Spielt Mario Gomez gegen Nordirland von Anfang an? Laut "Bild" soll Bundestrainer Jogi Löw erstmals auf den Stoßstürmer in der Startelf zählen. Ein Wolfsburger müsste demnach auf der Bank sitzen.

Müller ins Zentrum? Gomez rein? Löw muss viele Fragen beantworten.

Am Dienstag ab 18:00 Uhr (live in der ARD und bei uns im Live-Ticker) kämpft die deutsche Nationalelf um Platz eins in der Gruppe C. Um dieses Ziel zu erreichen, setzt Bundestrainer Jogi Löw laut Informationen der "Bild" auf Mario Gomez im Sturm.

Für den Spieler von Besiktas Istanbul soll aber nicht Bayern-Spieler Mario Götze weichen, der in den ersten beiden Spielen als "falsche Neun" zum Einsatz kam. Der Wolfsburger Julian Draxler würde stattdessen auf der Bank sitzen.

Gomez soll laut dem Bericht als Stoßstürmer in der Spitze spielen und Götze auf die linke Außenbahn ausweichen. Thomas Müller greift demnach über die rechte Außenbahn an. (am)