Aus im Zehnkampf: Nach dem Hochsprung schimmert Blut durch Niklas Kauls Socken

Deutschlands Weltmeister im Zehnkampf ereilt das Pech im Moment des größten Glücks: Nach dem Sprung zur persönlichen Bestleistung im Hochsprung jubelt Niklas Kaul erst, stellt aber dann fest, dass mit seinem rechten Fuß etwas nicht stimmt. Blut ist zu sehen. Kaul packt zusammen und humpelt aus dem Innenraum. Das Aus folgt. (Teaserbild: imago images/Beautiful Sports/Olaf Rellisch) © Eurosport