WM 2018: Die irre Statistik des Cristiano Ronaldo

Kommentare37

Mit seinen drei Toren für Portugal beim 3:3 gegen Spanien hat Superstar Cristiano Ronaldo gleich zum WM-Auftakt wieder mal Denkwürdiges geschafft. Auszüge aus der Statistik des 33-Jährigen. (Text: ank/dpa)

Er ist der erste Spieler der Welt, der bei acht aufeinanderfolgenden EM- und WM-Turnieren je mindestens ein Tor erzielt hat.
Mit seinen drei Toren gegen Spanien schoss Ronaldo genauso viele wie in den Turnieren 2006, 2010 und 2014 zusammen (jeweils ein Tor).
Ronaldo hat in seiner Karriere 51 Dreierpacks erzielt. Genauso viele hat es laut FIFA bisher in der gesamten WM-Geschichte gegeben.
Im WM-Auftaktspiel der Portugiesen gegen Spanien hat Ronaldo seinen ersten Dreierpack bei einer WM geschafft. Vor ihm erzielten aus Portugal nur Stürmer-Legende Eusebio (1966) und Pauleta (2002) einen WM-Dreierpack.
In 151 Länderspielen für Portugal hat Ronaldo bisher 84 Tore erzielt.
Ronaldo gewann als erster Spieler fünfmal die Champions League (einmal mit Manchester United, viermal mit Real Madrid).
Insgesamt hat Ronaldo für Real Madrid bisher 450 Tore geschossen. Auch Rekord.
Neue Themen
Top Themen