Am Donnerstag ist es so weit: Dann beginnt nicht nur Fußball-WM in Russland, sondern auch Entertainer Robbie Williams wird dem Publikum im Moskauer Luschniki-Stadion kräftig einheizen. Der 44-Jährige wird bei der Eröffnungsshow singen.

Mehr Promi-News finden Sie hier

"Let me entertain you" - kein Problem für Showman Robbie Williams. Der Brite wird eine halbe Stunde vor dem Anpfiff der Begegnung zwischen Gastgeber Russland und Saudi-Arabien für Stimmung sorgen. Zusammen mit der russischen Sopranistin Aida Garifullina ist er einer der Live-Acts.

Robbie Williams freut sich auf die WM

Damit geht für Robbie Williams ein Kindheitstraum in Erfüllung: "Ich freue mich sehr, für einen so einzigartigen Auftritt nach Russland zurückkehren zu können. Ich habe in meiner Karriere schon vieles gemacht, und die Eröffnung der Fußball-Weltmeisterschaft vor 80.000 Fans im Stadion und vielen Millionen Zuschauern auf der ganzen Welt ist ein Kindheitstraum", so Williams.

Für den sportlichen Glanz hingegen soll die brasilianische Fußball-Legende Ronaldo sorgen. Der ehemalige Stürmerstar weiß um die Wichtigkeit des Großereignisses, denn "das Eröffnungsspiel ist immer sehr symbolträchtig. In diesem Augenblick realisierst du, dass der große Moment, auf den du als Spieler oder Fan vier Jahre lang gewartet hast, nun endlich da ist. Niemand weiß, was in den vier Turnierwochen geschehen wird, aber alle sind sicher, dass es ein denkwürdiges Ereignis werden wird", glaubt der zweifache Weltmeister.

Anders als in den Jahren zuvor soll der Fokus bei der Zeremonie dieses Mal auf den musikalischen Live-Acts liegen. Das dürfte Robbie Williams nicht schwerfallen, schließlich ist der britische Popstar der geborene Entertainer.

(kms)  © spot on news

Nervös und wunderschön: Meghans "Trooping the Colour"-Auftritt

Zum allerersten Mal nahm Herzogin Meghan an der Parade zum Geburtstag der Queen teil und zog alle Blicke auf sich - wie auch sonst blieb die ehemalige Schauspielerin in Sachen Outfit ihrem Stil treu.