Portugal hat gegen den Iran einen Gruppensieg in letzter Minute verspielt. Cristiano Ronaldo hatte einen schwarzen Tag. Er verschoss einen Elfer und hatte zudem Glück, nicht vom Platz zu fliegen.

Mehr News zur WM 2018 in Russland finden Sie hier.

Das war nicht der Tag von Cristiano Ronaldo: Erst verschoss er gegen den Iran einen Elfmeter, dann kann er von Glück reden, nicht vom Platz geflogen zu sein.

Und dann verzockten seine Portugiesen auch noch in letzter Minute den Gruppensieg. Und wieder einmal stand der Videobeweis im Mittelpunkt.

Bildergalerie starten

WM 2018: Frankreich ist Weltmeister - Impressionen von der Weltmeisterschaft

Frankreich folgt in Deutschlands Fußstapfen. Die besten WM-Bilder.