Bayern-Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt hat sich in seiner Biographie sehr kritisch über Ex-Bayern-Trainer Pep Guardiola geäußert. Der Mediziner unterstellt dem Katalanen ein schwaches Selbstbewusstsein und berichtet über zahlreiche Streits, die er mit Guardiola austrug.

Mehr aktuelle Sport-News im Überblick

Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt hat den seit Jahren andauernden Streit mit Ex-Bayern-Trainer Pep Guardiola neu angefacht. "Ich halte Pep Guardiola für einen Menschen mit einem schwachen Selbstbewusstsein, der alles dafür tut, um andere darüber hinwegzutäuschen", zitiert die "Bild" den langjährigen Bayern-Mannschaftsarzt aus dessen bald erscheinender Biographie "Mit den Händen sehen: Mein Leben und meine Medizin". Müller-Wohlfahrt weiter: "Er scheint deshalb in ständiger Angst zu leben, nicht so sehr vor Niederlagen, sondern viel mehr vor dem Verlust von Macht und Autorität."

Der 75-Jährige spricht von schwerwiegenden zwischenmenschlichen Problemen, die beide miteinander hatten. "Er wusste alles besser: Fünf Minuten Aufwärmen im Schnelldurchlauf, das musste reichen. Doch das konnte nicht gut gehen", schreibt Müller-Wohlfahrt.

Aussprache eskalierte

Der Mediziner berichtet, dass es mehrfach zu Streits gekommen sei. Eine geplante Aussprache sei eskaliert. "Ich habe Guardiola angeschrien und dann derart mit der Faust auf den Tisch gehauen, dass die Teller und Tassen nur so gescheppert haben. Zum ersten Mal in all den Jahren bin ich laut geworden."

Müller-Wohlfahrt habe nicht begreifen können, "dass ein Trainer, der so viele Lebensjahre zählte wie ich Berufsjahre bei den Bayern, mir und meiner Erfahrung keinerlei Gehör schenkte".

Als Guardiola den Bayern-Doc im April 2015 für die Champions-League-Hinspiel-Niederlage beim FC Porto verantwortlich gemacht hatte, zog Müller-Wohlfahrt die Konsequenzen und schmiss seinen Job beim FCB hin. Guardiola hatte ihm vorgeworfen, dass die Bayern-Spieler in einem schlechten körperlichen Zustand seien und die Verletzungen der Münchner Profis deutlich dauern länger dauern würden als in Spanien.

Seit Ende 2017 ist Müller-Wohlfahrt wieder als Bayern-Arzt tätig. (tfr)

Bildergalerie starten

Die besten Bilder der Bundesliga-Saison: Jubel, Enttäuschung, Emotionen

Bemerkenswerte Momente der Bundesliga-Saison 2017/2018: Hier finden Sie - regelmäßig aktualisiert - Momente, die im Gedächtnis bleiben.