Treffer-Trio von Cristiano Ronaldo gegen Litauen - doch das EM-Ticket können die Portugiesen erst am Sonntag endgültig lösen. Frankreich, England, Türkei und Tschechien dagegen haben sich bereits qualifiziert; England sogar mit einem Kantersieg zum Jubiläumsspiel.

Mehr Fußballthemen finden Sie hier

Superstar Cristiano Ronaldo hat seine Tor-Krise eindrucksvoll beendet. CR7 erzielte beim 6:0 (2:0) von Europameister Portugal am Donnerstag in der EM-Qualifikation gegen Litauen gleich drei Tore. Ronaldo, der zuletzt im Trikot von Italiens Rekordmeister Juventus Turin sogar ausgewechselt worden war, markierte damit seine Länderspiel-Tore Nummer 96 bis 98 und den insgesamt 55. Dreierpack seiner Karriere.

Warten auf Luxemburg

Für das vorzeitige EM-Ticket reichte es aber noch nicht, da Serbien gegen Luxemburg 3:2 (2:0) gewann. Hinter der bereits qualifizierten Ukraine kämpft Portugal (14) mit Serbien (13) um das zweite Ticket. Die Portugiesen können mit einem Sieg in Luxemburg am Sonntag alles klar machen.

Fußball-Weltmeister Frankreich, England, die Türkei und Tschechien haben sich dagegen für die Europameisterschaft 2020 qualifiziert.

Super-Sieg für England

Frankreich war bereits vor dem mühsamen 2:1 (1:1) gegen Moldawien am Donnerstag qualifiziert, nachdem die Türkei den Dritten Island durch ein 0:0 im direkten Duell auf Distanz gehalten hatte. Die Franzosen übernahmen damit aber die Tabellenführung.

England - Montenegro
Harry Maguire aus England und Vladimir Jovovic aus Montenegro kämpfen um den Ball.

England krönte indes mit einer großen Tor-Party und dem EM-Ticket sein 1000. Länderspiel. Die Three Lions siegten gegen Montenegro am Donnerstag im Londoner Wembley Stadion 7:0 (5:0) und sicherten sich mit dem Gruppensieg die Teilnahme an der EURO 2020. Den zweiten EM-Startplatz holte sich in Gruppe A Tschechien durch ein 2:1 (0:1) gegen Außenseiter Kosovo.

Spanien, Italien, Polen, Belgien, Russland und die Ukraine hatten sich schon vor dem letzten Doppelspieltag die Teilnahme an der paneuropäischen EM-Endrunde gesichert. (best/dpa)