Luka Modric von Real Madrid lobt vor dem Champions-League-Finale den BVB und weist den Favoritenstatus zurück. Trainer Carlo Ancelotti sieht sein Team gut vorbereitet - und klärt auf, wer das Tor hüten wird.