Deutschland: Der Kader der DFB-Elf von Jogi Löw für die WM 2018

Kommentare122

Diese 23 Spieler sollen den Titel bei der Weltmeisterschaft in Russland holen.

Manuel Neuer: FC Bayern / Tor / Länderspiele: 75 (Alle Angaben zum Zeitpunkt der Bekanntgabe des 23-Mann-Kaders)
Marc-André ter Stegen: FC Barcelona / Tor / Länderspiele: 19
Kevin Trapp (Paris St. Germain / Tor / Länderspiele: 3): Wackelkandidat im Zweikampf mit Bernd Leno
Mats Hummels (FC Bayern / Innenverteidiger / Länderspiele: 63): gesetzt
Antonio Rüdiger: FC Chelsea / Innenverteidiger / Länderspiele: 24
Jerome Boateng (FC Bayern / Innenverteidigung / Länderspiele: 70): Wackelkandidat aufgrund Oberschenkel-Verletzung
Niklas Süle: FC Bayern / Innenverteidiger / Länderspiele: 10
Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach / Innenverteidiger / Länderspiele: 17): hoffnungsvoller Wackelkandidat, auf den Löw große Stücke hält
Jonas Hector: 1. FC Köln / Linksverteidiger / Länderspiele: 37
Marvin Plattenhardt (Hertha BSC / Linksverteidiger / Länderspiele: 6): Wackelkandidat als Hector-Ersatz
Joshua Kimmich: FC Bayern / Rechtsverteidiger / Länderspiele: 28
Sebastian Rudy: FC Bayern / Mittelfeld / Länderspiele: 25
Leon Goretzka: FC Schalke 04 / Mittelfeld / Länderspiele: 15
Toni Kroos (Real Madrid / Mittelfeld / Länderspiele: 82): gesetzt
Sami Khedira: Juventus Turin / Mittelfeld / Länderspiele: 74
Ilkay Gündogan: Manchester City / Mittelfeld / Länderspiele: 25
Marco Reus: Borussia Dortmund / Linksaußen / Länderspiele: 30
Julian Brandt: Bayer 04 Leverkusen / Offensive / Länderspiele: 15
Thomas Müller (FC Bayern / Offensive / Länderspiele: 90): gesetzt
Julian Draxler: Paris St. Germain / Offensive / Länderspiele: 43
Neue Themen
Top Themen