Am Sonntag, den 13. Oktober, spielt die deutsche Nationalmannschaft gegen Estland im sechsten EM-Qualifikationsspiel. Zuvor empfängt Weißrussland die Niederländer. Wo Sie die Begegnungen der Gruppe C live im TV mitverfolgen können, erfahren Sie in der Übersicht.

Mehr Fußball-Themen finden Sie hier

EM-Qualifikation: Estland gegen Deutschland live auf RTL

Anstoß der Partie in Tallinn ist um 20:45 Uhr. Das Spiel ist exklusiv bei RTL und TVNOW zu sehen. Die Vorberichterstattung auf RTL beginnt bereits um 20:15 Uhr.

Der Kader von Estland:

  • Torwart: Mihkel Aksalu (Seinäjoen JK), Sergei Lepmets (FCI Levadia), Matvei Igonen (Lillestrøm SK)
  • Abwehr: Taijo Teniste (SK Brann), Märten Kuusk, Gert Kams (beide Flora Tallinn), Karol Mets (AIK Stockholm), Ken Kallaste (GKS Tychy), Artur Pikk (Legnica Miedź), Nikita Baranov (Alashkert FC), Joonas Tamm (Lillestrøm SK), Madis Vihmann (St Johnstone)
  • Mittelfeld: Vladislav Kreida, Vlasiy Sinyavskiy, Konstantin Vassiljev, Martin Miller, Mihkel Ainsalu (alle Flora Tallinn), Ilja Antonov (Ararat-Armenia), Mattias Käit (NK Domžale)
  • Sturm: Sergei Zenjov (Schachtjor Qaraghandy), Henrik Ojamaa (Legnica Miedź), Rauno Sappinen (NK Domžale), Erik Sorga, Frank Liivak (beide Flora Tallinn)

Der Kader von Deutschland:

  • Torwart: Manuel Neuer (FC Bayern München), Marc-André ter Stegen (FC Barcelona), Bernd Leno (FC Arsenal)
  • Abwehr: Jonathan Tah (Bayer 04 Leverkusen), Lukas Klostermann, Marcel Halstenberg (beide RB Leipzig), Niklas Süle, Joshua Kimmich (beide FC Bayern München), Niklas Stark (Hertha BSC), Robin Koch (SC Freiburg)
  • Mittelfeld: Kai Havertz, Nadiem Amiri (beide Bayer 04 Leverkusen), Suat Serdar (FC Schalke 04), Julian Brandt, Marco Reus (beide Borussia Dortmund), Ilkay Gündogan (Manchester City), Emre Can (Juventus Turin), Sebastian Rudy (TSG Hoffenheim)
  • Sturm: Timo Werner (RB Leipzig), Serge Gnabry (FC Bayern München), Luca Waldschmidt (SC Freiburg)

EM-Qualifikation: Weißrussland gegen die Niederlande bei DAZN

Die andere Begegnung der Gruppe C zwischen Weißrussland und den Niederlanden zeigt der Streamingdienst DAZN. Hier beginnt die Übertragung schon um 18:00 Uhr.

EM-Qualifikation: Alle Begegnungen am 13. Oktober im Überblick

Gruppe C:

  • 18:00 Uhr: Weißrussland - Niederlande (DAZN)
  • 20:45 Uhr: Estland - Deutschland (RTL)

Gruppe E:

  • 18:00 Uhr: Ungarn - Aserbaidschan (DAZN)
  • 20:45 Uhr: Wales - Kroatien (DAZN)

Gruppe G:

  • 20:45 Uhr: Slowenien - Österreich (DAZN)
  • 20:45 Uhr: Polen - Nordmazedonien (DAZN)

Gruppe I:

  • 15:00 Uhr: Kasachstan - Belgien (DAZN)
  • 18:00 Uhr: Schottland - San Marino (DAZN)
  • 18:00 Uhr: Zypern - Russland (DAZN)

Der Länderspielkalender der deutschen Nationalmannschaft in der Übersicht

Sowohl die Test- als auch die EM-Qualifikationsspiele werden live im Free-TV bei RTL ausgestrahlt. Anstoß aller Spiele ist jeweils um 20:45 Uhr deutscher Zeit.

DatumPaarungSpielortWettbewerb
13.10.2019Estland - DeutschlandTallinnEM-Qualifikation
16.11.2019Deutschland - WeißrusslandMönchengladbachEM-Qualifikation
19.11.2019Deutschland - NordirlandFrankfurtEM-Qualifikation
Bildergalerie starten

Die besten Bilder der Bundesliga-Saison 2019/20: Jubel, Enttäuschung, Emotionen

Bemerkenswerte Momente der Bundesliga-Saison 2019/2020: Hier finden Sie - regelmäßig aktualisiert - Momente, die im Gedächtnis bleiben.