Jamaika hängt die deutsche Frauen-Staffel im Kampf um die Medaillen um mehr als eine Sekunde ab

Die deutsche Sprintstaffel der Frauen rennt im olympischen Finale in 42,12 Sekunden 26 Hundertstelsekunden schneller als bei ihrer damaligen Weltjahresbestleistung im Juni in Regensburg, verpasst aber die erhoffte Medaille. Die Siegerinnen aus Jamaika sind um mehr als eine Sekunde schneller unterwegs. (Teaserbild: imago images/Beautiful Sports/Olaf Rellisch/Reuters) © Eurosport