Der Tabellenletzte 1. FC Kaiserslautern hat im Kampf gegen den Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga nur einen Punkt geholt.

Beim 1:1 (0:1) am Sonntag gegen Aufsteiger Jahn Regensburg glich Sebastian Andersson die Führung der Gäste durch Benedikt Saller (6.) in der 73. Minute aus.

Erstligaabsteiger FC Ingolstadt verpasste beim 2:2 (0:0) am 29. Spieltag gegen Arminia Bielefeld den Sieg und hat wie Regensburg fünf Zähler Rückstand auf Holstein Kiel auf Rang drei. Eintracht Braunschweig und Dynamo Dresden trennten sich 1:1 (1:1) und bleiben beide gefährdet.

An der Tabellenspitze machen Fortuna Düsseldorf und der 1. FC Nürnberg den Kampf um Platz eins spannend. Der Abstand zwischen dem Tabellenführer aus dem Rheinland und den Franken beträgt nur noch drei Zähler. Düsseldorf unterlag dem VfL Bochum am Freitag 1:2 (0:0). Nürnberg besiegte am Tag danach den 1. FC Heidenheim mit 3:2 (3:1).  © dpa