DFB-Pokal

Hintergründe, Analysen und Interviews zum DFB-Pokal.

Die acht Teilnehmer des Viertelfinales im DFB-Pokal stehen fest. Am 10. Februar werden die Partien ausgelost. Wann überträgt das TV? Welche Teams sind überhaupt dabei? Und wann wird gespielt? Die wichtigsten Antworten im Überblick.

Auf die drastische Kritik an seiner Spielweise hat Bayern-Torjäger Robert Lewandowski nach dem Pokal-Achtelfinale in Berlin mit einem ebenso drastischen Konter reagiert: Sky-Experte Dietmar Hamann, als Spieler neun Jahre lang in Diensten des FC Bayern, warf Lewandowski Lustlosigkeit vor und empfahl dem Rekordmeister, den 30-Jährigen zu verkaufen. Das lässt sich Lewandowski nicht gefallen.

Mats Hummels nahm es sofort auf seine Kappe, dass Bayern München im Achtelfinale des DFB-Pokals gegen Hertha BSC eine Extra-Schicht einlegen musste

Mats Hummels' kapitaler Kopfballfehler brachte den FC Bayern im Achtelfinale des Pokals in Berlin unnötig in Bedrängnis. Letzten Endes aber reichte es für die Gäste bei Hertha BSC zu einem 3:2 nach Verlängerung. Bayern-Trainer Niko Kovac warnt die Journalisten nach den 120 Minuten davor, ihre Häme über Hummels auszukübeln.

Der Mord der Woche im "Tatort", die neuesten Folgen der "Big Bang Theory", die tägliche Dosis "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", die 100. Wiederholung von "Pretty Woman" oder die Ausstrahlungstermine der Fußball-Bundesliga: Hier finden Sie auf einen Blick alle Sendetermine ihrer Lieblingsserien und Live-Shows, dazu alle Top-Filme und Sport-Events.

Nur wenige Stunden nach dem Tod von Ex-Manager Rudi Assauer zieht der FC Schalke 04 gegen Fortuna Düsseldorf souverän in das DFB-Pokal-Viertelfinale ein.

Schalke-Legende Rudi Assauer ist tot. Das merkt man dem Pokal-Achtelfinale seines Vereins gegen Düsseldorf lange an. Am Ende bündeln die Königsblauen jedoch alle Kräfte und ziehen ins Viertelfinale ein.

Der FC Bayern hat bei Hertha BSC viel Mühe, zieht aber trotzdem ins Viertelfinale des DFB-Pokals ein. Die Berliner sind nah an der Überraschung, das Finale im eigenen Stadion bleibt jedoch ein Traum.

RB Leipzig und der FC Augsburg dürfen jubeln. Die Bundesligisten stehen im Viertelfinale des DFB-Pokals.

Passende Suchen
  • Deutschland gegen Serbien
  • Champions-League-Reform
  • Fussball live Streams
  • Uli Hoeneß
  • Bundesliga

Teil zwei des Achtelfinals im DFB-Pokal startet heute um 18:30 Uhr. Im Free-TV sind alle Fans ab 20:45 Uhr live dabei. Die ARD überträgt den Hit zwischen Hertha BSC und dem FC Bayern München.

Im Duell zwischen Borussia Dortmund und Werder Bremen setzte sich Werder nach einem Hochspannungs-Spiel erst im Elfmeterschießen mit 4:2 durch. Nach 120 Minuten stand es 3:3.

Borussia Dortmund scheidet nach einem Pokalkrimi gegen Werder Bremen aus. Dazu bangt der Bundesliga-Tabellenführer um seinen wichtigsten Spieler - Marco Reus musste verletzt ausgewechselt werden.

0:2 bei der Hertha in Berlin, zuletzt 1:3 in Leverkusen: Bayern-Trainer Niko Kovac hat gegen zwei seiner Ex-Klubs in der laufenden Saison schmerzhafte Niederlagen eingesteckt. Im Rahmen des Achtelfinals des DFB-Pokals bekommt Kovac in seiner Heimatstadt Berlin im Duell mit Hertha BSC die Chance zur Revanche.

Was für ein Drama! Borussia Dortmund scheidet nach langem Kampf im Achtelfinale des DFB-Pokals im Elfmeterschießen gegen Bremen aus. Werder-Keeper Jiri Pavlenka wird zum Matchwinner.

Der Pokal hat seine eigenen Gesetze: Unter dieses Motto fallen auch die zugehörigen Fernseh-Übertragungen. Das einzige Bundesliga-Duell am Dienstag des DFB-Pokal-Achtelfinals ist ab 20:45 Uhr live in der ARD zu sehen, und in unserem Live-Ticker: Borussia Dortmund empfängt den SV Werder Bremen.

Die Partien im Achtelfinale des DFB-Pokals stehen fest. Die Bayern fahren nach Berlin, um sich mit der Hertha zu messen, Dortmund bekommt Besuch aus dem hohen Norden. 

Beim DFB-Pokalspiel am Mittwochabend in Rostock gab es massive Ausschreitungen. Zwölf Polizisten wurden verletzt. Jetzt wird gegen mehrere Fußballfans ermittelt. 

Was für ein Drama im DFB-Pokal: Zwei Bundesligisten schaffen erst im Elfmeterschießen den Sprung ins Achtelfinale. Ein Kapitän rettet sein Team. Im hohen Norden gelingt einem Zweitligisten ein Coup.

Mit einem fast unglaublichen 5:0 Auswärtserfolg warf Baller-Bayer den rheinischen Rivalen hochkant aus dem DFB-Pokal.

Doppeltes Elfmeter-Glück und ein glänzender Torhüter bewahren Knappen vor dem Aus bei Geißböcken.

Der FC Bayern ist im DFB-Pokal gegen den SV Rödinghausen in die nächste Runde eingezogen. Da hören die guten Nachrichten aber auch schon auf. Mit dem Auftritt beim Regionalligisten kann der Rekordmeister nicht zufrieden sein. Und jetzt droht auch noch Thiago länger auszufallen.

Wie schwer ist Thiago verletzt? Laut Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic sieht es nicht gut aus.

Die Favoriten haben sich zum Auftakt der zweiten Runde im DFB-Pokal keine Blöße gegeben. In Erstliga-Duellen setzen sich Wolfsburg in Hannover und Augsburg gegen Mainz durch. Die unterklassigen Klubs aus Leipzig, Ulm und Rödinghausen sind ausgeschieden.

Der FC Bayern startet im Pokal beim krassen Außenseiter Rödinghausen konzentriert und führt schnell mit 2:0. Danach leisten sich die Münchner aber einige Schwächen - und müssen am Ende zittern.

Der VfL Wolfsburg hat sich im ersten Erstliga-Duell des diesjährigen DFB-Pokals in Hannover durchgesetzt. Auch Hertha BSC erreicht das Achtelfinale. Der letzte im Wettbewerb verbliebene Fünftligist Chemie Leipzig scheiterte ebenso deutlich wie Viertligist SSV Ulm.

Der Pokal hat seine eigenen Gesetze: Wenn in den ersten Runden des DFB-Pokals die Bundesligisten gegen unterklassige Mannschaften spielen, kommt es hin und wieder zu Überraschungen. Wir zeigen Ihnen die größten Pokal-Sensationen.

Bundesliga-Duell? Oder doch der FC Bayern gegen einen Regionalligisten? Vor der nächsten Runde des DFB-Pokals wird die Entscheidung der ARD heiß diskutiert, erneut auf ein Spiel des deutschen Rekordmeisters zu setzen. Nun erklärt der Sender seine Entscheidung.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den FC Schalke 04 wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe in Höhe von 21.000 Euro belegt. 

Der DFB-Pokal geht in die 2. Runde und bereits jetzt sind echte Pokalfights zu erwarten. Rekordpokalsieger Bayern München reist zum Regionalligisten SV Rödinghausen. Fans dürfen sich neben der Neuauflage des Rhein-Derbys zwischen Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen auf die Reise von Vizemeister Schalke 04 zum 1. FC Köln freuen.

Dank Axel Witsel, Marco Reus und einer Menge Glück steht Borussia Dortmund in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Gegner Greuther Fürth hadert mit Schiedsrichter Manuel Gräfe, der fünf Minuten nachspielen ließ und somit dem BVB die Verlängerung ermöglichte. Aber ist die Kritik am Referee berechtigt? 

Die Blamage war zum Greifen nah. Doch Borussia Dortmund behält am Ende die Nerven. Insgesamt stehen 16 der 18 Bundesligisten in der zweiten Pokalrunde.

Borussia Dortmund hat sich im ersten Pflichtspiel unter dem neuen Trainer Favre in die zweite Pokalrunde gezittert. Erst rettet Witsel den BVB in die Verlängerung, dann trifft Reus. Dabei besaßen die Schwarz-Gelben hochkarätige Torchancen. Es fehlt ein Torjäger.

Zum Abschluss der ersten Pokalrunde müht sich Hertha BSC in Braunschweig. Paderborn schaltet Liga-Rivale Ingolstadt aus.

In der ersten Runde des DFP-Pokals setzten sich die Bundesligisten gegen die Underdogs durch, wenn auch teilweise nur mit Mühe. Dem 1. FC Köln gelang ein ungewöhnlich hoher Sieg. 

Ein weiterer Bundesligist verabschiedet sich aus dem DFB-Pokal. Mit der Niederlage gegen Hansa Rostock setzte sich für den VfB Stuttgart eine bittere Serie fort. Das Ostseestadion verwandelte sich in einen Hexenkessel.

Die erste Runde des DFB-Pokals 2018 lieferte bisher bereits nahezu alles, wofür ihn die Fans lieben: große Emotionen, Überraschungen und Dramen. So muss sich Titelverteidiger Eintracht Frankfurt nach einer blamablen Leistung in Ulm bereits aus dem Wettbewerb verabschieden. Auch der FC Bayern bekleckerte sich nicht gerade mit Ruhm.

Mit einer cleveren Defensivtaktik hat Dochtersen/Assel im DFB-Pokal Bayern München das Leben schwer gemacht. Am Ende reichte es für den Rekordmeister nur zu einem 1:0 gegen den Dorfverein. 

Werder Bremen muss am Samstag im DFB-Pokal gegen den Pokalschreck Wormatia Worms ran. Und auch andere Favoriten wissen: Man darf sich nie zu sicher sein. 

Trotz kurzzeitiger Mühe hat Vizemeister FC Schalke 04 den Einzug in die zweite DFB-Pokalrunde geschafft. Das gelang am Freitagabend ebenso Zweitligist SV Darmstadt 98.

Ermittlungen gegen Kevin-Prince Boateng: Er könnte gegen das Sprengstoffgesetz verstoßen haben. Er hatte nach dem Eintracht-Sieg beim DFB-Pokal einen Bengalo gezündet.

Die 1. Hauptrunde des DFB-Pokals ist ausgelost. Titelverteidiger Eintracht Frankfurt trifft auf den SSV Ulm. Rekordpokalsieger FC Bayern München muss die erste Pflichtaufgabe beim Regionalligisten SV Drochtersen/Assel bestreiten. 

BVB-Coach Lucien Favre analysiert die Pokalpleite nach Elfmeterschießen gegen Werder Bremen.

Schiedsrichter Felix Zwayer hat erklärt, warum er in der Nachspielzeit des DFB-Pokalfinales auch nach dem Betrachten der Videobilder keinen Elfmeter für die Bayern gegeben hat. Seine Argumentation erstaunt, macht aber auch einmal mehr deutlich, dass der Begriff "Videobeweis" irreführend ist.

Felix Zwayer äußert sich erstmals zu der umstrittenen Elfmeter-Entscheidung kurz vor Spielende im Pokalfinale. Seine Aussage überrascht.

Wenige Tage nach seiner Kritik an Bundestrainer Joachim Löw sorgt Sandro Wagner erneut für Aufsehen. Der Bayern-Profi hat keine Lust auf seine Silbermedaille nach verpasstem DFB-Pokalsieg, er wirft sie offenbar kurzerhand ins Publikum.

Wieder nur ein Titel für den FC Bayern. Trainer Jupp Heynckes muss seine große Karriere mit einer schmerzhaften Pokalpleite beenden. Nachfolger Niko Kovac kommt im Sommer als Cup-Sieger. Heynckes hat nun ganz andere Ziele.

Jupp Heynckes hat sich zur strittigen Elfmeterszene geäußert. Lamentieren bringt für den Bayern-Trainer aber nichts.

Auf der Pressekonferenz nach dem Pokal-Triumph von Eintracht Frankfurt geht es hoch her. Trainer Niko Kovac wird Opfer einer Bierdusche.

Eintracht Frankfurt hat zum 5. Mal den DFB-Pokal gewonnen. Im Finale bezwang das Team von Niko Kovac den FC Bayern mit 3:1. 

Hochspannung im Pokalfinale der Fußballerinnen! Im Elfmeterschießen setzte sich der VfL Wolfsburg mit 3:2 gegen Bayern München durch. Zur Heldin des Tages wurde Caroline Hansen.

Wenn am Samstag Eintracht Frankfurt im Finale des DFB-Pokals auf den FC Bayern trifft, steht für die meisten der absolute Favorit schon fest. Dabei gibt es gute Gründe, weshalb die Eintracht dem deutschen Rekordmeister in Berlin gewaltig den Schneid abkaufen könnte.