Zweiter Weltkrieg

Im Zweiten Weltkrieg forschten sowohl die Nazis als auch die Alliierten fieberhaft an der Entwicklung einer Atombombe. Ein Treffen der beiden Physiker Werner Heisenberg und Niels Bohr hatte gravierende Auswirkungen - sie waren befreundet, standen aber auf verschiedenen Seiten.

"Das ist ja bloß so nullachtfünfzehn" sagen wir abwertend, wenn wir etwas für sehr gewöhnlich oder langweilig erachten. Aber woher kommt diese Redewendung eigentlich?

Seine Ururgroßeltern sind das wohl berühmteste Kaiserpaar der Geschichte. Leopold Altenburg ist dennoch weit davon entfernt, Monarchist zu sein. Ein Interview über Familiengeschichte, Sissi-Filme und das Rennen um die Hofburg.

Die in der früheren deutschen Reichsbank lagernden Alt-Aktien überdauern in Ost-Berlin Nachkriegszeit und DDR. Nach dem Mauerfall werden die Tresore geöffnet, die Papiere sortiert und als Sammlerstücke verwertet. Jetzt steht eine Versteigerung in London an.

Das Fridericianum in Kassel zeigt ab Sonntag das Werk des japanischen Künstlers Tetsumi Kudo (1935 bis 1990).

Sprengstoff aus dem Zweiten Weltkrieg lagert jahrzehntelang in einer Brücke über die Alte Elbe in Magdeburg - unbemerkt. Bauarbeiter finden ihn zufällig. Mehrere Suchaktionen ...

64 ausgesuchte Bilder aus der Kunstsammlung Bührle stehen bis Januar Werken aus dem Bestand des Wallraf-Richartz-Museums gegenüber.

Mit dem "Polizeiruf 110: Wölfe" spielte am Sonntagabend mal wieder ein Film mit dem Klischee vom bösen Wolf. Auch in der Realität hat es Isegrim nicht leicht. Kaum kommt er nach seiner Ausrottung in Deutschland wieder zurück, gehen Wolfsgegner auf die Barrikaden. Mythos Wolf – ein Faktencheck.

Mehr als 700 TV-Folgen und rund ein Dutzend Kinofilme: Millionen Fans lieben "Star Trek". Vor 50 Jahren lief die erste Folge der Science-Fiction-Serie im US-Fernsehen. Danach ...

Amsterdam ist immer schön. Aber im Herbst wird es endlich ruhiger. In den Museen gibt es weniger Gedrängel. Und an den Grachten kann man den Blättern beim Tanzen zusehen.

Die Sommerhitze ist vorbei, die Lust an Museumsbesuchen steigt. Kunst von der Renaissance bis zum Kalten Krieg und zur Gegenwart kann man in zahlreichen Ausstellungen im Herbst ...

Auf der Suche nach dem angeblichen Goldzug in Polen stößt der neue Ansatz von Hobby-Schatzgräbern bei Bergbau-Experten auf Kritik.

Athen (dpa) - Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras verlangt eine weitere Reduzierung des Athener Schuldenberges und eine Lockerung der seiner Ansicht nach von ...

Die Barrandov-Studios in Prag sind der Stolz der tschechischen Filmindustrie. Produktionen wie "Amadeus", "Kolja" oder "Yentl" eroberten das Publikum und gewannen ...

US-Präsident Barack Obama will mit einer umfassenden Verfügung einzigartige Arten im Ozean bewahren. Vor Hawaii, seiner Heimat, liegt jetzt das größte Meeresschutzgebiet der Welt.

In Düsseldorf beginnt am Abend das Geburtstagsfest zu 70 Jahren Nordrhein-Westfalen. Viele Tausend Akteure machen mit. Erwartet werden eine Million Besucher.

Ein mächtiger Herrscher ist vor 3800 Jahren mit reichen Beigaben in einem riesigen Hügelgrab beigesetzt worden. War er der Auftraggeber der Himmelsscheibe von Nebra?

Nazi-Raubkunst wird vor Gericht oft den Erben der einst enteigneten Besitzer zugesprochen. Im Fall eines Cranach-Werks in den USA lief die Sache anders. Und nicht alle Beteiligten sind zufrieden.

Ein Bauernkomödien-Klassiker feiert Premiere an Hamburgs Ohnsorg-Theater. Das Publikum quittiert Karl Bunjes "Op Düvels Schuuvkoor" mit viel Gelächter und Applaus. Nächster ...

Der "Love Story"-Regisseur Arthur Hiller hatte seine eigene Liebesgeschichte. 68 Jahre lang war er verheiratet. Nur zwei Monate nach dem Tod seiner Frau ist der Filmemacher ...

Der Triglav ist Sloweniens Nationalberg, im Sommer pilgern Massen auf den Gipfel. Unterschätzen sollte man den König aber nicht - vor allem, wenn man über die schönste und ...

"144 Meter Lebensfreude" versprechen die Wirtsleute ihren Gästen in Rüdesheim am Rhein. Und locken damit alljährlich rund eine Million Touristen aus aller Welt an.

Hillary Clinton ist bemüht, sich bei ihren wirtschaftlichen Plänen deutlich von ihrem Rivalen Trump abzugrenzen. Sie verspricht ein großes Investitionsprogramm und will Geld in ...

Schon lange ist Japans beliebter Kaiser gesundheitlich angeschlagen. Nun wendet sich der 82-jährige Akihito öffentlich an seine Untertanen - eine Seltenheit. Steht er kurz ...

Der lettische Regisseur Alvis Hermanis bringt bei den Salzburger Festspielen Richard Strauss' "Die Liebe der Danae" heraus - als Ausstattungsorgie mit schalem Nachgeschmack.

Die Sommerlichen Musiktage haben einen neuen Intendanten. Oliver Wille verspricht Begegnungen mit Künstlern, Spontanes und Überraschendes. "Treff.Punkt Hitzacker" heißt es ...

Es ist die höchste Auszeichnung, die die Stadt vergeben kann: Udo Lindenberg ist jetzt Ehrenbürger in seinem Geburtsort Gronau. Obwohl er als Jugendlicher nur raus wollte, ...

Es ist die höchste Auszeichnung, die die Stadt vergeben kann: Udo Lindenberg wird Ehrenbürger in seinem Geburtsort Gronau. Obwohl er als Jugendlicher nur raus wollte, kappte er ...

Zitrusfrüchte waren einst der Exportschlager des Örtchens Limone am Gardasee. Dank eines besonderen Windes, der Ora, gelangten sie bis an die kaiserlichen Höfe in Wien und St. ...

Mit einem kleinen Auktionsraum fing 1766 alles an. 250 Jahre später macht das führende Kunsthaus Christie's Milliardenumsätze. Ein Blick zurück.

Das Wandern kehrt zurück - einst traditionelle Fortbewegungsart von Pilgern, Kaufleuten und Handwerkern, hat sich der lange Weg zu Fuß zu einer der beliebtesten ...

Über 70 Jahre ist es bereits her, dass zwei Atombomben über den japanischen Städten Hiroshima und Nagasaki abgeworfen wurden, doch bis heute hat der Einsatz Folgen für die Bevölkerung.

Er ist das Symbol der Einheit der Nation. Doch Japans beliebter Kaiser Akihito ist schon seit längerem gesundheitlich angeschlagen. Angeblich erwägt er, noch zu Lebzeiten ...

Duelle mit Frankreich sind nicht von der gleichen Emotionalität wie Partien gegen Italien oder Holland. Und doch hat der Vergleich mit den Nachbarn immer noch historische ...

Die Nato will bei ihrem bevorstehenden Gipfel eine Truppenverlegung nach Osten beschließen. Hunderte deutsche Soldaten sollen nach Litauen. Die Präsidentin des kleinen ...

Nach der Volksabstimmung über den Brexit geht ein Riss durch Großbritannien. Verunsichert schauen die Menschen in eine ungewisse Zukunft, ein Politiker nach dem anderen wirft ...

Vor den Toren Kölns liegt ein Schatz: die Wahner Heide. Dort leben mehr als 700 bedrohte Tier- und Pflanzenarten. Während auf dem Köln-Bonner Flughafen rund um die Uhr ...

Zu einem Strandspaziergang gehört für viele auch dazu, Steine zu sammeln. So mancher ist dabei gezielt auf der Suche nach Bernstein. Doch was wie das "Gold Nordens" aussieht, ...

Die kroatischen Medien haben erschüttert und beschämt auf die Randale von Hooligans beim EM-Spiel gegen Tschechien in Saint-Etienne reagiert.

Das Landgericht Detmold hat einen früheren SS-Wachmann im Konzentrationslager Auschwitz zu fünf Jahren Haft verurteilt.

Sie werden als "Wunscherfüller" gesehen: Concierges in Hotels. Wer in der Spitzenklasse arbeitet, ist außergewöhnliche Anliegen gewöhnt. Nun gibt es ein exklusives Treffen in ...

Vor dem Urteil im Detmolder Auschwitzprozess gegen einen ehemaligen SS-Wachmann hat eine Überlebendenorganisation die Freispruchforderung der Verteidiger als "makaber und ...

Ernst Jünger liebte die Natur, die Käfer, die Abgeschiedenheit - fast ein halbes Jahrhundert lebte er im oberschwäbischen Dorf Wilflingen. Sein Wohnhaus ist für Besucher offen ...

Entspannung und Anregungen zur kunstvollen Gartengestaltung bietet der Zachariashof in der Märkischen Schweiz. Im Dörfchen Ihlow hat sich eine Familie ein kleines Paradies mit ...

Robbenbabys am Strand und Vogelküken, die sich spektakulär von Felsen stürzen - auf Helgoland bekommen Urlauber einen besonderen Zugang zur Natur. Und zur Zeit. Los geht die ...

Die Annahme der Völkermord-Resolution zu den Massakern an den Armeniern im Bundestag hat in der Türkei ein verheerendes Presseecho hervorgerufen. Regierungsnahe Zeitungen laufen einhellig Sturm gegen die Resolution. Auch von manchen kritischen Medien wird sie hart verurteilt.

Mit einer einzigen bedrohlichen Tonfolge läuten Black Sabbath vor fast 50 Jahren den Heavy Metal ein. Nach Erfolg, Exzessen und bitterem Streit geht die Band nun auf ...

Ein Kleinflugzeug ist in New York in den Hudson River gestürzt. Der 56 Jahre alte Pilot des Fliegers konnte nach dem Unglück nur noch tot aus dem Fluss geborgen werden, wie die ...

Barack Obama ist der erste US-Präsident, der die japanische Stadt Hiroshima besucht, die im August 1945 von einer amerikanischen Atombombe zerstört wurde. In der Vergangenheit gab es bereits einige weitere Nuklearkatastrophen. Wir haben eine Übersicht der gravierendsten erstellt.

Mein lieber Schwan! - An die Textzeile aus Richard Wagners "Lohengrin" mögen manche gedacht haben, als sie am Donnerstagabend die Semperoper verließen. Auf der Bühne hatten ...