Englands Nationalmannschaft hat bei einer Trainingseinheit so viel Spaß, dass man ihr glatt jetzt schon den Titel "Gute-Laune-Weltmeister" verleihen möchte. Der Grund für die Hochstimmung kommt aus einem Spielzeugladen.

Weitere News zur WM 2018 finden Sie hier

Da ist sie, diese Leichtigkeit, diese Lockerheit. Man würde sie der deutschen Nationalmannschaft wünschen, zu finden ist sie jedoch in einem anderen Team.

Die englische Nationalmannschaft hat bei einer Trainingseinheit im hoteleigenen Pool nach dem 2:1-Sieg über Tunesien so viel Spaß, dass man sich glatt fragen muss: Was haben die, was wir nicht haben?

Die Antwort: Aufblasbare Einhörner, mit denen die "Three Lions" Wettrennen im Pool veranstalten. Die Bilder beweisen es:

Vielleicht hat diese Unbekümmertheit auch etwas damit zu tun, dass England die zweitjüngste Mannschaft dieses Turniers stellt. Das Team um Kapitän Harry Kane hat sich offensichtlich von der Bürde der hohen Erwartungen im eigenen Land befreit und beschlossen, einfach Spaß an Fußball und Training zu haben. (ska)

Sie möchten sich bezüglich der Fußball-WM auf dem Laufenden halten? Abonnieren Sie unsere WM-News per WhatsApp: Hier geht's zur Anmeldung.