Vereinigte Staaten

Tag zwei des "Shutdown" in den USA - Regierung und Verwaltung werden heruntergefahren. Während sich alle Seiten öffentlich gegenseitig die Schuld geben, wird hinter den Kulissen verhandelt und gerungen.

Tolle Nachrichten bei Ed Sheeran: Der britische Popstar hat sich mit seiner Freundin Cherry Seaborn verlobt.

Tag zwei des "Shutdown" in den USA - Regierung und Verwaltung werden heruntergefahren. Während sich alle Seiten öffentlich gegenseitig die Schuld geben, wird hinter den ...

Die "Operation Olivenzweig" hat begonnen: Die Türkei sieht die starke kurdische Präsenz in Nordsyrien schon lange als Gefahr. Doch der Angriff auf den US-Verbündeten ist risikoreich. Und könnte auch Auswirkungen auf anstehende Friedensgespräche haben.

Die Türkei macht Ernst mit der Militäroffensive in Syrien: Kampfflugzeuge haben Stellungen der Kurdenmiliz YPG angegriffen. 

Als Alexander Zverev im fünften Satz mit 0:3 in Rückstand gerät, zertrümmert er seinen Schläger auf dem Betonboden. Der hochgehandelte Hamburger muss sich in der dritten Runde der Australian Open in fünf Sätzen geschlagen geben. Alle deutschen Herren sind damit raus.

Die US-Börsenaufsicht SEC hat erneut Zweifel an Kryptowährungen wie Bitcoin angemeldet und Hoffnungen der Fondsbranche auf entsprechende Anlageprodukte gedämpft.

Trotz gegenteiliger Appelle der USA hält die Türkei an ihren Plänen für eine Offensive gegen die Kurden-Miliz YPG in der nordsyrischen Region Afrin fest.

Das deutsche Steuersystem muss aus Sicht von Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) auch als Reaktion auf die Steuerreform in den USA wettbewerbsfähiger werden.

Neues Projekt für informatikbegeisterte Schüler und Studenten. Apple kooperiert nun auch in Europa mit diversen Schule und Universitäten. Studenten sollen so den Umgang mit der ...

Es ist die Zukunft oder der schlimmste Alptraum - je nachdem, welches Verhältnis man zu Autos hat. Auf speziellen Plattformen im Internet können Privatleute ihre Fahrzeuge an ...

Es ist die Zukunft oder der schlimmste Alptraum - je nachdem, welches Verhältnis man zu Autos hat. Auf speziellen Plattformen im Internet können Privatleute ihre Fahrzeuge an ...

Angelique Kerber bestreitet ihre Drittrunden-Partie bei den Australian Open gegen Maria Scharapowa am Samstag als erstes Match der Night Session. Das geht aus den ...

Der bekannte IS-Terrorist und ehemalige Rapper Denis Cuspert aus Berlin soll in Syrien ums Leben gekommen sein. Es ist nicht das erste Mal, das von seinem Tod berichtet wird.

Doping-Kronzeuge Grigori Rodschenkow fürchtet die Aufhebung der Olympia-Sperren für russische Sportler durch den Internationalen Sportgerichtshof CAS.

Vor einem Jahr lieferten die Mexikaner den mächtigen Drogenboss "El Chapo" an die USA aus. Die Haftbedingungen im Hochsicherheitsgefängnis von New York setzen dem früheren Chef des Sinaloa-Kartells Joaquín Guzmán Loera heftig zu. Ob er jemals wieder rauskommt, ist unwahrscheinlich - auch wenn "El Chapo" noch einen Trumpf im Ärmel hat. Derweil versinkt Mexiko wegen des Kampfes um sein Erbe in Gewalt.

In den USA könnten bald große Bereiche des öffentlichen Dienstes stillstehen. Hintergrund ist eine drohende Zahlungsunfähigkeit der Regierung, weil eine Schuldenobergrenze erreicht wird. Einigen sich die Parteien in letzter Minute noch auf einen Übergangshaushalt?

In Deutschland läuft noch die Regierungsbildung. Doch Berlin und Paris arbeiten im Finanzbereich schon an neuen Vorschlägen. Davon sollen auch die Bürger etwas haben. Ein ...

Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer ist gut in sein erstes Turnier des Jahres gestartet. Der 33-Jährige aus Mettmann spielte im Abu Dhabi Golf Club eine 69er-Runde und lag ...

Im Geschäftsleben seien Mercedes und Formel-1-Konkurrent Ferrari "gute Freunde" - Die eigene Dominanz ist laut Zetsche ein Problem, Geld nicht sein Hauptmotiv

Sie war schnell, ansteckend, tödlich: Die Spanische Grippe traf die Menschen ab 1918 so hart wie keine andere Pandemie der Moderne. Wie konnte das passieren? Und sind wir heute ...

Vor einem Jahr lieferten die Mexikaner den mächtigen Drogenboss an die USA aus. Die Haftbedingungen im Hochsicherheitsgefängnis von New York setzen dem früheren Chef des ...

Die zweitgrößte Volkswirtschaft hat im abgelaufenen Jahr wieder Fahrt aufgenommen. Doch hohe Schulden und ein drohender Handelsstreit mit den USA drücken auf die Stimmung.

IPhones mit alten Akkus werden in ihrer Leistung von Apple gedrosselt, um ein plötzliches Abstürzen zu vermeiden. Das sorgte für einen Skandal. Nun kann diese Funktion vom ...

iPhone-Nutzer können die umstrittene Drosselung der Leistung ihrer Geräte bei abgenutzten Akkus bald abschalten. Allerdings warnt Tim Cook, Konzernchef von Apple, vor diesem Schritt.

Donald Trump hat in der Nacht die "Fake News Awards" verliehen. Das ging jedoch nicht reibungslos ab.

Jahrelang warteten Apple und andere US-Unternehmen auf eine Steuerreform, um ihre Auslandsgewinne nach Hause zu bringen. Jetzt ist es soweit - und der iPhone-Konzern verspricht einen Geldregen in den USA.

Ein Video aus Namibia selbst nimmt Trump derbe auf die Schippe.

Nachhaltigkeit und Technik - das geht oft noch nicht zusammen. Denn bei Handys und Computern werden ältere Geräte schnell ausgemustert. So entsteht unötig viel Elektroschrott.

Der Apple-Rechner Lisa gilt als einer der wichtigsten Computer der IT-Geschichte. Ein Jahr vor der Einführung des Macintosh unternahm Apple den ersten Versuch, eine grafische ...

Der Ryder Cup Ende September in Paris ist das große Ziel von Martin Kaymer. Der lange und steinige Weg dahin beginnt für Deutschlands besten Golfer in der Wüste von Abu Dhabi.

Schon seit längerem plant der Schweizer Lebensmittelkonzern, sich von der Sparte zu trennen. Über den Käufer ist auch schon spekuliert worden. Jetzt ist der Milliarden-Deal durch.

Wegen der umstrittenen Steuerreform von US-Präsident Donald Trump hat eine der führenden chinesischen Ratingagenturen die Kreditwürdigkeit der USA herabgestuft.

Die Bewältigung der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko schlägt beim britischen BP-Konzern mit weiteren Milliardenbeträgen zu Buche.

US-Sänger Edwin Hawkins ist im Alter von 74 Jahren gestorben. Bekannt wurde er vor allem mit dem Hit "Oh Happy Day".

Dem ehemaligen Teamarzt des US-Turnteams, Larry Nassar, wird auch von US-Superstar Simone Biles sexuelle Belästigung vorgeworfen. Nassar droht eine lange Haft.

Air Berlin und Niki sind Geschichte - und viele Flugverbindungen erst einmal weggefallen. Doch andere Airlines schließen die Lücken, vor allem Easyjet und Eurowings. Wenn sich ...

Ist Aufstieg durch Bildung in Deutschland besonders schwierig? Eine neue Studie zeigt, dass viele Männer mehr verdienen als ihre Väter. Die Autoren führen das auch auf richtige ...

Donald Trumps despektierliche Äußerungen über einige Staaten sorgen weiter für diplomatische Verwerfungen. Jetzt hat Südafrika die US-Botschafterin einbestellt - man wünsche sich eine Beziehung basierend auf "gegenseitigem Respekt und Verständnis".

Nach Kritik an seiner angeblichen "Drecksloch"-Äußerung hat US-Präsident Trump vor Journalisten beteuert, die "am wenigsten rassistische Person" zu sein. Zudem äußerte er sich erstmals zum Raketen-Fehlalarm auf Hawaii.

Deutliche Worte an US-Präsident Donald Trump: Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels durch Trump als "Ohrfeige des Jahrhunderts" kritisiert.  Mahmud Abbas hat die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels durch Trump als "Ohrfeige des Jahrhunderts" kritisiert. 

Mit der Detroiter Automesse eröffnet die Branche das Verkaufsjahr: Nach den Tech-Trends der CES in Las Vegas folgt die klassische Produktschau, bei der wieder schwere SUVs und ...

Union und SPD haben ihr Pläne für die Europäische Union symbolträchtig an den Anfang ihrer Sondierungsergebnisse gestellt. Vor allem ein Signal aus Berlin dürfte die EU-Partner aufhorchen lassen.

Datendiebe haben an Geldautomaten in Deutschland 2017 wieder deutlich häufiger zugeschlagen als vor Jahresfrist. Die Kriminellen nutzen letzte Sicherheitslücken, um aus ...

In Berlin stehen die Zeichen auf eine Neuauflage der großen Koalition. Aus Sicht der Wirtschaft hat das Ergebnis der Sondierungsgespräche aber seine Schwächen.

Mit Empörung hat das UN-Menschenrechtsbüro auf kolportierte Äußerungen des US-Präsidenten Donald Trump reagiert, der Herkunftsländer von Einwanderern als "Dreckslöcher" bezeichnet haben soll. 

Die Glühbirne hat die Vergangenheit von Osram geprägt. Im Geschäft mit dem Licht gibt es nun aber ganz neue Marktbereiche, etwa bei der Ausstattung von autonom fahrenden Autos. ...

Lobende Worte für Kim Jong Un von Russlands Präsident Wladimir Putin: "Er ist ein kompetenter und reifer Politiker", lobte der Kremlchef den 34-jährigen Machthaber des isolierten kommunistischen Landes bei einem Wahlkampfauftritt. Zudem habe er den Kampf um seine Atomraketen gewonnen.

Der Wikileaks-Gründer Julian Assange hat die ecuadorianische Staatsbürgerschaft beantragt. Diese wurde ihm im Dezember 2017 gewährt. An seiner Situation ändert das vorerst trotzdem nichts.

Die VW-Luxustochter Porsche hat im vergangenen Jahr weltweit mehr Autos verkaufen können. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Auslieferungen an Kunden um 4 Prozent auf 246 375 ...