Der frühere Bremer Bundesliga-Profi Rune Bratseth hat einen Hirnschlag glimpflich überstanden. Der Vorfall ereignete sich norwegischen Medien zufolge bereits vor einem Monat.

Inzwischen arbeitet der langjährige Kapitän der norwegischen Fußball-Nationalmannschaft wieder als Experte für den nordeuropäischen TV-Sender Viasat.

"Ich habe extremes Glück gehabt", sagte der 55 Jahre alte Bratseth dem Sender. In der Bundesliga hatte der Abwehrspieler zwischen 1987 und 1995 insgesamt 230 Partien für Werder Bremen absolviert.© dpa

Karl-Heinz Rummenigge wird als vierter Deutscher in die internationale Hall of Fame des Fußballs aufgenommen. Bei der Wahl in Pachuca (Mexiko) wurde der Vorstandsvorsitzende ...