Mensur Suljovic hat bei der Darts-WM in London souverän die zweite Runde erreicht.

Alle Infos zur Darts-WM 2018 finden Sie hier

Der österreichische Topspieler Mensur Suljovic schlug den früheren WM-Finalisten Kevin Painter aus England mit 3:0 und trifft damit in der nächsten Runde auf den Schotten Robert Thornton.

Nachdem die Mitfavoriten Dave Chisnall, James Wade und Jelle Klaasen alle in Runde eins gescheitert waren, wurde der an Position fünf gesetzte Suljovic seiner Favoritenrolle gerecht.

Die deutschen Profis starten in dieser Woche ins Turnier: Der Bochumer Kevin Münch spielt am Dienstag in der Vorrunde, der Brandenburger Martin Schindler trifft am Mittwoch auf den Australier Simon Whitlock.

Bildergalerie starten

Darts-WM 2018: Die Stars der Weltmeisterschaft

Bei der Darts-WM 2018 im Londoner Alexandra Palace ("Ally Pally") treten die weltbesten Darts-Profis an, um den Nachfolger von Michael van Gerwen zu finden. Diese Stars sind mit dabei.

© dpa