WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel hat sich die Pole Position für den zweiten Formel-1-Saisonlauf in Bahrain gesichert.

Der 30 Jahre alte Ferrari-Pilot verwies am Samstag in Sakhir seinen Teamkollegen Kimi Räikkönen in letzter Sekunde noch auf Startplatz zwei.

Dritter wurde Mercedes-Fahrer Valtteri Bottas. Titelverteidiger Lewis Hamilton kam im zweiten Silberpfeil nicht über Rang vier hinaus.

Der Brite muss zudem wegen eines regelwidrigen Getriebewechsels beim Grand Prix am Sonntag fünf Plätze weiter hinten starten.

Renault-Pilot Nico Hülkenberg beendete die spannende Qualifikation als Achter.  © dpa