Thomas Müller wurde von Bundestrainer Hansi Flick für die beiden Länderspiele gegen Japan und Frankreich nachnominiert. Grund ist nach DFB-Angaben, dass Angreifer Niclas Füllkrug angeschlagen ist.