Fußball-Bundesligist RB Leipzig muss wochenlang auf Konrad Laimer verzichten.

Mehr aktuelle News zur Bundesliga finden Sie hier

Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler war beim 3:0-Heimerfolg über Borussia Dortmund umgeknickt und hat sich eine Verletzung des Syndesmosebandes im linken Sprunggelenk zugezogen, die eine wochenlange Pause nach sich ziehen wird, wie der Verein am Dienstag mitteilte. Laimer hatte sich im Zweikampf mit dem Dortmunder Jude Bellingham verletzt, konnte aber bis kurz vor Schluss durchspielen.

Der österreichische Nationalspieler wird nun die Partie in der Champions League am Mittwoch bei Real Madrid (21.00 Uhr/DAZN) ebenso verpassen wie das Bundesligaspiel gegen Borussia Mönchengladbach am kommenden Samstag (18.30 Uhr/Sky) und die darauf folgenden Länderspiele mit Österreich.  © dpa

Verletzung am Kreuzband: Neuhaus fehlt Gladbach lange

Wie befürchtet muss Gladbach längere Zeit auf Florian Neuhaus verzichten. Im Spiel gegen Freiburg zog sich der Nationalspieler eine Teilruptur des hinteren Kreuzbandes im rechten Knie zu. Eine WM-Teilnahme rückt für ihn damit in weite Ferne. Auch der japanische Nationalspieler Ko Itakura hat sich im Training schwerer verletzt.
Teaserbild: © IMAGO/Jan Huebner/IMAGO/Michael Taeger