Wenn sich am Sonntag im Super Bowl LIII die New England Patriots und die Los Angeles Rams gegenüberstehen, sitzen auch hier in Deutschland zahlreiche Fans der National Football League (NFL) vor dem Fernseher. Aber wie und wo kann man das Spiel im TV und im Stream überhaupt live sehen? Der Überblick.

Mehr zum Super Bowl 2019 finden Sie hier

Mehr als 800 Millionen Zuschauer werden weltweit vor den Bildschirmen erwartet, wenn die Kommentatoren der TV-Sender wieder "Touchdown!" in die Mikrofone rufen. In der Nacht von Sonntag, den 3. Februar, auf Montag (nach unserer Zeit) findet der 53. Super Bowl statt.

Das diesjährige Finale in der National Football League (NFL) bestreiten der Serienmeister New England Patriots und die Los Angeles Rams im Mercedes-Benz Stadium in Atlanta. Während die Patriots zum dritten Mal in Folge im Finale stehen, wollen die Rams mit dem jüngsten Trainer in der NFL, Sean McVay, ihre furiose Saison krönen.

Der Super Bowl ist das größte Einzelsportereignis der Welt und gehört in den USA zu den wichtigsten TV-Terminen im Jahr. Die meisten Zuschauer schalteten beim Super Bowl 2015 (der 49. Ausgabe) ein. Damals waren es in der Spitze 114,4 Millionen Menschen. Vergangenes Jahr schalteten 103,4 Millionen Menschen ein.

Moderatoren und Zeiten: Welcher TV-Sender zeigt den Super Bowl in Deutschland?

In Deutschland überträgt ProSieben den Super Bowl 2019 live. Nachdem die Übertragungen der regulären Saison beim Nischensender ProSieben Maxx zu sehen waren, wird das Endspiel beim großen Bruder ProSieben ausgestrahlt.

Die Countdown-Show vor dem Super Bowl aus dem Studio in Unterföhring ab 20:15 Uhr findet allerdings noch auf ProSieben Maxx statt. Um 22:45 Uhr wird dann der Sender gewechselt: Dann melden sich die Moderatoren Jan Stecker, Patrick Esume und Icke Dommisch live aus dem Mercedes-Benz Stadium in Atlanta. Ihr Experte ist der ehemalige NFL-Profi Björn Werner.

Kickoff, also Spielbeginn, ist um 0:30 Uhr deutscher Zeit (18:30 Uhr in Atlanta). Die Halbzeitshow, in der Maroon 5 als Haupt-Act auftreten, wird in etwa ab 1:30 Uhr erwartet. Eine genaue Uhrzeit lässt sich aufgrund der vielen Unterbrechungen im Spiel nicht nennen.

DAZN und ran.de: Wo ist das Spiel im Livestream zu sehen?

Wer die Partie nicht im TV verfolgen kann oder will, kann auf den Livestream zurückgreifen. Countdown-Show und Super Bowl werden jeweils im Stream auf ran.de und prosieben.de sowie in den beiden zugehörigen Apps gezeigt. Die Uhrzeiten bleiben dieselben wie im TV.

Auch der Sport-Streamingdienst DAZN zeigt den Super Bowl – und zwar wahlweise mit deutschem oder englischem Kommentar. Hier startet die Übertragung um 23:45 Uhr. Das monatlich kündbare Abo kostet 9,99 Euro pro Monat und gilt für alle Inhalte, die DAZN im Angebot hat. Der erste Monat ist gratis.

Der NFL Game Pass: Für alle, die die Stimmung aus den USA erleben wollen

Wer neugierig auf die Original-Werbespots aus den USA ist, sollte sich den NFL Game Pass zulegen. In der Regel wird das Streaming-Abo der Liga für die komplette Saison angeboten. Es gibt jedoch auch spezielle Tarife, darunter einen nur für den Super Bowl.

Dieser kostet 8,99 Euro für 31 Tage und beinhaltet neben dem Super Bowl auch einen Zugang zum Archiv. Dort sind NFL-Spiele und Zusammenfassungen seit 2012 zu sehen.

Der NFL Game Pass sendet das Signal des übertragenden US-Senders CBS inklusive der Werbung, die die US-Zuschauer auch sehen.

Verwendete Quellen:

  • Statista: Anzahl der TV-Zuschauer bei den Super-Bowl-Finales in den USA in den Jahren 2001 bis 2018
  • ran.de: "Super Bowl 2019 live auf ProSieben und ran.de"
  • NFL Gamepass
  • DAZN

Am 3. Februar duellieren sich die beiden besten Teams in der National Football League (NFL) um den Titel. Mindestens so viel Aufmerksamkeit wie die New England Patriots und die Los Angeles Rams wird die Band Maroon 5 erhalten. Super Bowl und Halftime-Show – das gehört einfach zusammen. Wir zeigen die Highlights der Halftime-Shows aus den vergangenen Jahren.