Japan und Senegal beweisen mit einer packenden Partie, dass die beiden Außenseiter bei der WM keine Eintagsfliegen sind und trennen sich mit einem Unentschieden.

Mehr News zur WM 2018 in Russland finden Sie hier.

Japan und Senegal haben nach ihren Siegen gegen Kolumbien und Polen bewiesen, dass sie zu Recht bei dieser WM 2018 spielen und sich nach einer spannenden Partie mit einem verdienten Remis getrennt. Die Tore für den Senegal erzielten Mané und Wagué. Für Japan trafen Inui und Honda.