Wladimir Wladimirowitsch Putin

In seiner letzten Grundsatzrede im Amt keilt US-Vizepräsident Joe Biden kräftig gegen Russland aus. Kremlchef Putin wünsche sich die Zeit von Einflusssphären zurück und wolle ...

Mit seinen harschen Äußerungen über die EU, Deutschland und die Nato stößt der künftige US-Präsident Donald Trump bei deutschen Politikern und in der Wirtschaft auf Ablehnung. Zugleich mehren sich Stimmen, die eine Verschlechterung der transatlantischen Beziehungen unter Trump befürchten.

Der künftige US-Präsident Donald Trump will sich einem Bericht zufolge kurz nach seinem Amtsantritt in Island mit dem russischen Staatschef Wladimir Putin treffen.

US-Präsident Obama sucht die offene Konfrontation mit dem Kreml. Aber Präsident Putin verzichtet überraschend auf einen Schlagabtausch. Hat sich Obama ein Eigentor geschossen?

Auf den letzten Metern teilt Obama noch mal kräftig aus gegen Moskau. Er weist 35 Diplomaten aus und verhängt neue Sanktionen. Rückblickend ist es der Höhepunkt eines Jahres, das viel Stoff für einen Agententhriller liefert.

Russland und der Türkei ist es gelungen, eine Feuerpause für Syrien zu vermitteln. Dabei vertraten Moskau und Ankara in dem Bürgerkrieg noch bis vor kurzem gegensätzliche Positionen. Doch besonders eine der beiden Seiten hat sich bewegt: die schwächere.

In den beiden McLaren-Reports wird Russland systematisches Doping vorgeworfen. Bislang wies das Land die Vorwürfe zurück. Nun räumt die Chefin der nationalen Anti-Doping-Agentur erstmals eine "institutionelle Verschwörung" ein.

Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Vorsitzende Horst Seehofer erklärt im Interview, was er von Populismus hält, warum ihn das dauernde Kritisieren und die Schlechtrederei nervt - und was aus seiner Sicht das Wahljahr bestimmen wird.

Russland trauert um die 84 Passagiere und acht Crewmitglieder der russischen Tupolew, die am Sonntag über dem Schwarzen Meer abgestürzt war. Dass ein Anschlag Ursache war, hält man in Moskau für unwahrscheinlich.

Die alte Sowjetunion hält Wladimir Putin für nicht mehr wiederherstellbar. Doch zum 25. Jahrestag ihrer Auflösung plädiert er für eine neue, engere Zusammenarbeit der früheren ...

Jedes Jahr das gleiche Ritual: Hunderte Journalisten wollen Wladimir Putin eine Frage stellen. Der Kremlchef antwortet auf alles. Diesmal überrascht er mit einer Einschätzung zum Kampf um Aleppo.

Als Unterzeichnerstaaten des Atomwaffensperrvertrages sind sie eigentlich zur nuklearen Abrüstung verpflichtet. Von Putin und Trump kommen nun aber zum Thema Atomwaffen neue Töne.

Die Kreml-Führung hat den Drahtziehern des Attentats auf den russischen Botschafter mit Vergeltung gedroht. Moskau plant zudem, das Atomwaffen-Arsenal des Landes auszubauen.

Die Türkei und Russland haben gerade erst den Waffenstillstand in Aleppo ausgehandelt. Nun stellt das Attentat auf Botschafter Andrej Karlow das Verhältnis beider Länder auf eine Belastungsprobe.

Nach den Vorwürfen, Russland habe die US-Präsidentenwahl beeinflusst, verschärfen die USA massiv den Ton. Obama macht aus seiner Abneigung keinen Hehl mehr - und er adressiert Putin persönlich.

Was ist dran an den Vorwürfen, Russland habe die US-Präsidentenwahl beeinflusst? Dummes Zeug, sagt Donald Trump. Lächerlich, sagt Moskau. Das Weiße Haus bleibt indes bei seiner ...

Was ist dran an den Vorwürfen, Russland habe die US-Präsidentenwahl beeinflusst? Dummes Zeug, sagt Donald Trump. Lächerlich, sagt Moskau. Das Weiße Haus bleibt indes bei seiner Darstellung und sieht Trump als Hauptnutznießer. An die Adresse Moskaus ergeht eine Drohung.

"Obwohl Trump 2016 offenkundig für die größte "news story" sorgte, hätte er nicht ausgewählt werden sollen. Denn es gibt eine andere Figur, die höher aus diesem "Annus horribilis" herausragt, wenngleich aus dem Schatten."

Aleppo steht vor der Eroberung - ein großer militärischer Erfolg für das Assad-Regime. Auch Russland stärkt seine geopolitische Position. Für Syrien bedeutet das aber längst kein Ende des verheerenden Krieges.

Wohin steuert Russland in Zeiten von Kriegen und Wirtschaftskrise? In seiner Rede an die Nation skizziert Kremlchef Putin den Kurs der Atom- und Rohstoffmacht. Russlands Probleme hält er für hausgemacht.

Wladimir Putin betont Russlands Kooperationsbereitschaft mit dem Westen

Deutschland übernimmt erstmals die Führung der Staats- und Regierungschefs der G20-Gruppe. Kurz vor der Bundestagswahl ist der Gipfel. Aber sind diese Mega-Treffen angesichts ...

Mit einem TV-Eistanz in einer KZ-Häftlingskluft mit Judenstern hat die Ehefrau des russischen Präsidentensprechers Dmitri Peskow am Montag im In- und Ausland für Empörung gesorgt.

Die Welt trauert um Fidel Castro. Vor allem jener Teil, der dem Sozialismus nahesteht. Die pathetischsten Worte findet der griechische Regierungschef Tsipras. Am meisten irritiert der neu gewählte US-Präsident Trump.

Angela Merkel hat sich entschieden: Sie will auch nach 16 Jahren Parteivorsitz CDU-Chefin bleiben und zum vierten Mal Kanzlerin werden. Was bedeutet das für die 62-Jährige persönlich, für die Union und das Land? Ein Überblick:

Alle reden beim Asien-Pazifik-Gipfel über einen, der gar nicht da ist: Bald-US-Präsident Donald Trump. Die Unsicherheit durch seine Wahl ist überall zu spüren. Zwei haben sich ...

Beste Freunde waren Barack Obama und Wladimir Putin nie. Doch kurz vor Ende der Präsidentschaft Obamas scheint ihre Beziehung einen neuen Tiefpunkt erreicht zu haben - wie beim Asien-Pazifik-Gipfel in Lima klar wurde.

"Erwartet nicht das Schlechteste": Barack Obama warnt bei seinem letzten Gipfel in Lima vor einer Vorverurteilung Donald Trumps - aber der lähmt alles. Keiner weiß, was er will. Droht sogar ein Handelskrieg mit China?

Alle reden beim Asien-Pazifik-Gipfel über einen, der gar nicht da ist: Donald Trump. Die Unsicherheit durch seine Wahl für den Handel in der aufstrebenden Region beim Apec-Gipfel in Lima überall zu Greifen.

Der US-Präsident scheidet aus dem Amt, doch viele Probleme sind ungelöst. Mit Kanzlerin Merkel und anderen Europäern will er in Berlin noch einmal über die wichtigsten Fragen ...

Der russische Präsident Wladimir Putin hat den Aufbau des Nato-Raketenschutzschirms als weltweite Bedrohung kritisiert. "Das sind offensichtlich erste Schritte der USA, das ...

Die Münchner Sicherheitskonferenz beschäftigt sich mit allen großen Krisen dieser Welt. Eine wird diesmal aber klar im Mittelpunkt stehen: Syrien. Gelingt es, den ...

Die internationale Gemeinschaft lotet in München die Chancen für eine Wiederaufnahme der Syrien-Friedensgespräche aus. Im Land schlagen Angriffe der russischen Luftwaffe und ...

Trump hat sich in diesem Wahlkampf Dinge geleistet, die jeden anderen Bewerber sofort hätten abtreten lassen. Er beleidigt, er lügt, er hetzt - aber all das hat ihm bisher ...

Die Ex-Außenministerin und Frau des früheren Präsidenten Bill Clinton präsentiert sich gerne als die Bewerberin, die das fortführen will, was Barack Obama begonnen hat. Aber ...

Der russische Rubel setzt wegen fallender Ölpreise seine Talfahrt fort. An der Moskauer Börse kostete ein US-Dollar zeitweise mehr als 85 Rubel. Das war der tiefste Wert seit der Währungsumstellung...

Mehr als neun Jahre nach dem Giftmord an Kreml-Kritiker Alexander Litwinenko hat ein Richter die Ergebnisse einer gerichtlichen Untersuchung des Falls vorgelegt. Der russische Geheimdienst FSB soll den Mord an Alexander Litwinenko in Auftrag gegeben haben. Russland weist der Vorwurf zurück.

Leonardo DiCaprio hat in seinen Filmen schon einige starke Persönlichkeiten verkörpert. Nun liebäugelt er mit einer weiteren Rolle des ganz großen Formats.

Der nationalkonservative polnische Parteichef Jaroslaw Kaczynski hat die Kritik deutscher und anderer europäischer Politiker an der Entwicklung in Polen zurück gewiesen....

Kurz vor der geplanten Waffenruhe in der Ostukraine haben sich prorussische Aufständische und Regierungstruppen im Kriegsgebiet erneut blutige Kämpfe geliefert. Die Rebellen und die ukrainische Regierung drohen sich vor Beginn der Waffenruhe in der kommenden Nacht gegenseitig. Zudem ist bislang nicht klar, ob die Feuerpause im gesamten Kriegsgebiet gelten wird: Ein Rebellenchef kündigte einen erbitterten Kampf um strategisch wichtige Stadt an.

Der Ukraine-Krisengipfel in Minsk wird stattfinden. Er gilt als letzte Chance, den Krieg im Donbass friedlich zu beenden. Was droht dem Konfliktgebiet, falls eine Waffenruhe nicht gelingen sollte?

Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. Dezember 2014:...

Die Russland-Politik drängt sich wieder einmal in den Vordergrund eines EU-Gipfels. Die 28 Chefs senden zwei Signale an Moskau. Die Sanktionen bleiben, bis sich der Kreml in der Ukraine...

Die dramatische Wirtschaftskrise in Russland sorgt beim Brüsseler EU-Gipfel für Unruhe. Doch die Europäer weichen nicht von ihrem Sanktionskurs ab. Europa bekommt einen neuen Plan...

Die Kapitalflucht der Russen zwingt die Notenbanken zu reagieren. Jetzt haben die Schweizer Währungshüter drastische Schritte ergriffen: Ein Strafzins soll kommen....

Angesichts des Einbruchs beim russischen Rubel stoppen die ersten Autobauer ihre Verkäufe in Russland. Die Opel-Mutter General Motors (GM) habe damit schon am 16. Dezember für eine...

Kremlchef Wladimir Putin stellt sich heute in Moskau den Fragen der Weltpresse. Zu dem Großereignis sind mehr als 1200 Journalisten aus dem In- und Ausland angemeldet. Das Spektakel...

Was trieb die Menschen 2014 um? Welche Personen erhielten die größte Aufmerksamkeit? Für seinen Jahresrückblick wirft Google regelmäßig einen Blick durch die "kollektiven Augen der...

Friedensnobelpreisträger Michail Gorbatschow hat die USA verantwortlich gemacht für einen "neuen Kalten Krieg" zwischen Russland und dem Westen. "Ich habe gelernt, dass du den Amerikanern...