Sponsored by
EM 2016 in Frankreich

Cristiano Ronaldo im EM-Finale raus. So kam es zur Verletzung von CR7

Kommentare0

Payet steigt überhart ein: CR7 muss unter Tränen verletzt vom Feld.

Nach der ersten Behandlung versucht Cristiano Ronaldo weiterzuspielen. Doch ...
... er kann in der Folge kaum auftreten.
In einer weiteren Verletzungspause trösten ihn seiner Mitspieler. Zudem wird sein linkes Knie bandagiert. Erneut ...
... versucht es der Superstar. Doch schnell ist klar, dass Ronaldo das ...
... Feld verlassen muss. Anschließend fließen Tränen bei dem Superstar.
Unter Schmerzen und traurig verlässt er auf einer Trage den Platz. Die Tränen fließen weiter - da helfen auch die tröstenden Worte von Frankreich-Coach Didier Deschamps nichts. Was Ronaldo genau hat, steht noch nicht fest. Am Ende schaffte es Portugal aber auch ohne seinen Superstar den Gastgeber aus Frankreich mit 1:0 nach der Verlängerung zu schlagen.
Neue Themen
Top Themen