Nach seinem Rauswurf beim FC Bayern hat der ehemalige Münchner Trainer Niko Kovac Julian Nagelsmann sein Mitgefühl ausgesprochen. Für Bayerns neuen Trainer Thomas Tuchel wiederum hat Kovac lobende Worte.

Mehr News zur Bundesliga

Wolfsburgs Trainer Niko Kovac hat Julian Nagelsmann sein Mitgefühl nach dessen Rauswurf beim FC Bayern München übermittelt."Ich weiß, wie es Julian geht und ging. Ich habe es mit eigener Haut erfahren dürfen und müssen", sagte der Trainer des Fußball-Bundesligisten am Freitag. "Mit seinen Qualitäten wird er einen adäquaten Klub finden."

Kovac war zwischen 2018 und November 2019 Coach beim Rekordmeister aus München und musste nach einer 1:5-Pleite in Frankfurt gehen. Mit den Bayern holte er wenige Monate zuvor das Double aus Meisterschaft und Pokal.

Den neuen Bayern-Trainer Thomas Tuchel nennt der 51-Jährige "eine Bereicherung für die Bundesliga". "Seine Erfahrung mit den Titelgewinnen gibt es sonst in der Bundesliga nicht", sagte Kovac. (dpa/lh)

Lesen Sie auch: Tuchel gibt vor Topspiel Einblick in seine Gedanken: "Wird unfaire Aufstellung"

JTI zertifiziert JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.