Wladimir Wladimirowitsch Putin

Lobende Worte für Kim Jong Un von Russlands Präsident Wladimir Putin: "Er ist ein kompetenter und reifer Politiker", lobte der Kremlchef den 34-jährigen Machthaber des isolierten kommunistischen Landes bei einem Wahlkampfauftritt. Zudem habe er den Kampf um seine Atomraketen gewonnen.

2018 werden einige Konflikte die Welt in Atem halten. Einen Krisenherd fürchten die Deutschen dabei am meisten. 

Mehr als ein Dutzend Menschen werden bei einer Bombenexplosion in einem St. Petersburger Supermarkt verletzt. Präsident Putin sieht darin die Tat eines Terroristen. Nun sollen ...

Altkanzler Gerhard Schröder hat sich in einem Interview erneut hinter Wladimir Putin gestellt und beteuert, der Antrieb für seinen Job beim russischen Energiekonzern Rosnef sei nicht das Geld. Außerdem überraschte er mit einer Aussage zum Rauchen. 

Der Terror sollte St. Petersburg treffen - doch dank eines Tipps der CIA werden mehrere Anschläge in der Millionenstadt verhindert. Russlands Präsident Putin greift daraufhin ...

Dank CIA-Informationen konnten russische Sicherheitskräfte mutmaßliche Terroristen festnehmen. Russlands Präsident Wladimir Putin hat Donald Trump in einem Telefonat gedankt.

3 Stunden, 40 Minuten und 65 Fragen: Russlands Präsident Putin zieht seine jährliche Pressekonferenz routiniert durch. Doch eins ist diesmal anders: 2018 sind Wahlen - und so lässt er sogar die Frage einer Mitbewerberin zu.

Einmal im Jahr ruft Wladimir Putin die Weltpresse zusammen und erklärt ihnen seine Sicht der Dinge. Es geht um internationale Krisen - aber auch um Russlands politischen Höhepunkt kommendes Jahr.

Kremlchef Wladimir Putin hat bei einem überraschenden Besuch in Syrien den Rückzug eines Großteils der russischen Truppen aus dem Bürgerkriegsland angeordnet.

Bereits in der Vergangenheit hat Gerhard Schröder den russischen Präsidenten Wladimir Putin als "lupenreinen Demokraten" bezeichnet. Nun stellte er sich in einem "Zeit"-Interview erneut vor ihn.

Militärisch hat Russland das Blatt im syrischen Bürgerkrieg gewendet, nun sucht es auch eine politische Lösung. Davon will Putin auch seinen Verbündeten Türkei überzeugen. Erdogan reagiert zurückhaltend.

Der Medien-Streit zwischen Russland und den USA droht auch die Deutsche Welle zu erfassen. In der Zentrale des deutschen Auslandssenders löst dies Besorgnis aus. Was steckt ...

Vor 100 Jahren schrieb die russische Oktoberrevolution Geschichte. Ihre Schauplätze sind bis heute in St. Petersburg zu sehen. Doch für den Kreml ist das Jubiläum schwierig: Putin tickt anders als Lenin.

Geheime Daten werfen Licht auf Steuervermeidung in großem Stil. Genannt werden auch Prominente mit sozialem Image. Die "Paradise Papers" haben es in sich. 

US-Präsident Trump ist in Asien angekommen. Zum Auftakt seiner Reise durch die Region stattet er seinem engen Verbündeten Japan einen Besuch ab. Größte Sorge bereitet nicht nur dort die Nordkorea-Krise.

Vor den Jamaika-Sondierungsgesprächen zur Außenpolitik hat Grünen-Chef Cem Özdemir gefordert, die deutschen Häftlinge in der Türkei zur Priorität der Diskussionen zu machen.

Rüffel für die USA: Wladimir Putin hat dem Land Verstöße gegen das Abrüstungsabkommen vorgeworfen.

Feinde hatte Daphne Caruana Galizia viele. Mit unbequemen Enthüllungen machte sie den Mächtigen auf dem Inselstaat Malta das Leben schwer. Jetzt ist sie tot - gestorben bei ...

Nach dem Mord an der Bloggerin Daphne Caruana Galizia spricht Maltas Regierungschef Muscat von einer "tückischen Attacke auf die Meinungsfreiheit". Er war durch ihre Recherchen selbst in Bedrängnis geraten.

EU-Politiker haben mit Entsetzen auf den Anschlag auf eine maltesische Journalistin reagiert. "Brutaler Mord an Daphne Caruana Galizia: tragisches Beispiel einer Journalistin, ...

Lange war über eine Reise nach Moskau spekuliert worden, jetzt ist die Ankündigung doch eine Überraschung. Der Bundespräsident bei Putin. Signal der Entspannung? Jedenfalls ...

Es geht um Öl und um Einfluss. Das Treffen von Kremlchef Putin mit dem saudischen König Salman gilt als Versuch Russlands, sein Image als mächtiger Akteur im Nahen Osten ...

Altkanzler Schröder lässt sich nicht beirren, auch nicht von der eigenen Partei: Trotz aller Kritik heuert er beim russischen Ölkonzern Rosneft an. Dort bekommt er es mit einem rabiaten Firmenchef zu tun.

Vor zwei Jahren begannen russische Jets mit Angriffen in Syrien. Seitdem hat sich das Blatt zugunsten von Machthaber Assad gewendet. Doch Syriens Präsident bezahlt für die Macht einen hohen Preis.

Russland hat es schon immer gesagt: Wir hacken uns nicht in fremde Wahlen ein. In Deutschland ist wenige Tage vor der Wahl die Angst vor einer Moskauer Einmischung fast vorbei ...

Der jüngste Atomtest Nordkoreas ist weltweit auf Protest gestoßen. Die USA fordern im Weltsicherheitsrat eine schwere Strafe, den Stopp von Öllieferungen. Doch von den Vetomächten fährt Russland einen eigenen Kurs.

Der UN-Sicherheitsrat ringt um neue Sanktionen gegen Nordkorea. Die USA drängen wegen des neuerlichen Atomtests durch Pjöngjang auf harte Strafmaßnahmen. Nordkorea will dagegenhalten.

Im Fünfkampf der kleinen Parteien ging es deutlich mehr zur Sache als im TV-Duell der Kanzlerkandidaten am Vortag. Das zeigt: Der Kampf um Platz drei könnte in diesem Wahljahr entscheidend für die künftige Regierungsbildung sein.

Die USA drohen mit einer massiven militärischen Antwort, Südkorea startet eigene Raketen, der UN-Sicherheitsrat ruft eine Sondersitzung ein, Russland mahnt zur Besonnenheit. Nordkoreas jüngster Atomtest sorgt für Aufregung.

SPD-Altkanzler Gerhard Schröder könnte russischen Medien zufolge nun sogar Aufsichtsratschef beim Ölriesen Rosneft werden, der auf der EU-Sanktionsliste steht. Das schlägt kurz vor der Wahl wieder Wellen.

Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) könnte in den Aufsichtsrat des größten russischen Ölkonzerns Rosneft gewählt werden.

Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) könnte in den Vorstand des größten russischen Ölkonzerns Rosneft gewählt werden.

Sicherheit in Europa hängt nach Ansicht des FDP-Vorsitzenden Lindner auch von den Russland-Beziehungen ab. Er sprach sich für eine Annäherung und eine Anerkennung der Krim als ...

Russlands Präsident Wladimir Putin liebt spektakuläre Bilder. Wenn er Urlaub macht, setzt ihn der Kreml wie einen Rockstar unter den Staatschefs in Szene. Das kommt anscheinend so gut an, dass nun das komplette Video des Urlaubs veröffentlicht wurde.

An einen Trump-Urlaub wird mancher den Wunsch knüpfen, es möge ruhiger zugehen in der Weltpolitik. Die Hoffnung könnte trügen. Denn die Probleme bleiben - und ob Trump auch twitterfrei macht?

Kremlchef Wladimir Putin hat die geplanten US-Sanktionen gegen Russland als "unvereinbar mit dem Völkerrecht" verurteilt und Gegenmaßnahmen angekündigt. 

Donald Trump hat der von ihm verhassten "New York Times" ein Interview gegeben und darin nicht mit Lob für sich selbst gespart. 

US-Präsident Donald Trump hat laut einem Medienbericht die verdeckten Waffenlieferungen der CIA an syrische Rebellen, die gegen die Regierung von Baschar al-Assad kämpfen, ...

Mit der erneuten Inhaftierung von Menschenrechtlern provoziert die Türkei erneut den Westen. Amnesty International ruft zu weltweitem Druck auf den türkischen Präsidenten auf. Merkel hält sich zurück.

US-Präsident Donald Trump und Russlands Staatschef Wladimir Putin sollen beim G20-Gipfel in Hamburg im Geheimen gesprochen haben.

Ein Gespräch, das viele Fragen aufwirft: Während eines G20-Abendessens in der Hamburger Elbphilharmonie sollen sich Donald Trump und Wladimir Putin rund eine Stunde privat am ...

Der Ausschluss von Journalisten vom G20-Gipfel wirft immer neue Fragen auf. Wie geht Deutschland mit Pressevertretern um, die Sicherheitsdienste für verdächtig halten? Ein Bericht legt nahe, dass sie heimlich beobachtet werden - die Bundesregierung widerspricht.

Inmitten der neuen Turbulenzen in der Russland-Affäre hat US-Präsident Donald Trump sein gutes Verhältnis zu Wladimir Putin hervorgehoben. Das erste Treffen mit seinem russischen Amtskollegen sei "exzellent" verlaufen.

Das Weiße Haus findet das jüngste Treffen zwischen Trump und Putin gelungen. Aber das sehen nicht nur die Demokraten, sondern auch prominente Republikaner ganz anders. Trump ...

Isolation? Handelskrieg? Klima-Schlappe? Von wegen: Für Donald Trump war der G20-Gipfel ein Erfolg. Denn er hat seiner Basis genau das gegeben, was sie will - eine nationalistische Macho-Show.

Wladimir Putin zeigt sich nach seinem G20-Treffen mit Donald Trump überrascht: Der US-Präsident wirke im Fernsehen ganz anders als im echten Leben. Russlands Präsident dementiert auch einmal mehr eine Einmischung in den US-Wahlkampf.

Knisternde Spannung vor dem Gipfel: Donald Trump und Wladimir Putin treffen erstmals persönlich aufeinander. Der Amerikaner redet sich in Polen warm. Putin hält sich derweil ...

Kurz vor dem ersten Treffen zwischen Trump und Putin lotet US-Außenminister Tillerson schon mal die Handlungsspielräume aus. Er schlägt Moskau eine Zusammenarbeit in Syrien vor - stellt aber eine Reihe von Bedingungen.

Kurz vor dem G20-Gipfel in Hamburg hat der Verfassungsschutz wichtigen Teilnehmerstaaten wie Russland, China und der Türkei wachsende Spionageaktivitäten in Deutschland vorgeworfen. 

Sie haben schon mehrmals telefoniert, aber ein persönliches Treffen zwischen Donald Trump und Wladimir Putin hat fünf Monate auf sich warten lassen. Nun werden sie einander in ...