Madrid/Dortmund - Mats Hummels freut sich auf ein letztes großes Duell mit seinem langjährigen Nationalmannschaftskollegen Toni Kroos vor dessen Karriereende.

Mehr News zur Champions League

"Was für ein Fußballer, es war mir eine Ehre & eine Freude, Toni!", schrieb der Abwehrspieler von Borussia Dortmund bei Instagram. "Vor fast 20 Jahren zusammen im Grünwalder, jetzt sehen wir uns zum Abschluss noch mal ziemlich standesgemäß in Wembley."

Kroos hatte zuvor angekündigt, seine erfolgreiche Profi-Laufbahn nach der Heim-EM in diesem Sommer zu beenden. Zuvor trifft er mit seinem spanischen Club Real Madrid im Champions-League-Finale im Londoner Wembley-Stadion am 1. Juni noch auf Hummels und den BVB. Hummels steht anders als der Mittelfeld-Routinier nicht im vorläufigen deutschen EM-Kader. Die Zukunft des 35-Jährigen, dessen Vertrag in Dortmund ausläuft, ist offen.

Kroos und Hummels spielten in der Vergangenheit beide für den FC Bayern München - auch in dessen Nachwuchsbereich. Gemeinsam liefen sie einst für die Reserve des deutschen Fußball-Rekordmeisters im kleinen und altehrwürdigen Stadion an der Grünwalder Straße auf. 2014 wurden sie zusammen mit dem deutschen Nationalteam in Brasilien Weltmeister.  © Deutsche Presse-Agentur

JTI zertifiziert JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.