Endlich: Am 10. Juni startet die Fußball-EM 2016 in Frankreich! Eine kleine Umfrage zur Europameisterschaft bietet Einblicke in die Vorlieben und Verhaltensweisen unserer Nutzer.

Wir wollten wissen wie Sie die EM am liebsten erleben. Im Vorfeld des Turniers haben wir knapp 900 User von WEB.de und GMX ab einem Alter von 14 Jahren befragt.

Hier präsentieren wir die Ergebnisse.

Wie würden Sie sich selbst charakterisieren, welcher Spielertyp sind Sie?

Fast jeder Vierte sieht sich als Balljunge. Die zweitgrößte Kategorie bilden die Wadenbeißer mit 17 Prozent.

Unter einem Wadenbeißer versteht man jemanden, der unbeirrt an einer Sache dranbleibt und sich in seine Aufgabe verbeißt. Hoffen wir, dass die deutsche Elf dieselbe Einstellung mit in die EM nimmt.

Wo würden Sie sich ein Spiel der EM 2016 am liebsten live ansehen?

30 Prozent möchten die Spiele am liebsten gemütlich zu Hause verfolgen. Auf das Mitfiebern im Stadion hat knapp jeder Fünfte Lust.

Mit wem würden Sie ein EM-Spiel am liebsten ansehen?

Mit 60 Prozent würden die meisten unsere Nutzer am liebsten mit ihren Freunden die EM verfolgen. An zweiter Stelle folgt mit 34 Prozent die Familie.

Wer wird Ihrer Meinung nach Fußball-Europameister 2016?

Deutschland wird Europameister! Das glauben zumindest 58 Prozent der Befragten. Web.de-User sind im Vergleich deutlich optimistischer: Zwei von drei Web.de-User (64%) glauben, dass Deutschland am 10. Juli den Pott hochreißen wird, bei GMX ist es jeder Zweite (50%).

Bei so viel Fan-Unterstützung, kann ja fast nichts mehr schiefgehen.

Wer ist Ihr Lieblingsspieler im DFB-Team?

Mit Abstand der beliebteste Spieler der User ist Thomas Müller (31 Prozent). An zweiter Stelle folgt Manuel Neuer (15 Prozent).

Sind Sie oder waren Sie je als Spieler in einem Fußballverein aktiv?

Die Web.de- und GMX-User sind selbst fußballbegeistert: Knapp jeder Dritte ist oder war in einem Fußballverein aktiv.

Wir möchten uns bei allen Teilnehmern der Umfrage bedanken. Natürlich hoffen wir, dass Sie genau so viel Spaß beim Schauen und Mitfiebern haben werden wie unser Team.

(thp)