Washington

Vor Ende der Winterspiele heizt US-Präsident Trump die Spannungen mit Nordkorea wieder an. Er verhängt neue Sanktionen, droht mit "Phase zwei". Doch wird insgeheim ein Treffen mit Nordkorea vorbereitet?

Vor Ende der Winterspiele heizt US-Präsident Trump die Spannungen mit Nordkorea an. Er verhängt neue Sanktionen, droht mit "Phase zwei". Doch Südkoreas Präsident hofft, dass sein Dialog mit Nordkorea auch zu Gesprächen mit den USA führt. Ist Kim Jong Un gesprächsbereit?

US-Sonderermittler Robert Mueller hat gegen Donald Trumps früheren Wahlkampfleiter und Berater Paul Manafort sowie dessen Geschäftspartner Rick Gates zusätzliche Anklagen ...

Nach einer Serie von Affären ist Australiens Vize-Premier seinen Job los. Premierminister Turnbull will an der Koalition mit der National Party aber festhalten. Am Montag schon ...

Eine erschütternde Stunde im Weißen Haus. Ist das mehr als Krisen-PR, mehr als ein Ventil? Und sind nach dem Massaker von Parkland bewaffnete Lehrer eine gute Idee? Trump will es erwägen.

Eine Woche ist seit dem Massaker von Parkland vergangen. US-Präsident Trump lädt Überlebende zu sich ein. Bei der Suche nach politischen Lösungen heißt er auch eine Idee gut, die von der Waffenlobby stammt.

Ob Trump, Xi, Putin oder Duterte: Amnesty International wirft in ihrem Jahresbericht führenden Politikern weltweit vor, Angst und Hass zu schüren - mit verheerender Wirkung für ...

Der blutige Bürgerkrieg in Syrien eskaliert an zwei Fronten. Ein Ende ist nicht abzusehen. Aus dem Rebellengebiet Ost-Ghuta kommen dramatische Bilder und grauenvolle Nachrichten.

Ungeachtet der harschen Rhetorik im Konflikt um Nordkoreas Atomwaffen- und Raketenprogramm wollte sich US-Vizepräsident Pence in Südkorea mit der Kim-Schwester treffen. Die ließ ihn aber abblitzen.

Die EU rüstet sich für einen möglichen Handelskonflikt mit den USA. Sollte Washington die eigene Industrie mit unfairen Methoden vor europäischer Konkurrenz schützen, will sie ...

Tüftler haben sich "Fallout 3" und "Fallout New Vegas" vorgeknöpft, um sie grafisch aufzufrischen. Die Mods werden nur auf dem PC laufen. Ein Veröffentlichungstermin steht noch ...

Die Columbine-Generation: Geboren nach dem US-Schulmassaker von 1999, sind sie "School Shootings" gewöhnt. Doch nach dem Amoklauf von Florida machen die Jugendlichen jetzt gegen die Politik mobil.

Bei der Münchner Sicherheitskonferenz wollen die Europäer zeigen, dass sie bereit sind, mehr Verantwortung bei der Lösung bewaffneter Konflikte zu übernehmen. Doch diejenigen, die eigentlich den Kurs vorgeben müssten, fehlen.

Eine Woche lang wurde spekuliert, wie Moon Jae In mit der Einladung nach Pjöngjang umgehen wird. Jetzt macht er klar: Erst muss Nordkorea mit den USA ins Gespräch kommen. ...

Als Baby wurde er adoptiert, die Adoptiveltern starben. Nikolas Cruz hatte keine guten Startbedingungen. Nachbarn beschrieben ihn als einen jungen Mann, der den Ärger anzog. Die Schüsse von Parkland waren der schlimme Höhepunkt eines schwierigen jungen Lebens.

Eine von US-Präsident Donald Trump gewünschte Militärparade in Washington würde nach einer ersten Schätzung aus dem Weißen Haus zwischen zehn und 30 Millionen US-Dollar kosten.

Ausgerechnet Google: Der US-Konzern, der seine Gewinne hauptsächlich über Werbung generiert, will ebendiese reduzieren. Für seinen Internetbrowser Chrome kündigt Google einen ...

Wieder löst Donald Trump mit einem Tweet Wirbel aus. Im Zeitalter der #MeToo-Bewegung beklagt er das Schicksal beschuldigter Männer. Kein Wort über die Opfer.

Erst geht Rob Porter, die rechte Hand von Stabschef John Kelly. Kurz darauf folgt Redenschreiber David Sorensen. Gegen beide gibt es Vorwürfe häuslicher Gewalt. Die Affären ...

Erst geht Rob Porter, die rechte Hand von Stabschef John Kelly. Kurz darauf folgt Redenschreiber David Sorensen. Gegen beide gibt es Vorwürfe häuslicher Gewalt. Die Affären belasten das Weiße Haus und werfen Fragen auf über die Integrität von Trumps Mitarbeitern.

US-Präsident Donald Trump hätte gerne eine eigene Militärparade. Deswegen hat er das Pentagon mit der Planung der Veranstaltung beauftragt.

Zahlen und Fakten rund um den 52. Super Bowl, bei dem in der Nacht zu Montag Titelverteidiger New England Patriots auf das Team der Philadelphia Eagles trifft:

Michelle Obama hat ihr ersten TV-Interview nach dem Ende der Amtszeit ihres Ehemannes gegeben. Darin plauderte sie über ihre neu gewonnene Freiheit und lüftete das Geheimnis um ein viel diskutiertes Geschenk von Melania Trump. 

In den USA verschärft sich der Streit um Ermittlungen in der Russland-Affäre. Republikanische Abgeordnete dringen auf Veröffentlichung eines Memos, das angeblich die Voreingenommenheit des FBI gegen Donald Trump belegen soll.

US-Präsident Donald Trump hat am Dienstagabend seine Rede zur Lage der Union gehalten. Darin zeigte er sich versöhnlich und reichte seinen politischen Gegnern die Hand. In vielen Punkten beharrte Trump aber auf einigen seiner kontroversen Ansichten.

Es war kurz vor acht Uhr morgens, als ein falscher Raketenalarm Hawaii aufschreckte. Falscher Alarm - doch der Mitarbeiter dachte, er habe einen wirklich guten Grund für seine ...

Erst in letzter Minute vor Fristablauf veröffentlicht die US-Regierung die vom Kongress angeforderte Kreml-Liste. Aber auf neue Russland-Sanktionen verzichtet sie. Trotzdem ist Präsident Putin empört.

Die US-Regierung wird wieder mehr Flüchtlinge aus sogenannten Hochrisikoländern aufnehmen. Aber Einreisebestimmungen und Kontrollen werden zugleich um einiges schärfer.

In seiner Rede zur Lage der Nation will Trump im Handelsstreit mit China einen härteren Kurs vorgeben. US-Unternehmen in China stehen hinter ihm, fürchten aber Vergeltung. ...

Dass ständiges Online-Sein labile Jugendliche runterziehen kann, haben schon mehrere Studien gezeigt. Eine neue Untersuchung weist darauf hin, dass auch die große Mehrheit ...

Die Türkei führt eine Militäroperation gegen kurdische Milizen in Nordwestsyrien durch. Kritik erntet die Türkei von den USA. Der türkische Staatspräsident beteuert, dass keine Zivilisten zu Schaden kämen.

Hat Moskau sich in den US-Präsidentschaftswahlkampf 2016 eingemischt? Das soll Sonderermittler Mueller herausfinden. Doch Trump sieht eine "Hexenjagd" und wollte Mueller nach Medienberichten feuern. Das verhinderte offenbar ein Mitarbeiter im Weißen Haus.

Eigentlich wollte Melania Trump mit nach Davos. Dann doch nicht - am Ende fliegt sie alleine nach Florida. In den USA gießt das reichlich Öl ins Feuer der Spekulationen rund um größere Ehe-Probleme der Trumps.

In der Museums-Szene ist einiges los. So wird das Heimatmuseum Mönchgut auf Rügen umgebaut. In Schottland und Antwerpen eröffnen neue Häuser. Und Seattle verwöhnt Besucher des ...

Es bleibt eines der größten Kriminalrätsel Amerikas: 1962 gelang drei Insassen als Einzigen der Ausbruch aus dem Inselgefängnis Alcatraz. Sie galten als tot - doch nun wird ein Brief bekannt, der das in Frage stellt.

Als Unternehmer war der Immobilienmilliardär Donald Trump nie eingeladen nach Davos. Für das elitäre Treffen passte er irgendwie nicht. Als Präsident nun kommt Trump mit Wucht.

Noch inmmer untersucht Sonderermittler Mueller etwaige Absprachen zwischen dem Wahlkampfteam von Donald Trump und Russland. Nun könnte der US-Präsident selbst befragt werden.

Tausende Menschen sind auf der Flucht aus der kurdischen Enklave Afrin. Trotzdem will Ankara die "Operation Olivenzweig" in Nordsyrien noch ausweiten. Das sorgt international für Besorgnis.

Die Russland-Affäre schwelt weiter, Donald Trump wird die ihm so verhasste Angelegenheit nicht los. Nun wurde sein Justizminister Sessions bei den Ermittlungen befragt. Und er ...

Die Russland-Affäre schwelt weiter, Donald Trump wird die ihm so verhasste Angelegenheit nicht los. Nun wurde sein Justizminister Sessions bei den Ermittlungen befragt. Und er ist nicht der Einzige.

Das IOC hat zahlreiche russische Sportstars wie Ahn, Schipulin oder Ustjugow nicht für die Winterspiele berücksichtigt. Ein Dopingvergehen der Athleten liegt bislang nicht vor. ...

Im Streit mit China und anderen Handelspartnern macht Trump ernst. Hohe Einfuhrzölle sollen amerikanische Jobs sichern. Peking und Seoul beklagen Protektionismus. Wie werden sie sich wehren?

Die "Operation Olivenzweig" der türkischen Armee gegen kurdische Truppen im Nordwesten Syriens sorgt auch in Deutschland für Proteste. Heikel ist zudem der mutmaßliche Einsatz ...

Seit genau einem Jahr ist US-Präsident Donald Trump im Amt. Für seine Gegner ein Grund zu einer erneuten Welle von "Women's Marches" aufzurufen - gegen Rassismus und für ...

Der zweite schwere Angriff in Kabul gleich zu Jahresanfang trifft ein großes Hotel. Die Gefechte der Spezialkräfte mit den Angreifern dauern Stunden. Gleichzeitig versuchen sie, Gäste zu retten. Unter anderem waren im Haus eine Hochzeit und eine Konferenz im Gang.

Der US-Regierung ist das Geld ausgegangen - die Parteien konnten sich auf keine Überbrückung für den Haushalt der größten Volkswirtschaft der Welt einigen. Was passiert nun? Steht Amerika still?

Trotz gegenteiliger Appelle der USA hält die Türkei an ihren Plänen für eine Offensive gegen die Kurden-Miliz YPG in der nordsyrischen Region Afrin fest.

Die zweitgrößte Volkswirtschaft hat im abgelaufenen Jahr wieder Fahrt aufgenommen. Doch hohe Schulden und ein drohender Handelsstreit mit den USA drücken auf die Stimmung.

Donald Trump hat in der Nacht die "Fake News Awards" verliehen. Das ging jedoch nicht reibungslos ab.

Für Steve Bannon läuft es im Moment nicht so richtig gut. Einst als der "dunkle Lord" hinter Trump bezeichnet, ist Bannon inzwischen tief gefallen. Jetzt gerät er auch in der Russland-Affäre in Erklärungsnot.