen. Mehrere Hundert Fans haben dagegen protestiert.

Die Investmentbank Morgan Stanley hat im zweiten Quartal trotz eines schwachen Handelsgeschäfts zugelegt.

Rückschlag für 21st Century Fox: Der US-Unterhaltungskonzern von Medienmogul Rupert Murdoch muss sich bei der geplanten Übernahme des britischen Bezahl-TV-Anbieters Sky gedulden.

Obwohl es an den Börsen zuletzt nicht mehr so brummte, klingelten bei den US-Finanzriesen JPMorgan Chase, Citigroup und Wells Fargo im zweiten Quartal die Kassen. Ein starkes ...

Die Handelsketten KiK und Tedi haben zum 1. Juli insgesamt 46 Filialen des Schweizer Modekonzerns Charles Vögele in Deutschland übernommen. Der Großteil der Geschäfte - ...

Der Schweizer Nahrungsmittelkonzern Nestlé hat mit einem milliardenschweren Aktienrückkaufprogramm und einer neuen Strategie den Nerv der Investoren getroffen.

Der geplante Verkauf des Arzneimittelherstellers Stada an Finanzinvestoren wackelt gehörig. Kurz vor Ende der Annahmefrist für das Übernahmeangebot halten sich immer noch viele ...

Stada-Chef Matthias Wiedenfels macht sich für eine Übernahme des Arzneimittelherstellers durch die Finanzinvestoren Bain Capital und Cinven stark.

Die EU-Kommission hat gegen Facebook 110 Millionen Euro Strafe verhängt, weil das US-Unternehmen bei der Übernahme von WhatsApp irreführende Angaben gemacht haben soll.

Bei Dr. Oetker ist vieles im Wandel: Das Reedereigeschäft wird verkauft, die traditionsreiche Nahrungsmittel-Sparte bekommt wieder mehr Gewicht. Die Gründerfamilie will diese ...

Henkel hat mit Somat, Pril, Persil und anderen Produkten mehr als zwei Milliarden Euro Reingewinn erreicht. Das soll künftig so weitergehen oder noch besser werden, verspricht ...

Die Übernahme von 14 griechischen Regionalflughäfen durch den deutschen Betreiber Fraport soll noch vor Ostern über die Bühne gehen. Dies teilte der griechische Staatsminister ...

Das hessische Biotechunternehmen Biotest könnte bald an einen chinesischen Investor gehen. Verhandelt wird über einen Preis von knapp einer Milliarde Euro. Der Interessent ...

Rewe-Chef Alain Caparros verabschiedet sich mit sehr guten Zahlen vom Kölner Handels- und Touristikkonzern. "2016 war ein Jahr der Rekorde bei Umsatz und Ertrag", erklärte der ...

Die EU-Kommission will staatlich geförderte Firmenkäufe aus China strenger prüfen. "Wir müssen einen fairen Wettbewerb gewährleisten", sagte Jyrki Katainen, der für Wachstum ...

Der Übernahme von 14 griechischen Regionalflughäfen durch den deutschen Betreiber Fraport steht wohl nichts mehr im Weg: Die letzten Details seien geklärt worden, erfuhr die ...

Mehrere Finanzinvestoren buhlen um den Pharmakonzern Stada - und sind bereit, Milliarden zu zahlen. Doch nun wehrt sich der Betriebsrat. Er sorgt sich um den Erhalt der ...

Deutschlands Unternehmen profitieren von niedrigen Zinsen und dem schwachen Euro. Bei vielen laufen die Geschäfte rund. Dennoch dürfte es auf den Hauptversammlungen einiger ...

Um Stada ringen derzeit drei Finanzinvestoren. Schon in wenigen Tagen könnte sich entscheiden, ob der Arzneimittelhersteller eigenständig bleibt. Gewerkschaften fürchten im ...

Die Betriebsräte von Opel/Vauxhall wollen gemeinsam mit ihren Kollegen bei PSA für gute Bedingungen bei der geplanten Übernahme des Auto-Herstellers kämpfen. Der europäische ...

Ginge es nach der GfK-Führung, wäre der Einstieg des US-Investors KKR bei Deutschlands größtem Marktforschungsunternehmen nur Formsache. Seitdem im Übernahmepoker aber ...

In Deutschland stoßen chinesische Firmenkäufe zunehmend auf Gegenwind - die Angst vor einem Ausverkauf deutscher Spitzentechnologie ist groß. Das Interesse aus Fernost dürfte ...

Deutsche Unternehmen sind bei ausländischen Investoren einer Studie zufolge so beliebt wie nie zuvor.

China will bis 2050 die technologische Führung übernehmen - so das Ziel der Pekinger Machthaber. Ein Mittel: die Übernahme deutscher Firmen. In diesem Jahr haben chinesische ...

Berlin (dpa) - 38 Jahre nach ihrem Erstflug verabschiedet sich Air Berlin im Frühjahr von Mallorca. Mit Flügen auf die Balearen-Insel war die Fluggesellschaft zur deutschen ...

Die Bundesregierung will vor allem Hightech-Unternehmen besser vor unerwünschten Übernahmen schützen und dafür das Außenwirtschaftsrecht reformieren.

Der Streit um die Übernahme des Spezialmaschinenbauers Aixtron durch ein chinesisches Unternehmen landet nun auf dem Schreibtisch des scheidenden US-Präsidenten Barack Obama.