So viele Trikots verkaufen die Vereine weltweit

Eine Studie der Agentur "PR Marketing" zeigt, welche Vereine zwischen der Saison 2011/2012 und der Saison 2015/2016 weltweit durchschnittlich die meisten Trikots verkauft haben. Aus Deutschland schaffen es drei Mannschaften in die Top 20. Ein Verein schneidet überraschend schlecht ab.

Die größte Überraschung ist Atlético Madrid. Der Champions-League-Finalist von 2014 und 2016 verkauft lediglich 173.000 Trikots im Jahr und schafft es damit gerade noch unter die Top 20.
Olympique Lyon verkauft jährlich etwa 180.000 Trikots. Das bedeutet Position 19 für den einstigen Serienmeister Frankreichs.
Auf Platz 18 liegt der FC Schalke 04. Die Schalker verkaufen jedes Jahr rund 185.000 Trikots.
Mit gerade einmal 199.000 verkauften Trikots pro Jahr rangiert Inter Mailand auf Rang 17.
Stadtrivale AC Mailand liegt mit 200.000 verkauften Trikots jährlich eine Position vor Inter Mailand.
Die Tottenham Hotspur verkaufen pro Jahr rund 270.000 Trikots. Damit schaffen sie es im Ranking auf Platz 15.
Die großen Erfolge von Olympique Marseille liegen zwar schon einige Jahre zurück. Dennoch verkauft Marseille jedes Jahr 335.000 Trikots und belegt damit Position 14.
Man glaubt es kaum, aber Manchester City verkauft "nur" 342.000 Trikots im Jahr. Damit rangieren die "Citizens" auf Rang 13.
Auf Platz 12 schafft es Fenerbahce Istanbul. Der Verein verkauft jedes Jahr rund 365.000 Trikots.
Auf Position 11 reiht sich Stadtrivale Galatasaray Istanbul ein. Der Klub verkauft etwas mehr als 385.000 Trikots pro Jahr.
Den letzten Top-Ten-Platz sichert sich Borussia Dortmund. Die Fans der Schwarz-Gelben kaufen jedes Jahr knappe 400.000 Trikots.
Der italienische Rekordmeister Juventus Turin verkauft jährlich rund 450.000 Trikots. Das bedeutet Position 9 im Ranking.
Mit gerade einmal 526.000 verkauften Trikots pro Jahr liegt Paris St. Germain nur auf Rang 8 in der Statistik.
Der FC Arsenal kann sich bei seinen Fans bedanken. Die "Gunners" verkaufen jedes Jahr 835.000 Trikots. Damit belegen sie Platz 7.
Auf Position 6 schafft es der FC Liverpool. Die Anhänger der "Reds" kaufen jährlich etwa 850.000 Trikots.
Der FC Chelsea verkauft weltweit knapp 900.000 Trikots pro Jahr. Damit belegen die "Blues" Rang 5.
Die Top 3 eröffnet der FC Barcelona. Die Katalanen verkaufen jährlich rund 1,3 Millionen Trikots.
Mit 1,65 Millionen verkauften Trikots pro Jahr rangiert Real Madrid auf Platz 2. Bei der Anzahl an Topstars, die Real in seinem Kader hat, ist das auch kein Wunder.
An der Spitze des Rankings liegt Manchester United. Die "Red Devils" verkaufen jedes Jahr 1,75 Millionen Trikots.
Neue Themen
Top Themen