Das erste Länderspiel der Saison ist ein Freundschaftsspiel - und es bietet Fußballfans den Klassiker schlechthin: Deutschland gegen England. Alle Übertragungen im TV, Live-Stream und im Live-Ticker online in der Übersicht.

Im ersten Landerspiel des Confed-Cup-Jahres 2017 treffen die Fußball-Nationalmannschaften aus Deutschland und England aufeinander. Wie Sie die Übertragung im TV und online sehen können, finden Sie hier in der Übersicht.

  • Deutschland gegen England: Anpfiff um 20:45 Uhr
  • Free-TV-Übertragung bei der ARD
  • Vorsicht vor kostenlosen Live-Streams

Deutschlang gegen England im LIVE-Ticker

Gerd Gottlob Kommentator bei Deutschland gegen England

Anpfiff im Signal-Iduna-Park in Dortmund ist um 20:45 Uhr. Das Spiel wird von der ARD im TV und online per Live-Stream übertragen.

Im Anschluss an die Tagesschau beginnt die Vorberichterstattung mit den Moderatoren Gerhard Delling und Mehmet Scholl. Kommentator der Partie ist Gerd Gottlob. Nach Abpfiff bietet das Erste Programm der ARD eine ausführliche Nachberichterstattung.

Fußballfans haben die Möglichkeit die Partie zwischen Deutschland und England über den Online-Live-Stream der ARD oder über die ARD-Mediathek zu verfolgen.

Über die ARD-App kann das Spiel auch über Smartphone oder Tablet gestreamt werden.

Die App ist im Apple Store für iPhone und iPad und über den Google Play Store kostenlos erhältlich.

"Three Lions" wollen zurück an die Weltspitze

Es ist eine traditionsreiche Partie zwischen Deutschland und seinem großen Rivalen England. Die "Three Lions" wollen nach der wenig erfolgreichen EM unter ihrem neuen Trainer Gareth Southgate zurück an die Weltspitze.

Allerdings vorerst ohne Kapitän Wayne Rooney. Der 31-Jährige wurde für die kommenden Länderspiele nicht nominiert. Seinen Part als Kapitän übernimmt Gary Cahill.

Lukas Podolski: Kapitän im Abschiedsspiel

Aber auch auf deutscher Seite werden einige bekannte Gesichter bei dem Freundschaftsspiel in Dortmund fehlen.

Manuel Neuer entfällt aufgrund von Wadenproblemen, Julian Draxler und Mesut Özil kämpfen derzeit mit muskulären Problemen im Oberschenkel und Mario Gomez muss aufgrund von Adduktorenproblemen aussetzen.

Bei seinem Abschiedsspiel aus der Nationalmannschaft wird Lukas Podolski als Kapitän aufs Feld führen. Nachwuchsspieler Timo Werner wechselt von der U21-Mannschaft ins DFB-Team und gibt in Dortmund sein Debüt.



Aufstellung der Deutschen Nationalmannschaft

  • Marc-André ter Stegen
  • Joshua Kimmich
  • Antonio Rüdiger
  • Niklas Süle
  • Jonas Hector
  • Emre Can
  • Julian Weigl
  • Leroy Sané
  • Thomas Müller
  • Lukas Podolski
  • Timo Werner

Aufstellung der Englischen Nationalmannschaft

  • Joe Hart
  • Kyle Walker
  • Gary Cahill
  • John Stones
  • Ryan Bertrand
  • Alex Oxlade-Chamberlain
  • Eric Dier
  • Adam Lallana
  • Dele Alli
  • Raheem Sterling
  • Jamie Vardy