Sponsored by
EM 2016: DFB-Team

Deutschland weckt EM-Vorfreude - 2:0 gegen Ungarn

Kommentare0

Die EM-Lust ist geweckt. Fußball-Weltmeister Deutschland meldet sich mit einer gelungenen Generalprobe gegen Ungarn bereit für die Titeljagd in Frankreich. © dpa

Ein früher Treffer von Julian Draxler (M.) hätte zählen müssen. Es war kein Abseits.
Toni Kroos (r) beschwert sich bei Schiedsrichter Martin Strömbergsson, der mit seinen Assistenten teilweise falsch lag.
Die DFB-Kicker feierten Mario Götze (2.v.r.), obwohl dieser gar nicht der Torschütze zum 1:0 war.
Adam Lang (r) war der ungarische Eigentorschütze beim 1:0.
Sami Khedira (M.) wurde in der Halbzeitpause ausgewechselt.
Thomas Müller (l) erhöhte auf 2:0.
Der lange verletzte Bastian Schweinsteiger (r) wurde in der 68. Minute für Toni Kroos eingewechselt.
Neue Themen
Top Themen