Deutschlands WM-Kader 2018: Das offizielle Mannschaftsfoto

Kommentare155

Vier Weltmeister-Kader und ein paar andere: Das offizielle Mannschaftsfoto von 2018 ist geknipst - so sahen die Vorgänger aus.

Der Weltmeister-Kader von 2014. Hinten (v.l.): Sami Khedira, Mats Hummels, Toni Kroos, Jerome Boateng, Per Mertesacker, Benedikt Höwedes, Lukas Podolski, Andre Schuerrle; Mitte: Bundestrainer Jogi Löw, Co-Trainer Hans-Dieter Flick, Kevin Grosskreutz, Bastian Schweinsteiger, Miroslav Klose, Mesut Özil, Thomas Müller, Christoph Kramer, Torwart-Trainer Andreas Köpke, Manager Oliver Bierhoff; Vorne: Erik Durm, Mario Götze, Julian Draxler, Torhüter Roman Weidenfeller, Manuel Neuer, Ron-Robert Zieler, Philipp Lahm, Marco Reus, Matthias Ginter
So sah der WM-Kader für die Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika aus: Hinten (v.l.): Serdar Tasci, Thomas Müller, Mario Gomez, Holger Badstuber, Per Mertesacker, Stefan Kiessling, Marcell Jansen, Jerome Boateng, Sami Khedira; Mitte: Team-Manager Oliver Bierhoff, Torwart-Trainer Andreas Köpcke, Arne Friedrich, Bastian Schweinsteiger, Dennis Aogo, Miroslav Klose, Lukas Podolski, Co-Trainer Hans-Dieter Flick, Bundestrainer Joachim Löw; Vorne: Piotr Trochowski, Marko Marin, Philipp Lahm, Hans-Jörg Butt, Manuel Neuer, Tim Wiese, Toni Kroos, Mesut Özil, Cacau
Dieses Team bescherte den deutschen Fans das Sommermärchen 2006: Hinten (v.l.): Thomas Hitzlsperger, Mike Hanke, Arne Friedrich, Michael Ballack, Miroslav Klose, Jens Nowotny, Christoph Metzelder, Sebastian Kehl; Mitte: Bundestrainer Jürgen Klinsmann, Co-Trainer Jogi Löw, Oliver Neuville, David Odonkor, Bernd Schneider, Bastian Schweinsteiger, Lukas Podolski, Gerald Asamoah, Torsten Frings, Philipp Lahm, Torwarttrainer Andreas Köpke, Teammanager Oliver Bierhoff; Vorne: Robert Huth, Per Mertesacker, Torhüter Oliver Kahn, Jens Lehmann, Timo Hildebrand, Marcell Jansen und Tim Borowski
Dieser Kader schaffte es bis ins Finale bei der WM 2002. Hinten (v.l.): Carsten Rameloh, Sebastian Kehl, Marko Rehmer, Christoph Metzelder, Oliver Bierhoff, Michael Ballack, Dietmar Hamann, Carsten Jancker; Mitte: Co-Trainer Erich Rutemöller, Torwarttrainer Sepp Maier, Jens Jeremies, Christian Ziege, Marco Bode, Frank Baumann, Gerald Asamoah, Thomas Linke, Bundestrainer Michael Skibbe, Teamchef Rudi Völler; Vorne: Torsten Frings, Miroslav Klose, Bernd Schneider, Torhüter Hans-Jörg Butt, Oliver Kahn, Jens Lehmann, Lars Ricken, Oliver Neuville, Jörg Böhme
Für die WM-Fahrer 1998 ist im Viertelfinale Schluss. Das wissen die Herren zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht. Hinten (v.l.): Thomas Helmer, Christian Ziege, Jürgen Kohler, Christian Wörns, Michael Tarnat, Didi Hamann, Markus Babbel, Oliver Bierhoff; Mitte: Rainer Bonhof, Olaf Thon, Andreas Möller, Steffen Freund, Olaf Marschall, Jörg Heinrich, Lothar Matthäus, Sepp Maier, Erich Rutemöller; Vorne: Berti Vogts, Thomas Häßler, Ulf Kirsten, Oliver Kahn, Andreas Köpke, Jens Lehmann, Jens Jeremies, Jürgen Klinsmann, Stefan Reuter
Der Kader zur WM 1994 präsentiert sich in überragendem 90er-Jahre Schick. Hinten (v.l.): Stefan Effenberg, Jürgen Kohler, Christian Ziege, Guido Buchwald, Thomas Helmer, Maurizio Gaudino, Thomas Berthold, Mario Basler; Mitte: Bundestrainer Berti Vogts, Thomas Strunz, Stefan Kuntz, Ulf Kirsten, Torwarttrainer Sepp Maier, Matthias Sammer, Andreas Möller, Lothar Matthäus, Co Trainer Rainer Bonhof; Vorne: Thomas Häßler, Mehmet Scholl, Christian Wörns, Torhüter Bodo Illgner und Andreas Köpke, Andreas Thom, Jürgen Klinsmann, Andreas Brehme
Die Weltmeister von 1990 beim Mannschaftsfoto vor der Abreise nach Italien. Hinten (v.l.): Bundestrainer Berti Vogts, Manfred Binz, Uwe Bein, Rudi Völler, Thomas Helmer, Torwarttrainer Sepp Maier, Knut Reinhardt, Andreas Möller, Jürgen Kohler, Thomas Berthold, Lothar Matthaus, Co-Trainer Rainer Bonhof; Vorne: Thomas Häßler, Stefan Reuter, Thomas Strunz, die Torhüter Bodo Illgner und Raimond Aumann, Karl Heinz Riedle, Jürgen Klinsmann, Andreas Brehme
Die Weltmeister von 1974 präsentierten sich schon vor dem Turnier in bester Laune. Hinten (v.l.): Wolfgang Overath, Jürgen Grabowski, Co-Trainer Jupp Derwall, Bundestrainer Helmut Schön, Co-Trainer Herbert Widmayer, Gerd Müller, Heinz Flohe, Bernd Hölzenbein, Franz Beckenbauer, Uli Hoeneß; Mitte: "Katsche" Schwarzenbeck, Günter Netzer, Jupp Kapellmann, Bernd Cullmann, Jupp Heynckes, Hacki Wimmer, Dieter Herzog; Vorne: Horst-Dieter Höttges, Rainer Bonhof, Torhüter Wolfgang Kleff, Sepp Maier und Norbert Nigbur, Berti Vogts, Helmut Kremers, Paul Breitner
Und so sah der Kader der Weltmeistermannschaft von 1954 aus: Hinten (v.l.): Bundestrainer Sepp Herberger, Masseur Erich Deuser, Günter Baumann, Herbert Erhardt, Alfred Pfaff, Richard Herrmann, Werner Kohlmeier, Heinz Kubsch, Helmut Rahn,Werner Liebrich, Horst Eckel, Fritz Walter, Hans Schäfer, Hans Bauer, Herbert Schäfer; Vorne: Gerd Harpers, Fritz Laband, Ulrich Biesinger, Richard Gottinger, Jupp Posipal, Jupp Röhrig, Bernie Klodt, Toni Turek, Max Morlock, Karl Mai, Paul Mebus, Karl-Heinz Metzner, Heinrich Kwiatkowski
Neue Themen
Top Themen