• Der FC Bayern München investiert weiter in die Zukunft.
  • Nach der Verpflichtung des 17-jährigen Mathys Tel hat der deutsche Fußballmeister Medienberichten zufolge einen weiteren Teenager geholt.
  • Adam Aznou spielte zuletzt in der U16 des FC Barcelona.

Mehr aktuelle News zum FC Bayern finden Sie hier

Der FC Bayern München investiert weiter in die Zukunft. Nach der Verpflichtung von Sturmjuwel Mathys Tel (17), dessen Transfer am Dienstag offiziell verkündet wurde, hat der deutsche Fußball-Meister Medienberichten zufolge in Adam Aznou (16) einen weiteren Teenager geholt.

Wie die "Bild" und Sport1 am Dienstag berichteten, unterschreibt der junge Abwehrspieler aus der Jugend vom FC Barcelona einen Dreijahresvertrag am Campus des FC Bayern. Die Nachwuchshoffnung erhält demnach eine Option auf einen Profi-Vertrag.

Aznou spielte zuletzt in der U16 der Katalanen. Künftig soll er Alphonso Davies auf der Position des Linksverteidigers Druck machen. (dpa/okb)