Die deutsche Hauptgruppenrunde bei der Handball EM ist komplett. Slowenien hat sich das letzte Ticket gesichert.

Deutschlands Handballer treffen in der EM-Hauptrunde auf Außenseiter Tschechien, Olympiasieger Dänemark und Vize-Europameister Spanien. Die Iberer sicherten sich trotz einer 22:25-Niederlage zum Vorrundenabschluss gegen Dänemark den Sieg in der Gruppe D. Bei Punktgleichheit mit den Dänen und Tschechen (alle 4:2) gab das beste Torverhältnis im Dreiervergleich den Ausschlag zugunsten Spaniens.

Slowenien vorerst letzter

Den letzten freien Platz in der Hauptrunde sicherte sich der WM-Dritte Slowenien durch ein 28:19 gegen Montenegro. Die Slowenen nehmen allerdings nur einen Zähler aus dem Remis gegen Deutschland mit und sind damit vorerst Letzter der Hauptrundengruppe II, die von Mazedonien (3:1) angeführt wird. Die anderen vier Teams haben 2:2 Punkte auf dem Konto.  © dpa

Die deutschen Handballer haben den Gruppensieg bei der Handball-Europameisterschaft in Zagreb verpasst.