Während Valtteri Bottas und Sebastian Vettel den Brasilien-Grand-Prix aus der ersten Startreihe angehen dürfen, steht Lewis Hamilton in Sao Paulo eine Aufholjagd bevor.

Das vorletzte Qualifying der Formel-1-Saison 2017 begann am Samstagnachmittag in Sao Paulo im wahrsten Sinn des Wortes mit einem Knall: Lewis Hamilton crashte!

Der Mercedes-Fahrer verlor in der schnellen Rechtskurve sieben die Kontrolle über das Heck seines Autos und hatte keine Chance mehr, den rutschenden Silberpfeil noch abzufangen.

Lewis Hamilton blieb unverletzt

Mit noch recht hohem Resttempo rutschte der frisch gebackene Weltmeister seitlich in die Streckenbegrenzung und musste aus dem beschädigten Auto aussteigen.

Der Brite blieb unverletzt, war jedoch für den Rest der zunächst unterbrochenen Qualifikation zum Großen Preis von Brasilien nur noch Zuschauer.

Damit war einer der Favoriten auf die Pole-Position bereits vorzeitig aus dem Rennen - Teamkollege Bottas nutzte die Gunst der Stunde und sicherte sich in einem spannenden Finale trotz leichten Regens in 1:08.322 Minuten seine dritte Pole-Position der Karriere - 0,038 Sekunden vor Sebastian Vettel (Ferrari) und 0,216 Sekunden vor Kimi Räikkönen (Ferrari).

Hülkenberg auf starkem achten Rang

Die Top 10 komplettierten: Max Verstappen (Red Bull; +0,603 Sekunden), Daniel Ricciardo (Red Bull; +1,008; +Strafversetzung um 10 Plätze), Sergio Perez (Force India; +1,276), Fernando Alonso (McLaren; +1,295), Nico Hülkenberg (Renault; +1,381), Carlos Sainz (Renault; +1,483) und Felipe Massa (Williams; +1,519).

Nach dem ersten Teil des Qualifyings war neben Hamilton auch für die folgenden Fahrer vorzeitig Schluss: Pascal Wehrlein (Sauber) auf Rang 16 vor Pierre Gasly (Toro Rosso), Lance Stroll (Williams) und Marcus Ericsson (Sauber).

Am Ende des zweiten Durchgangs schieden die Fahrer auf den Positionen elf bis 15 aus: Esteban Ocon (Force India), Romain Grosjean (Haas), Stoffel Vandoorne (McLaren), Kevin Magnussen (Haas) sowie Brendon Hartley (Toro Rosso).

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt - Augenblicke, die ohne viele Worte auskommen

Bewegend, schockierend, traurig, bezaubernd oder einfach nur schön: Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die besten Fotos.

© Motorsport-Total.com GmbH