Miro Klose - der König der WM

Kommentare0

Alle 16 Tore des besten WM-Schützen der Geschichte in Bildern.

Fünf Minuten später (25.) folgt noch ein Kopfball von Miroslav Klose. Es steht 2:0 für Deutschland.
Und noch ein erfolgreicher Kopfball: Beim Vorrundenspiel gegen Irland trifft Klose in der 19. Minute zum 1:0. Das Spiel endet unentschieden 1:1.
In der 61. Minute folgt ein Rechtsschuss und siehe da: noch ein Treffer gegen Costa Rica. Deutschland in Jubelstimmung, denn die Partie endet mit 4:2.
Diesmal trifft er erneut mit dem rechten Fuß: Im Gruppenspiel gegen Ecuador zieht Klose bereits in der vierten Minute an allen vorbei, setzt zum Schuss an und erzielt das 1:0.
Kurz vor der Halbzeit im Spiel gegen Ecuador ergreift Miroslav Klose die Chance: Er setzt zum Rechtsschuss an. Insgesamt macht das neun WM-Tore für Miro.
Deutschland steht im Viertelfinale der WM 2006. Millionen Zuschauer zittern. Argentinien führt dank eines Kopfballs bis zur 80. Minute - denn da erzielt Klose mit einem Rechtsschuss den Ausgleich. Deutschland jubelt und gewinnt die Partie im Elfmeterschießen.