Jerome Boateng rappt: Vor der WM 2018 in Russland hat der Verteidiger vom FC Bayern zusammen mit dem britischen Comedian Jack Whitehall einen Song aufgenommen. Der schlichte Titel: "Mannschaft".

Weitere News zur WM 2018 in Russland gibt es hier

Das Musik-Video von "Jack Whitehall feat. Notorious JB", Boatengs Künstlername sozusagen, lässt kein deutsches Klischee aus: Männer trinken Bier und schauen Fußball, Frauen tragen Dirndl und schauen schön aus.

Ob sie damit dem offiziellen WM-Song von Will Smith Konkurrenz machen können? Wohl eher nicht. Lustig ist das Video trotzdem, das Boateng gemeinsam mit dem britischen Comedian und Schauspieler Jack Whitehall aufgenommen hat. Dieser begleitet in seiner Youtube-Show "Training Days" Fußballer auf ihrer Vorbereitung zur WM - Thomas Müller und Gareth Bale waren auch schon dabei.

In seinem Song rappt Boateng auf Englisch. "Wir sind das beste Team und werden den nächsten Titel holen" ist er sich zum Beispiel schon sicher. An anderer Stelle erinnert er an das legendäre 7:1 im Halbfinale gegen Brasilien bei der WM 2014 und an die Rivalität zwischen England und Deutschland.

Die Botschaft des Songs, wenn man das so nennen möchte: Deutschland ist das beste Team und wird die Weltmeisterschaft gewinnen.

Im Video ist übrigens auch Mario Götze zu sehen. Rappen tut er nicht. Aber immerhin hat er so zumindest einen Auftritt in Zusammenhang mit der WM...

Den Spielplan zur WM 2018 in Russland gibt es übrigens hier als PDF-Download.

Sie möchten sich bezüglich der Fußball-WM auf dem Laufenden halten? Abonnieren Sie unsere WM-News per WhatsApp: hier gehts zur Anmeldung.

(pak)