Alle halten den Atem an: Olympiasieger Armand Duplantis verfehlt Weltrekord hauchdünn

Mit 6,02 Metern erringt Favorit Armand Duplantis in Tokio Gold im Hochsprung. Der Schwede allein überquert die magische Sechs-Meter-Marke - und lässt dann die Latte auf 6,19 Meter legen. Das wäre neuer Weltrekord, einen Zentimeter über dem von Duplantis gehaltenen. Sein Versuch wird zum Gänsehautmoment im Olympiastadion. (Teaserbild: AFP/Andrej Isakovic) © Eurosport